Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Arcam Delta Black Box 3, phase?

+A -A
Autor
Beitrag
holli214
Stammgast
#1 erstellt: 14. Jul 2011, 14:54
Wofür steht der Schaltknopf phase an meinem D/A Wandler und was kann ich damit klanglich verändern, wenn ich ihn "ein" oder "aus"-schalte?

Gruß,

Holger-
richi44
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 15. Jul 2011, 06:18
So wie ich gesehen habe, hat das Ding sowohl einen Phasenumschalter im Analogbereich(vorne) als auch im digitalen Eingang.

Am digitalen Eingang bringt dieser Schalter nichts, denn das SPDIF-Signal ist ein Biface-Signal, das bei jedem übertragenen Bit die Phase wechselt. Nullen sind damit nicht zwangsläufig tief und Einsen hoch, sondern das wechselt ständig. Ausgewertet werden also nicht die effektiven Zustände H oder L, sondern deren Wechsel (wie bei allen digitalen Geräten mit den Schnittstellen AES-EBU und SPDIF).

Der vordere Schalter könnte entweder einen Kanal verpolen was eigentlich Unsinn ist, denn auf der CD sind die Kanäle nicht verpolt aufgezeichnet. Oder es werden beide Kanäle verpolt. Es gibt Leute welche behaupten die absolute Phasenlage sei hörbar (was bisher nicht nachgewiesen ist). Diese könnten versuchen herauszufinden, ob sich etwas ändert.

Oder man könnte diesen Wandler in der Studioumgebung verwenden, eventuell zusammen mit einem anderen und es könnte an einem Mischpult durch die gedrehte Phasenlage nicht zu Additionen kommen, sondern zu Auslöschungen. Nur ist dieser Wandler mit seinen Cinchausgängen nicht für den Profibetrieb ausgelegt und damit ist dies eigentlich nicht nötig. Abgessehen davon ist üblicherweise das Mischpult kanalweise für Phasenumschaltung ausgerüstet.

Wenn Du beim Schalten keinen Unterschied feststellst, dann lass das Zeug einfach ausgeschaltet.
holli214
Stammgast
#3 erstellt: 16. Jul 2011, 22:19
Danke für die Antwort, bei eingeschaltetem Knopf (phase) klingt er glaub ich etwas wärmer und satter an meinem HD 600. Also kann der Knopf je nach subjektivem Empfinden genutzt werden, ohne dabei zu befürchten, dass Detrails flöten gegen oder ähnliche qualitative Verluste auftreten?
richi44
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 17. Jul 2011, 05:55
Generell bezweifle ich, dass da objektiv betrachtet irgendwelche hörbaren Unterschiede entstehen können, denn die Hörbarkeit der absoluten Phase ist in Blindtests nicht bestätigt worden. Und technisch gesehen darf das etwa den selben Unterschied machen, wie wenn beim Musik hören in der Küche das Licht brennt oder aus ist, also NICHTS.

Wenn Du den Eindruck hast, dass sich etwas ändert so verwende die "bessere" Einstellung, auch wenn sich objektiv nichts verändert hat. Der Schalter ist mit Sicherheit zu blöd, musikalische Details zu erkennen und diese zu beseitigen. Um dies zu erreichen müsste da eine umfangreiche Schaltung dahinter stehen und nicht nur ein Ding wie der Lichtschalter in der Küche.
holli214
Stammgast
#5 erstellt: 17. Jul 2011, 20:15
Alles klar... dann ist dieser Schalter also nur ein technisches Gimmik ohne jede audiofunktionelle Relevanz.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
soundkartenproblem (delta audiophile 2496)
helman am 28.04.2004  –  Letzte Antwort am 28.04.2004  –  2 Beiträge
Phase bei Stereoklinke drehen
DOSORDIE am 14.10.2014  –  Letzte Antwort am 14.10.2014  –  12 Beiträge
"Phantom"-Brummen/Rauschen vom D/A-Wandler
Peak900 am 11.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.04.2013  –  3 Beiträge
Phase bestimmen?
studi940 am 20.10.2003  –  Letzte Antwort am 22.10.2003  –  7 Beiträge
Netz-Phase
atlan_11 am 01.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  10 Beiträge
PHASE INVERT
genesis.5 am 19.04.2009  –  Letzte Antwort am 20.04.2009  –  9 Beiträge
Arcam A90
Cabernet_Sauvignon am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 25.02.2005  –  13 Beiträge
Arcam "solo"
Horus am 12.09.2005  –  Letzte Antwort am 01.12.2008  –  30 Beiträge
Arcam Thread
Tischer96 am 30.10.2009  –  Letzte Antwort am 02.01.2013  –  47 Beiträge
Arcam AirDAC
fooness am 08.02.2015  –  Letzte Antwort am 09.03.2015  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedhönning
  • Gesamtzahl an Themen1.345.793
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.113