Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Yamaha AX 592

+A -A
Autor
Beitrag
Udo-Kurt
Neuling
#1 erstellt: 24. Nov 2003, 18:00
Hallo,
ich habe den Verstärker AX 592 und seit kurzen folgendes Problem. Bei leisen Passagen spielt das Gerät einwandfrei, sobald aber die Stimme oder das Gesamtvolumen lauter wird zieht der Verstärker ein Rauschen mit hoch, welches bis zur Verstümmelung der Passagen führt. Ich dachte erst das die Mittel oder Hochtöner meiner Boxen defekt sind, aber nach Austausch durch eine andere PA ist das Problem nicht mehr vorhanden. Wer kann mir helfen? Bitte verständlich schreiben, da ich leider Laie bin.
Viele liebe Grüße Udo-Kurt
Albus
Inventar
#2 erstellt: 26. Nov 2003, 13:09
Tag,

hier folgt der Versuch einer manuellen Kur für den Verstärker, zugleich ein Versuch der Einkreisung einer möglichen Fehlfunktion. Also, bitte ...
1. Beide LS-Schalter, A wie B, auf AUS stellen. Dann mit kräftigem Signal, zB aus Tuner oder CD, den Lautstärkesteller langsam ganz auf und ganz zu drehen, also volle 270 Grad, von minus unendlich bis 0 dB, mehrmals so langsam wie möglich, von Hand oder, wenn per FB langsam, dann auch per FB möglich (= Kontakte im Lautstärke-Steller elektrisch 'reinigen').
2. LS noch immer AUS lassen, Gerät auch auf AUS, Tasten PreAmp und CDDirectAmp mehrfach so andrücken und im Andrücken den Andruck so vermindern, dass gerade nur die Federkraftwirkung in der Bewegung wirksam ist (= Schalter-Kontakte mechanisch 'reinigen'), mehrmals rein und raus.

Um eine mögliche Fehlfunktion zu finden:
3. Lautstärkesteller in niedriger Stellung, ca. -40 dB, LS A an: Mit PreAmp in ON-Stellung, d.h. mit Vorstufe im Signalweg, hören, ob Rauschen wie gehabt erscheint.
4. Wie 3., jedoch mit PreAmp in OFF-Stellung, d.h. ohne Vorstufe im Signalweg, LS A ein, Volume wie gehabt -40 dB, hören, ob das Rauschen wie gehabt erscheint. Wenn es in diesem Falle nicht rauscht, dann ist die Rauschursache nicht in der Vorstufe, sondern in der Endstufe oder dem Volume-Potentiometer.
5. Probe der Endstufe (könnte man auch zuesrt machen!). Eine Signalquelle mit geringem Signalpegel an den MainIn-Eingang, hinten am Verstärker anschliessen - also an die Endstufe direkt, ohne überhaupt die Vorstufe und das Volume-Potentiometer im Signalweg; hören, ob es aus den LS A rauscht, erst leise, dann mit etwas erhöhten Signalpegel. ACHTUNG! Die Lautstärke ist am Verstärker nicht regelbar - man benutze eine variablen Ausgang eines CDP oder eines Tuners - man stelle den auf 'ganz kleine Flamme'.

Nach dieser Prozedurt ist dann erkennbar geworden, in welcher Verstärkerstufe der Fehler liegen könnte - wenn, ja wenn nicht das Rauschen nach den 'Reinigungsprozeduren' schon verschwunden war.

MfG
Albus


[Beitrag von Albus am 26. Nov 2003, 13:10 bearbeitet]
Udo-Kurt
Neuling
#3 erstellt: 27. Nov 2003, 07:30
Hallo,
vielen Dank für die ausfürliche Beschreibung, ich werde den Anmerkungen ganz genau folgen. Melde mich wieder wenn ein Ergebniss (oder keins) vorliegt.
MfG Udo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
yamaha AX 592 endstufe Defekt?
swapo am 11.03.2006  –  Letzte Antwort am 12.03.2006  –  7 Beiträge
Problem mit yamaha Verstärker
P.W.K._Fan am 28.07.2006  –  Letzte Antwort am 30.07.2006  –  9 Beiträge
Yamaha AX 592
paul_luca am 04.01.2004  –  Letzte Antwort am 05.01.2004  –  6 Beiträge
yamaha ax 396
techniklaie@rock am 17.06.2005  –  Letzte Antwort am 17.06.2005  –  3 Beiträge
Yamaha AX 892 wird sehr warm!
Partymann am 21.08.2004  –  Letzte Antwort am 24.08.2004  –  16 Beiträge
PA Verstärker
funmaster5 am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 05.02.2005  –  47 Beiträge
yamaha ax 550 - lohnt reparatur?
mo_lu am 14.12.2007  –  Letzte Antwort am 15.12.2007  –  3 Beiträge
Rauschen bei Verstärker mit Equalizer
chris68g am 28.07.2008  –  Letzte Antwort am 06.08.2008  –  10 Beiträge
Yamaha AX 396
Rangy am 13.04.2004  –  Letzte Antwort am 14.04.2004  –  13 Beiträge
Problem mit Hochtöner/Weiche?
Whaite am 24.01.2005  –  Letzte Antwort am 24.01.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.432