Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Störendes Brummen nach richtigem Anschluss von TV/DVD-Anlage und PC

+A -A
Autor
Beitrag
Noriak
Neuling
#1 erstellt: 26. Okt 2006, 19:10
Hallo,

ich bin mittlerweile ziemlich ratlos...habe folgendes Problem:

Will Notebook (Acer Tavelmate291 LMI), DVD Anlage (Philips mcd 708 und TV (SEG Indianapolis S) alle zusammen anschließen.

Folgendermaßen habe ich es angeschlossen:

In den Fernseher kommt ein Koaxialkabel
Aus dem Fernseher geht ein Scartkabel zur DVD Anlage.
Aus dem Notebook geht ein Line Out Kabel zur DVD Anlage (LineIn).

Nachdem diese einfach Anschlusskombination in Betrieb genommen wird, erhalte ich ein störendes Brummen bzw Summen wenn ich Musik aus dem Notebook über die DVD Anlage hören will.

Habe schon alle Möglichkeiten durchdacht, und jedes mal komme ich auf zwei Punkte: 1. Audioverbindung zum Notebook lösen, Störung verschwindet... 2. Koaxialkabel aus dem TV entfernen, Störung verschwindet auch...

Am Notebook liegt es nicht, da wenn ich meinen MP3 Player per 3,5mm Klinke an die DVD Anlage anschließe, bekomme ich ebenfalls eine Störung,wenn das Koaxialkabel angeschlossen ist. Entferne ich es, dann verschwindet die Störung...

Nun dachte ich dass die Fehlerquelle das Antennenkabel sei, aber dem ist irgendwie net so, da ich das Problem in meiner letzten Wohnung auch hatte...Nun weiß ich nicht weiter!!! Habe eine große bitte an die die Ahnung von der Materie haben, mir zu so weit es geht zu helfen...in Form von Ratschlägen o.ä.

Für jede Hilfe wäre ich seeehr Dankbar...

MfG Noriak
blackjack2002
Stammgast
#2 erstellt: 26. Okt 2006, 19:27
Servus.

Suche mal im Forum nach Brummschleife oder Mantelstromfilter.
Grüße
Werner
richi44
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 28. Okt 2006, 06:06
Das Note hat ein dreipoliges Kabel, also Schutzerde.
Und das Antennenkabel bringt seinerseits Erde auf den Fernseher, der über das Scart diese Erde zum DVD und von da über das Line-Kabel zum PC bringt.
Und diese zwei Erden sind nicht das Selbe. Damit fliesst ein Ausgleichsstrom, den Du unterbrechen musst. Und das geht nur über ein Mantelstromfilter in der Antennenzuleitung. Da wird das TV-Signal weiter übertragen, aber der Kabelschirm und auch der Innenleiter haben für die tiefe Brummfrequenz keine Verbindung mehr.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Störendes Brummen
Acela am 09.05.2004  –  Letzte Antwort am 10.05.2004  –  3 Beiträge
Brummen bei DVD-Spieler-Anschluss ans Netz
ollec am 21.11.2005  –  Letzte Antwort am 04.12.2005  –  6 Beiträge
LS brummen bei Anschluss an PC
H3liX am 23.12.2011  –  Letzte Antwort am 23.12.2011  –  10 Beiträge
Brummen in Anlage
Luke1411 am 20.11.2006  –  Letzte Antwort am 21.11.2006  –  4 Beiträge
Anlage, PC und Mantelstromfilter: Erst Brummen, dann Piepsen!
schnawwl am 27.09.2005  –  Letzte Antwort am 04.10.2005  –  22 Beiträge
Brummen in der HIFI Anlage
p2305 am 21.06.2004  –  Letzte Antwort am 21.06.2004  –  4 Beiträge
Ratschläge gegen Brummen bitte!!!!!
Tshuk am 02.07.2003  –  Letzte Antwort am 09.07.2003  –  9 Beiträge
Brummen auf Lautsprecher
vietzer am 04.07.2005  –  Letzte Antwort am 04.07.2005  –  4 Beiträge
Brummen der Stereo Anlage
Baschdi_S65 am 26.03.2008  –  Letzte Antwort am 26.03.2008  –  8 Beiträge
Internet Radio ohne Brummen auf Anlage bringen?
Flinti69 am 03.06.2011  –  Letzte Antwort am 27.06.2011  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Philips

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedTrandong
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.550