LG 65E8 Panel bleibt schwarz

+A -A
Autor
Beitrag
Svendolin
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Feb 2019, 22:18
perfektes schwarz! Oder auch nicht....

Laut einigen Videos zu den LG's aus 2018 startet der Fernseher beim Drücken der Power Taste auf der Fernbedienung nach kurzer Zeit mit paar Pünktchen die sich kreisartig drehen. Ob das bei Jedem so ist sei dahingestellt...bei mir jedenfalls tut sich was das angeht gar nichts.
Bei meinem TV hört man nur ein leichtes "Knacken", als würde er versuchen zu starten, kann es aber nicht. Ebenfalls entsteht meist ein leichtes aufflackern in Form von einem weißen Strich, nicht durchgehend auf dem ganzen Bild. Auch wenn man hinten auf dem Knopf drückt passiert nichts.
Ich habe zwei verschiedene Mehrfachsteckdosen probiert, beide funktionieren problemlos mit anderen Geräten wie Telefon, Sky Receiver, Philips Hue. HDMI Kabel von SKY sowie ein neues bestelltes über CSL habe ich benutzt, vermutlich völlig irrelevant und beide würden sicher funktionieren. Auch nur das Antennenkabel in den TV direkt hat nichts gebracht (wie zuvor geht es normalerweise in den Receiver und von Sky die Verbindung zum TV).
Die einzige Alternative die ich noch sehe, ein neues Antennenkabel. Nur wüsste ich nicht wieso es daran liegen sollte, vorher ging es auch...oder benötigen OLED etwas anderes? Das wäre mir neu.
Kenne mich sonst absolut noch nicht mit OLED oder Bildschirm Defekte aus, aber für mich als Laie klingt und sieht das nach einem aus.

Völlig enttäuscht gerade nach der TV Wand Fertigstellung und dem nicht so schnellen Aufbau an die Wandhalterung. Amazon hat blitzschnell geholfen und reagiert, Rückholaktion ist im Gange sowie die Erstattung des Kaufpreises. Nur gibt's den E8 eben nicht mehr auf Lager. Bleibt also die Frage, ob ich dabei bleibe und wenn ja von wo...denn zu dem Preis gibt's den nirgends. Oder ob ich mir einen anderen TV bestelle.


[Beitrag von Svendolin am 21. Feb 2019, 22:31 bearbeitet]
Svendolin
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 22. Feb 2019, 12:51
Ehrlich gesagt habe ich mich damit vorher nicht beschäftigen müssen, denn es lief ja...also 75 OHM scheint für TV Signale Standard zu sein. Mein alter TV lief schließlich mit einem völlig einfachem, weißen Kabel - wo nicht mal etwas drauf steht. Ich frage mich nun, ob ein 75 OHM Premium Koaxialkabel (z.B. CSL/Kabel Direkt) so seine Vorteile hat? Muss ja, wenn sie so gute Bewertungen haben und offensichtlich die Bildqualität anheben. Also empfiehlt es sich doch schon zu seinem Kabel. Was habt ihr für welche?

Die andere Frage wäre eben, kann dies das komplette Bildproblem plötzlich anzeigen lassen? Da ich dazu im Netz nichts finden kann, ist mir das ein absolutes Rätsel, ob es tatsächlich so "einfach" ist...ich kann mir das nicht vorstellen, denn selbst mit einem einfachen Antennenkabel müsste er doch zumindest Signal haben und im schlimmsten Fall einfach nur ein "schlechtes" Bild produzieren oder irre ich mich?

Abgesehen davon hat das Panel rechts einen circa 5cm langen Riss bzw. Kratzer. Vom Sofa aus bei Licht oder Dunkelheit nicht zu sehen. Schönheitsfehler. Sicher nicht hübsch, wenn man es weiß. Ist sowas für euch schon ein nogo? Bei den Preisen sollte man eigentlich ein makelloses Gerät in den Händen haben. Aber gut, das ist das kleinste Problem.
-FB07-
Stammgast
#3 erstellt: 22. Feb 2019, 13:06
"Laut einigen Videos zu den LG's aus 2018 startet der Fernseher beim Drücken der Power Taste auf der Fernbedienung nach kurzer Zeit mit paar Pünktchen die sich kreisartig drehen. Ob das bei Jedem so ist sei dahingestellt...bei mir jedenfalls tut sich was das angeht gar nichts."

- Diesen Kreis siehst du nur bei Ersteinrichtung

"Bei meinem TV hört man nur ein leichtes "Knacken", als würde er versuchen zu starten, kann es aber nicht. Ebenfalls entsteht meist ein leichtes aufflackern in Form von einem weißen Strich, nicht durchgehend auf dem ganzen Bild. Auch wenn man hinten auf dem Knopf drückt passiert nichts."

- Das Knacken ist normal und haben alle.. Schonmal versucht HDMI-Kabel zu wechseln?


"Ich habe zwei verschiedene Mehrfachsteckdosen probiert, beide funktionieren problemlos mit anderen Geräten wie Telefon, Sky Receiver, Philips Hue. HDMI Kabel von SKY sowie ein neues bestelltes über CSL habe ich benutzt, vermutlich völlig irrelevant und beide würden sicher funktionieren. Auch nur das Antennenkabel in den TV direkt hat nichts gebracht (wie zuvor geht es normalerweise in den Receiver und von Sky die Verbindung zum TV).
Die einzige Alternative die ich noch sehe, ein neues Antennenkabel. Nur wüsste ich nicht wieso es daran liegen sollte, vorher ging es auch...oder benötigen OLED etwas anderes? Das wäre mir neu.
Kenne mich sonst absolut noch nicht mit OLED oder Bildschirm Defekte aus, aber für mich als Laie klingt und sieht das nach einem aus."


- OLED ist kein Exote was hat das mit Mehrfachsteckdosen und Antennkabel zutun? Siehst du überhaupt ein Bild (z.B. Menü) auf deinem TV?

Völlig enttäuscht gerade nach der TV Wand Fertigstellung und dem nicht so schnellen Aufbau an die Wandhalterung. Amazon hat blitzschnell geholfen und reagiert, Rückholaktion ist im Gange sowie die Erstattung des Kaufpreises. Nur gibt's den E8 eben nicht mehr auf Lager. Bleibt also die Frage, ob ich dabei bleibe und wenn ja von wo...denn zu dem Preis gibt's den nirgends. Oder ob ich mir einen anderen TV bestelle.

- Was bringt dir vermutlich ein defekter TV zu einem Schnäppchen-Preis ?


[Beitrag von -FB07- am 22. Feb 2019, 13:16 bearbeitet]
Svendolin
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 22. Feb 2019, 13:34

-FB07- (Beitrag #3) schrieb:


- Diesen Kreis siehst du nur bei Ersteinrichtung

Das dachte ich mir ja auch. Sprich, er ist wahrscheinlich das Erste was man sehen würde, wenn's normal funktioniert.

- Das Knacken ist normal und haben alle.. Schonmal versucht HDMI-Kabel zu wechseln?


Okay. Ja, ich habe ein neues HDMI Kabel verwendet in mehreren Anschlüssen und das mitgelieferte vom SkyQ Receiver. Beide sollten funktionieren bzw. gingen zuvor auch.


- OLED ist kein Exote was hat das mit Mehrfachsteckdosen und Antennkabel zutun? Siehst du überhaupt ein Bild (z.B. Menü) auf deinem TV?

Weiß ich eben nicht. Deswegen hielt ich es für die letzte, wenn auch absurde, Möglichkeit. Nein, kein Bild. Einzig die rote Stromleuchte am TV, das Knacken nach dem Einschalten mit zum Teil einem weißen Strich oder auch mehreren Strichen.


- Was bringt dir vermutlich ein defekter TV zu einem Schnäppchen-Preis ?

Natürlich nichts. Ging nur um den kleinen Kratzer, falls das Bild auf magische Weise doch noch angezeigt würde. Nur, selbst dann wäre mir der TV jetzt nicht mehr geheuer, stimmt schon.
-FB07-
Stammgast
#5 erstellt: 22. Feb 2019, 13:46
Wenn du garnichts angezeigt bekommst ist das Panel wahrscheinlich während des Transports geschrottet worden


[Beitrag von -FB07- am 22. Feb 2019, 13:48 bearbeitet]
Svendolin
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 22. Feb 2019, 13:59
Das wollte ich nur nochmal hören.

Auf ein Neues, aber hey, ich suche gerne nach neuer Elektronik. Einzig die Wandhalterung Ricco R23 macht mir jetzt etwas zu Denken, so wie sie eingebaut wurde. Ist zwar Vesa Norm und für viele verschiedene TVs möglich einzusetzen, doch die Wandhalterung beim LGE8 ist eher im unteren Drittel angebracht. Wäre also gut einen Fernseher mit ähnlicher Anpassung zu finden, sonst hängt er tiefer als gedacht. Muss ich mal genauer darauf achten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG 65E8 Defekt?
AbbaKovner am 16.08.2018  –  Letzte Antwort am 16.08.2018  –  3 Beiträge
LG OLED LG OLED65C8LLA oder LG OLED 65E8
ToMicPa68 am 14.02.2019  –  Letzte Antwort am 14.02.2019  –  2 Beiträge
LG OLED 65B7D/ 65C8/ 65E8.Hilfe/ Aufklärung
lopeng am 15.07.2018  –  Letzte Antwort am 15.07.2018  –  2 Beiträge
Probleme mit Spracherkennung 65E8
tocheos am 30.09.2018  –  Letzte Antwort am 30.09.2018  –  2 Beiträge
LG 65B7D Panel Fehler
matthis am 30.09.2018  –  Letzte Antwort am 12.10.2018  –  9 Beiträge
65E8: verschlüsselte Kabel-Sender überspringen
Addawa am 28.03.2019  –  Letzte Antwort am 29.04.2019  –  4 Beiträge
Gebogenes/geknicktes Panel LG C7D
Crypterix am 07.12.2017  –  Letzte Antwort am 11.01.2018  –  15 Beiträge
LG OLED 65 B7D - Panel Defekt?
gh3o am 08.01.2018  –  Letzte Antwort am 09.01.2018  –  8 Beiträge
LG C7D krasse Farbdifferenz beim Panel
Punishor am 22.12.2018  –  Letzte Antwort am 22.12.2018  –  11 Beiträge
LG B87 - Panel rechts "weißer" als links?
Luk1887 am 28.12.2018  –  Letzte Antwort am 28.12.2018  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder870.820 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedHufnagel
  • Gesamtzahl an Themen1.451.498
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.617.591

Top Hersteller in LG Widget schließen