Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


fehlende Bässe bei Yamaha RX -V 559/CDX-497

+A -A
Autor
Beitrag
jis1968
Neuling
#1 erstellt: 13. Mrz 2008, 16:13
Hallo zusammen,

ich lese hier schon eine ganze Zeit mit, hatte aber bisher noch nicht die Traute, hier mitzuschreiben.

Aber vielleicht können mir die Kenner hier im Forum ein wenig helfen, vielleicht spinne ich ja auch nur (sagt meine Frau zumindest )

Ich habe seit ca einem Jahr einen AV-Receiver Yamaha RX-V 559 und mittlerweile einen neuen CD-Player, ebenfalls Yamaha CDX 497. An diesen Geräten hängen zwei wunderbare MB Quart 1000.

Seitdem ich den Yamaha AV-Receiver habe, kommen mir viele (nicht alle) meiner CDs echt schlecht gemacht vor. Da fehlen meistens die Bässe, der Sound klingt flach. Gimg mir mit dem alten CD-PLayer schon so.
Sollte doch eigentlich nicht sein, oder?
Bei meinem alten Yamaha-Verstärker (rein HiFi, analog) hat's da ganz gewaltig gekracht.

Nur wenn man die Lautstärke anhebt, knapp über Zimmerlautstärke, klingt es besser. Beim Radiohören fällt mir das hingegen nicht auf. Da kann es auch leise sein, der Klang ist voll.

Lege ich hingegen eine hochwertigere CD ein (Dire Straits remastered oder Pink Floyd Dark Side of the Moon remastered) habe ich nicht das Gefühl, dass da etwas fehlen würde.

Nun meine Frage: Kann es sein, dass ich mit diesen neueren Komponenten nun höre, dass viele CDs echt billig aufgenommen sind, oder hat die Anlage irgendwelche Schwächen, die ich nicht kenne? Oder ist der Receiver einfach falsch eingestellt? Pure direct lieferte aber kein anderes Ergebnis...

Vielen Dank im Voraus aus Köln für Eure Antworten,

J.-I.
rolie384
Stammgast
#2 erstellt: 13. Mrz 2008, 18:24
Hallo,

vielleicht kontrollierst Du als erstes mal die Lautsprecheranschlüsse.

Hast Du eventuell irgendwo + und - vertauscht? Schau mal nicht nur am Verstärker, sondern auch an den Boxen.

Wenn nämlich bei einer Box + und - vertauscht ist, dann stimmt das Klangbild nicht mehr, da sich die Membranen gegeläufig bewegen und ein Teil des Schalls wieder aufgefressen wird.

Im Hörbereich zwischen den Boxen fehlen z.B. Bässe.

Viel Erfolg,

Rainer
Donny
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 13. Mrz 2008, 18:42
Hast Du Deine LS neu aufgestellt? Die Aufstellung der LS ist nicht ganz unerheblich. I.A. bringt näher an die Wand ran mehr Bass. Vom CDP kann ich mir die Änderung nicht vorstellen - das sind die Unterschiede eher gering.
Der Verstärker macht da schon mehr Unterschied. Die "alten" sind da übrigens nicht zu unterschätzen. Im Preisvergleich muss man auch immer sehen, dass man im Surround Receiver 5 Endstufen zahlt im Stereo nur 2. Wenn der alte Verstärker noch existiert den noch mal im Vergleich reinhängen oder einen anderen.

Hörgewohnheit ist übrigens auch ein wichtiger Punkt - vielleicht war es ja vorher "zuviel" Bass

Was mich allerdings wundert ist der Bassmangel - gerade die "einfach aufgenommen" CDs sind i.a. mit reichlich Bass "gesegnet" (leider)

Ansonsten Anschlüsse und Einstellungen nochmals prüfen. Den CDP evtl. mal auf einen anderen Eingang hängen.
Passat
Moderator
#4 erstellt: 13. Mrz 2008, 20:20
Hattest du am alten Verstärker evtl. die Loudness eingeschaltet?
Wenn ja, dann wundert mich dein Eindurck nicht, denn dein Surroundreceiver hat keine Loudnessschaltung, wie 99% aller Surroundgeräte auch.

Loudness hebt bei niedrigen Lautstärken die Bässe an. Die bassanhebung wird mit steigender Lautstärke immer schwächer.

Dasnn würde ich mal kontrollieren, wie die Lautsprecher denn eingestellt sind. Die sollten auf "large" stehen.

Grüsse
Roman
Hawk123
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 14. Mrz 2008, 14:01
Falls vorhanden, Subwoofer mit Doppel Kabel angeschlossen?
mklang05
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 15. Mrz 2008, 19:08
Hallo,

hast du mal am AV den Music-Enhancer zugeschaltet und auf high gestellt. Diese Enhancer Funktion halte ich für eine andere Art von Loudness. Vielleicht köönte das etwas bringen. Ich habe den 661 in Kombination mit den CDX 497 und mehr als genug Bass.

Grüsse
mklang05
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha AX-496 vs. RX-497
goofy69 am 30.09.2006  –  Letzte Antwort am 03.10.2006  –  5 Beiträge
Impedanzselector Yamaha RX 497
TuxDomi am 27.12.2011  –  Letzte Antwort am 29.12.2011  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V 470 ZF Frequenz bei Mittelwellen Betrieb
Erdmoebel am 20.02.2006  –  Letzte Antwort am 09.03.2006  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V 470 Schaltpläne
Erdmoebel am 28.04.2005  –  Letzte Antwort am 29.04.2005  –  4 Beiträge
Yamaha RX-10 irgendwo zu bekommen ?
03.07.2002  –  Letzte Antwort am 05.08.2003  –  10 Beiträge
Anschluß EQ an Yamaha rx v765
klabauterbehn am 10.12.2010  –  Letzte Antwort am 11.12.2010  –  5 Beiträge
Schaltplan yamaha rx 550
frestyle am 30.07.2005  –  Letzte Antwort am 10.08.2005  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V 659 für 5.1 Richtig einstellen
iDexter am 20.12.2006  –  Letzte Antwort am 23.12.2006  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V 1500 geht an und sofort aus
zeichi am 23.09.2007  –  Letzte Antwort am 27.10.2007  –  16 Beiträge
yamaha rx 330 aux einstellen
fensterfolie am 27.08.2012  –  Letzte Antwort am 27.08.2012  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 105 )
  • Neuestes Mitgliedano4k
  • Gesamtzahl an Themen1.345.451
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.727