Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Radio über Kabelanschluss

+A -A
Autor
Beitrag
bjoern-luebke
Neuling
#1 erstellt: 15. Mrz 2005, 17:08
Hallo Ihr!

Habe eine kurze Frage: Habe schon das halbe Netz durchstöbert (auch die Seite von Kabel Deutschland), und finde nirgendwo einen einfachen "Plan" wie ich meinen Receiver mit dem Kabelanschluss verbinde... Das ist doch bestimmt nicht so einfach, dass ich nur denselben Stecker wie im Fernseher benutze oder... Vielen Dank für eure Hilfe! MfG Björn
Joey911
Inventar
#2 erstellt: 15. Mrz 2005, 17:12
normalerweise hast du bei der Fernsehbuchse auch eine für Radio. Sieht genauso aus, nur da ist ein Stift in der Mitte nicht dieses Loch (oder auch andersrum )

Gruß
Joey
Murks
Stammgast
#3 erstellt: 15. Mrz 2005, 17:12
Hi Björn
Es ist so einfach.
Der Kabelanschluss ist ein 75 Ohm Anschluss wie bei einer Antenne.
Gruss
Rene
tommyHH
Inventar
#4 erstellt: 15. Mrz 2005, 17:29
Hi Björn,

Du meinst den Kabel-Digital-Receiver oder den den AV-Receiver ?

Gruß

Tommy
bjoern-luebke
Neuling
#5 erstellt: 16. Mrz 2005, 09:13
Hey, vielen Dank schonmal für eure Hilfe! Ich werde gleich mal in den Fachmarkt und mit ein Kabel besorgen... Ja, ich meinte den AV-Receiver... Bis dann! lg Björn
tommyHH
Inventar
#6 erstellt: 16. Mrz 2005, 15:41
Aha dann willst Du nur analoges Kabel nutzen ... wenn Du einen digitalen Kabelreceiver hast, sind natürlich noch weitere Verbindungen erforderlich. Übrigens ist das digitale Radioprogramm sehr gut, da meist ohne Werbung.

Gruß

Tommy
maconaut
Inventar
#7 erstellt: 01. Sep 2008, 14:02

tommyHH schrieb:
Übrigens ist das digitale Radioprogramm sehr gut, da meist ohne Werbung.


Wie - SWR3, WDR2, EinsLive etc. haben digital weniger Werbung als im analogen Kabel oder "über Äther"??? Was bringen die dann stattdessen? Kommt mir fragwürdig vor...
incitatus
Inventar
#8 erstellt: 04. Sep 2008, 10:10

maconaut schrieb:
...SWR3, WDR2, EinsLive etc.


Sind mit dem analogen identisch.

Programme, die nur digital (zB 1livediggi) senden, haben meist keine Werbeunterbrechung.


[Beitrag von incitatus am 04. Sep 2008, 10:11 bearbeitet]
maconaut
Inventar
#9 erstellt: 04. Sep 2008, 10:16
Eben - in Sachen Werbung ist die Frage also nicht 'analog oder digital' sondern 'Sender A oder Sender B' ...
incitatus
Inventar
#10 erstellt: 04. Sep 2008, 10:49
Der Tommy hat schon recht; digital sind tendenziell mind. 50% der Sender ohne Werbung aber leider zT nur als Abo erhältlich.


[Beitrag von incitatus am 04. Sep 2008, 10:56 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
radio mit kabelanschluss
manu86 am 22.08.2004  –  Letzte Antwort am 22.08.2004  –  2 Beiträge
Tuner an den Kabelanschluss
dschaen81 am 25.03.2008  –  Letzte Antwort am 25.03.2008  –  7 Beiträge
Radio-Kabelanschluss und normales Antennenradio
razer2k am 02.07.2005  –  Letzte Antwort am 02.07.2005  –  3 Beiträge
Radio-Empfang über KABEL - wie?
jalitt am 05.03.2007  –  Letzte Antwort am 08.03.2007  –  13 Beiträge
Wie verbinde ich?
03.08.2002  –  Letzte Antwort am 11.08.2002  –  18 Beiträge
Wurfantenne an Kabelanschluss?
WolleM am 22.08.2004  –  Letzte Antwort am 23.08.2004  –  4 Beiträge
Rauschen durch Kabelanschluss
Sausemichel am 19.04.2004  –  Letzte Antwort am 19.04.2004  –  3 Beiträge
Kabel Radio
BOZ_er am 25.09.2007  –  Letzte Antwort am 26.09.2007  –  3 Beiträge
Kabelanschluss - Signal bricht zusammen?
Geoemyda am 18.08.2008  –  Letzte Antwort am 11.09.2008  –  26 Beiträge
kabelanschluss löwe opta komet
kevin71 am 11.03.2009  –  Letzte Antwort am 11.03.2009  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 90 )
  • Neuestes Mitgliedtimohzbs
  • Gesamtzahl an Themen1.345.611
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.585