Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kabel Radio

+A -A
Autor
Beitrag
BOZ_er
Neuling
#1 erstellt: 25. Sep 2007, 17:43
Hallo,

ich habe jetzt schon mehrere Leute gefragt und jeder erzählt mir etwas anderes (und die Leute von Kabel Deutschland in den Filialen scheinen voll im Dunkeln zu tappen...).

Ich möchte zwecks schlechtem Antennenempfang ein Radio per Kabelanschluss versorgen - meine Frage dabei ist nun ob und wenn ja welche Technik ich dafür benötige - grade im Hinblick darauf, daß unser Kabelanschluss im nächsten Jahr auf digital umgestellt wird.

Reicht nun eine ganz normale Hifi-Anlage mit externem UKW Antennenanschluss, oder muss da noch was zwischen?

mfg
BOZ_er
Wolfgang_K.
Inventar
#2 erstellt: 26. Sep 2007, 01:01
Du brauchst nichts weiter als einen kabeltauglichen Tuner und ein 75 OHm Antennenkabel. Und Du wirst staunen was da analog an Qualität noch bei Dir ankommt. Eine normale Stereoanlage (Tuner oder Receiver reicht völlig aus).

Ich persönlich bin mit meinem UWK-Empfang über Kabel mehr als zufrieden.

Der Kabelanschluß wird nur für das Fernsehen digital umgestellt - Radio bleibt nach wie vor analog - DAB kommt und wird nicht so schnell in die Gänge kommen.
cannonball_add
Stammgast
#3 erstellt: 26. Sep 2007, 10:12
Hi,

das mit dem Radio über Kabel klappt ganz gut. Du hast immer ein recht starkes Eingangssignal, was bei einigen recht empfindlichen Tunern allerdings zu Übersteuern führen kann. Wenn das Signal für deinen Tuner zu stark sein sollte, dann kann man für ein paar Euro einen Abschwächer kaufen und zwischen Antennenbuchse und Antenneneingang schalten.

Klanglich ist es zufriedenstellend, allerdings merkt man schon ein gewisse Dynamikkompression. Radio über Internet (vor allem Stationen, die mit 192 kb/s einspeisen) klingt da meines Erachtens deutlich besser. Aber man kann mit der gebotenen Qualität durchaus leben, und die Programmvielfalt ist natürlich schon gut.

Was mir hier im Großraum München im Analogkabel fehlt, ist ein Spartensender für Downbeat/Soul/Jazz. Spartenradios werden übrigens auch im Kabel angeboten, das kostet dann aber extra und man braucht einen eigenen Digital-Receiver.

Grüße aus München
Michael
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Radio über Kabelanschluss
bjoern-luebke am 15.03.2005  –  Letzte Antwort am 04.09.2008  –  10 Beiträge
radio mit kabelanschluss
manu86 am 22.08.2004  –  Letzte Antwort am 22.08.2004  –  2 Beiträge
TV und Radio durch ein Antennenkabel?
enoelle am 01.08.2006  –  Letzte Antwort am 05.01.2013  –  14 Beiträge
Radio-Kabelanschluss und normales Antennenradio
razer2k am 02.07.2005  –  Letzte Antwort am 02.07.2005  –  3 Beiträge
Radio im Badezimmer
Klumpi23 am 05.06.2011  –  Letzte Antwort am 23.07.2011  –  4 Beiträge
Alle Kabel im Bündel verlegen?
Marlowe_ am 04.04.2004  –  Letzte Antwort am 05.04.2004  –  4 Beiträge
Kabel-Frage :-)
IjGoEeL am 02.12.2003  –  Letzte Antwort am 04.12.2003  –  2 Beiträge
Rauschen im Radio
han-z am 17.12.2003  –  Letzte Antwort am 18.12.2003  –  9 Beiträge
Mit Videorekorder Radio aufnehmen
ivostar am 20.11.2013  –  Letzte Antwort am 25.11.2013  –  21 Beiträge
Radio verkaufen und Garantie?
certus am 19.03.2005  –  Letzte Antwort am 19.03.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • DALI
  • Onkyo
  • Heco
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.353 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedphandel
  • Gesamtzahl an Themen1.362.442
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.950.676