Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bedienungsanleitung Yamaha AX 570 Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
jazzcult2004
Neuling
#1 erstellt: 04. Apr 2004, 09:49
hallo an alle,

habe die anleitung verlegt und find se net mehr :-(.
hat jemand evtl. diese als pdf, doc und könnte sie mir zur verfügung stellen?

hat jemand erfahrungen mit dem betrieb dieses amps als endstufe? was ist zu tun? überbrücken? brücke raus?

was ist mit den steckdosen hinten ? könnte ich dort

den cd player einstecken ?

fragen über fragen, ach hätt ich sie doch noch die

fernbedienung....!


wäre toll wenn ihr mir helfen könntet.

gruss

jazz
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 04. Apr 2004, 10:10

habe die anleitung verlegt und find se net mehr :-(.
hat jemand evtl. diese als pdf, doc und könnte sie mir zur verfügung stellen?

Ansonsten kannst Du auch einfach die Fragen hier stellen.


hat jemand erfahrungen mit dem betrieb dieses amps als endstufe? was ist zu tun? überbrücken? brücke raus?

Brücke raus und die Vorstufe an den Main-In.


was ist mit den steckdosen hinten ? könnte ich dort
den cd player einstecken ?

Ja.


ach hätt ich sie doch noch die
fernbedienung....!

Wahrscheinlich reagiert er auch auf die IR-Codes der neueren Yamahas.

Gruss
Jochen
jazzcult2004
Neuling
#3 erstellt: 04. Apr 2004, 10:20
hallo jochen ,

vielen dank für die prompte hilfe. hast du evtl eine

empfehlung für den vorverstärker? rotel ? nad ?

was passt den zu yamaha ?

gibt es nachteile wenn ich die endgeräte direkt and die strombuchsen des amps stecke ?

sorry, aber giere momentan nach infos...

vielen dank im voraus und fg

roberto
Master_J
Inventar
#4 erstellt: 04. Apr 2004, 11:51

empfehlung für den vorverstärker? rotel ? nad ?

Die Frage ist eher, warum Du eine Vorstufe willst.
Im Yamaha ist doch schon eine eingebaut.


was passt den zu yamaha ?

Technisch betrachtet: alles.


gibt es nachteile wenn ich die endgeräte direkt and die strombuchsen des amps stecke ?

Die Endgeräte kriegen halt keinen Strom mehr, wenn der Yamaha aus ist.

Gruss
Jochen
jazzcult2004
Neuling
#5 erstellt: 04. Apr 2004, 12:02
hallo jochen,

deine antwort/ gegenfrage:

Die Frage ist eher, warum Du eine Vorstufe willst.
Im Yamaha ist doch schon eine eingebaut.


ich erhoffe mir damit eine klangverbesserung. der yamaha

ist sehr "smooth" und im leise-betrieb vermisse ich

details. yamaha hat ja die option eingebaut vor- und

endstufe zu trennen. dachte es wäre zur verbesserung

des klangs mit externer vorstufe gedacht. was sonst ist der hintergrund dieser option ???

ausserdem wäre ich dann das lästige AX-serien typische
kratzen (klangregelwerk kratzt und ab und an ist der rechte ls offline) los.

bedanke mich vielfach für deine tips u. tricks


gruss

roberto
Master_J
Inventar
#6 erstellt: 04. Apr 2004, 12:05
Interessant: Ich finde meinen AX-1090 eher über-fein/detailliert.

Bin mir noch nicht ganz sicher, aber der Klang wird eher von der Endstufe bestimmt.

Wie wäre es mit einem komplett neuen Verstärker?

Gruss
Jochen
jazzcult2004
Neuling
#7 erstellt: 04. Apr 2004, 14:24
gute idee,

weiß nur nicht in welche richtung es gehen soll??

dachte wie gesagt an rotel oder nad vor/endstufe.
der versuch mit dem AX war nur eine idee. solte auf jeden fall auch eher smooth sein und nicht zu kalt und trocken.

auf jeden fall nicht im oberen preisbereich. die frage ist, was paßt zu meinen TDL transmissonline LS (kleine schmiede aus england, gibts leider net mehr) ?

leider kennt kaum jemand dies ls und somit stehe ich recht allein da was die entscheidung angeht. musikrichtung ist querbeet von jazz, chilligem sound bis hin zur klassik.
also no techno oder sonstige kirmespartymucke.

tip? (außer yamaha, wollt mal was anderes antesten)

greetings

roberto
Dr.Ko
Neuling
#8 erstellt: 11. Mai 2004, 18:05
falls du das manual für den ax-570 noch suchst -> guckst du da http://www2.yamaha.co.jp/manual/pdf/av/english/IntA/AX-470.pdf

ja mir ist klar dass du gerne das für den 570er hättest -> laden und schauen.die japaner sind manchmal etwas eigenartige leute
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha NSSA AX 590
brainone am 05.11.2003  –  Letzte Antwort am 07.11.2003  –  9 Beiträge
yamaha ax 396
Quasimodo am 06.08.2004  –  Letzte Antwort am 11.08.2004  –  12 Beiträge
Yamaha AX 592
Udo-Kurt am 24.11.2003  –  Letzte Antwort am 27.11.2003  –  3 Beiträge
Yamaha AX 396
Rangy am 13.04.2004  –  Letzte Antwort am 14.04.2004  –  13 Beiträge
Yamaha Verstärker AX 1050 nur 6 Ohm?
moondoggy am 13.01.2004  –  Letzte Antwort am 13.01.2004  –  4 Beiträge
Yamaha ax 596 vs ax 892
redman am 01.01.2004  –  Letzte Antwort am 02.01.2004  –  3 Beiträge
Vergleich Yamaha ax 892, AX-596
ExcessRos am 18.04.2005  –  Letzte Antwort am 19.04.2005  –  2 Beiträge
yamaha AX 592 endstufe Defekt?
swapo am 11.03.2006  –  Letzte Antwort am 12.03.2006  –  7 Beiträge
Yamaha AX-496 vs. RX-497
goofy69 am 30.09.2006  –  Letzte Antwort am 03.10.2006  –  5 Beiträge
Yamaha AX 396 und 8 Boxen...
devilishAngel am 22.01.2006  –  Letzte Antwort am 24.01.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Thomson

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 71 )
  • Neuestes MitgliedHifinik
  • Gesamtzahl an Themen1.346.156
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.579