Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Was ist ein Idler ?

+A -A
Autor
Beitrag
tbkoffer
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Feb 2006, 11:28
Bei diversen Tape-Decks ist davon immer mal die Rede, ist das eine Art Rutschkupplung am Bandwickel ? Bei meinen Tonbandgeräten scheint das unter den Bandtellern mit Filzplatten gelöst zu sein...

Kann das jemand mal erklären ?

Vielen Dank im Vorraus.
Gruß Frank
-scope-
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 10. Feb 2006, 21:20
Hallo,
als "idler" oder auch der Idlerarm wird je nach Laufwerkstyp das sog. "Zwischenrad" (teíls) mit integrierter Rutschkupplung genannt.
Viel zu erklären gibt es da nicht. Im Prinzip eine art Rutschkupplung, die den Antrieb mit dem Wickelteller verbindet. Eine Kupplungsseite ist mit einem Filzring beklebt, die Gegenseite ist aus kreisförmig strukturiertem, glatten Kunststoff. Beide Kupplungsplatten werden durch eine Druckfeder aneinandergepresst. Dadurch soll ein konstantes Drehmoment und dadurch ein konstanter Bandzug gewährleistet werden.
Dabei dreht sich die Wickelantriebsseite immer mit konstanter Drehzahl. Diese Drehzahl muss höher sein, als die nötige Drehzahl für eine leere! Aufwickelspule am Bandanfang. Wird die Spule mit steigender Spielzeit voller, dann dreht sie sich immer langsamer. Die "überschüssige" Drehzahl wird dann von der Rutschkupplung aufgenommen. (ausgeglichen). Ist die Kupplung zu schwach, entsteht Schlaufenbildung...der bekannte Bandsalat. Ist sie zu stark, kann das Drehmoment das Band durch die Andruckrolle/Capstanwelle ziehen und es so zerknittern.

Einestellbar sind diese Kupplungen in der Regel nicht. Sie altern aber sehr gerne. Der Filz wird glasig oder zerfällt.
Man kann aber duch erhöhen der Federvorspannung schwächelnde Kupplungen nochmal "refreshen".
Eingestellt wird endweder mit Bandzugmesscassetten (Tapedecks und Videocassettenrecorder) oder mit Bandzugfühlern (tension meter) oder sonstigen speziell dafür gebauten Drehmomentmessgeräten.

...oder nach Gefühl.


[Beitrag von -scope- am 11. Feb 2006, 16:21 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was ist ein Vorverstärker?
waldi0000 am 17.10.2003  –  Letzte Antwort am 21.10.2003  –  12 Beiträge
Was ist genau ein Is
Strobos am 14.08.2003  –  Letzte Antwort am 16.08.2003  –  4 Beiträge
Was ist denn ein Hybridverstärker?
tomasso am 27.10.2003  –  Letzte Antwort am 23.07.2007  –  5 Beiträge
Was ist ein"hochohmiges Signal"?
floorcable am 02.12.2005  –  Letzte Antwort am 03.12.2005  –  2 Beiträge
Was ist ein Remote Schalter?
Carmen70 am 25.08.2008  –  Letzte Antwort am 25.08.2008  –  2 Beiträge
Was ist eigentlich ein Streamer?
RockDog am 28.07.2013  –  Letzte Antwort am 29.07.2013  –  20 Beiträge
Was ist das für ein Bauteil ??
speedy-q am 30.01.2006  –  Letzte Antwort am 30.01.2006  –  5 Beiträge
was ist das für ein bauteil???
xdream79 am 18.02.2006  –  Letzte Antwort am 18.02.2006  –  4 Beiträge
Was ist das?
Badhabits am 17.01.2004  –  Letzte Antwort am 18.01.2004  –  2 Beiträge
Was für ein kabel?
Steffen_ am 25.05.2008  –  Letzte Antwort am 01.06.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 93 )
  • Neuestes MitgliedLopa
  • Gesamtzahl an Themen1.344.870
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.417