Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


yamaha ax 550 - lohnt reparatur?

+A -A
Autor
Beitrag
mo_lu
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Dez 2007, 18:34
hallo bin neu hier und auch insgesamt nen hifi neuling

ich hab bei meinen großeltern ihre alte anlage geschenkt bekommen die aber nicht mehr funktioniert.

nun zu den einzelheiten:

yamaha ax 550
>>> spielt nur noch im direkt pur( im stereo ist ganz leise was zu hören wenn ich voll aufdrehe) außerdem funktioniert der dreher an dem man das quellgerät ausuchen kann nicht mehr richtig( kratzt oder man hört gar nichts mehr)

yamaha cdx 580
>>> kann nur ganz selten mal ne cd lesen meist kommt gar nix wenn ich ne cd einwerfe.

saba 1300 professional
>>> aus einer box kommt noch musik aber an den reglern kann man nix verändern. die zweite tut gar nichts mehr.

so jetzt die frage habt ihr ne ahnung was kaputt seine könnte bzw ob nen reparatur von irgendeinem teil sich noch lohnt???
wollte falls der verstärkes es doch noch mal schafft eventl. mal versuchen zwei paar viecher für den zu bauen aber da ich krankenpfleger bin und von elektrik mal so überhaupt keine ahnung habe (was ist ne spule oder nen speerkreis etc. ????) wäre reparatur vielleicht doch besser...

falls mir jemand von euch helfen kann bedanke ich mich jetzt schon mal im vorraus.
mo_lu
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 15. Dez 2007, 10:25
schade, da kann mir wohl keiner was zu sagen.
Wolfgang_K.
Inventar
#3 erstellt: 15. Dez 2007, 10:32
Gute Reparaturen sind nicht so richtig billig. Du mußt bei Deinen Komponenten schon mit mindestens 400 Euro rechnen. Selbst wenn Du nur einen Kostenvoranschlag machen läßt und dann von einer Reparatur absiehst, zahlst Du auch.

Yamaha hat einen sehr guten Service - da lohnt es sich auf alle Fälle nachfragen. Aber für Saba schaut es schlecht aus, das bräuchte man einen Techniker der improviseren kann.

Fazit: Als Laie würde ich von so etwas die Finger lassen. Wenn Du von Elektronik keine praktische Erfahrung - so etwas ist nicht ohne Risiken. Wenn das nur Kleinigkeiten an Yamaha sind, würde sich so eine Reparatur (oder besser ausgedrückt Generalsanierung) schon noch lohnen.

Ich persönlich habe mit Yamaha gute Erfahrungen gemacht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vergleich Yamaha ax 892, AX-596
ExcessRos am 18.04.2005  –  Letzte Antwort am 19.04.2005  –  2 Beiträge
Reparatur oder Neukauf - Yamaha Vorverstärker C 4
kas am 24.02.2004  –  Letzte Antwort am 24.02.2004  –  2 Beiträge
Akai AX - 550 Kassettenspieler abklemmen!
Vero am 07.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  2 Beiträge
Lohnt sich eine Reparatur?
Hatchet am 09.04.2003  –  Letzte Antwort am 10.04.2003  –  5 Beiträge
Lohnt sich Tuner-Reparatur.
derron am 26.01.2008  –  Letzte Antwort am 29.01.2008  –  2 Beiträge
Yamaha NSSA AX 590
brainone am 05.11.2003  –  Letzte Antwort am 07.11.2003  –  9 Beiträge
Yamaha AX 592
Udo-Kurt am 24.11.2003  –  Letzte Antwort am 27.11.2003  –  3 Beiträge
Yamaha AX 592
paul_luca am 04.01.2004  –  Letzte Antwort am 05.01.2004  –  6 Beiträge
Yamaha AX 396
Rangy am 13.04.2004  –  Letzte Antwort am 14.04.2004  –  13 Beiträge
yamaha ax 396
Quasimodo am 06.08.2004  –  Letzte Antwort am 11.08.2004  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 103 )
  • Neuestes Mitgliedazuber
  • Gesamtzahl an Themen1.345.306
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.854