Gebogenes/geknicktes Panel LG C7D

+A -A
Autor
Beitrag
Crypterix
Neuling
#1 erstellt: 07. Dez 2017, 17:14
Gude, nach reiflichem Überlegen und langen Preisvergleichen habe ich mich gegen den Sony A1 und für einen LG C7D von Euronics entschieden. Bisher finde ich eigentlich keinen ernsten Grund, mich zu beschweren, war aber auch jahrelang ohne Fernseher.

Direkt nach dem Hinstellen des Gerätes, was natürlich unter größter Vorsicht geschehen ist – es wirkt ja doch alles recht empfindlich – fiel mir von meinem Schreibtisch aus beim Blick entlang der Oberseite des Panels auf, dass dieses leicht gebogen bzw. geknickt ist. Beim Blick von der Seite auf das Display selbst fällt mir an der besagten Stelle auch auf, dass sich das Licht bricht. Beim Schauen von Filmen und Serien von der Couch aus fällt das überhaupt nicht auf.

Meine Frage an euch: Ist das normal? Schlimm? Wäre das für ein Grund, das gerät umzutauschen? Ist das bei euch auch?
27118304989_29b898e2a5_b

Hier könnt ihr euch das Bild noch mal in Originalgröße ansehen:
https://farm5.staticflickr.com/4585/27118304989_0aa1a8a365_o.jpg


[Beitrag von Crypterix am 07. Dez 2017, 17:16 bearbeitet]
f5buli
Neuling
#2 erstellt: 07. Dez 2017, 18:07
Also gebogen ist das Display bei meinem auch den Knick hat mein Display nicht.
Ich würde das Foto mal zu Euronics schicken und fragen ob die, das als Reklamation anerkennen.
Stalingrad
Inventar
#3 erstellt: 07. Dez 2017, 18:31
Den solltest Du umtauschen. Dieser Knick gehört nicht zum Design.
Dadashi
Stammgast
#4 erstellt: 08. Dez 2017, 09:26
Die meisten OLEDs sind nicht 100% gerade, das ist nix neues (gibt mehr als genug Bilder hier im Forum) und auch kein Grund umzutauschen, wenn der Rest des Panels passt. Wenn man vorm TV sitzt sieht man das eh nicht.
Rhiley88
Stammgast
#5 erstellt: 08. Dez 2017, 09:32
Das scheint aber schon ein ziemlicher Knick zu sein. Ich würde ihn reklamieren. Nicht dass dir irgendwann im Falle eines Defektes unsachgemäße Handhabung vorgeworfen wird. Das Risiko würde ich jedenfalls nicht eingehen wollen.
stanglwirt
Stammgast
#6 erstellt: 08. Dez 2017, 11:30
Wenn das Bild ansonsten OK würde ich den Teufel tun und deswegen irgendwas tauschen.
Es ist auch jeder anders gebogen. Ich frage mich ob das irgendwie vom Transport kommt, oder ob das von LG evtl. sogar absichtlich gemacht worden ist um irgendwelche Bildfehler auszugleichen.

Solche Ungleichmäßigkeiten kann man auch sehr gut an den Spiegelungen im Display erkennen, wenn auf der anderen Seite z.B. ein Fenster ist. Das ist dann wie im Spiegelkabinett wo man sich mal dick mal dünn im Spiegel sieht.


[Beitrag von stanglwirt am 08. Dez 2017, 11:32 bearbeitet]
Plasma-Fan
Stammgast
#7 erstellt: 08. Dez 2017, 13:13
Ich habe bei meinem Panel auch nach mehrfachen Auf– und Abhängen eine leichte Verformung festgestellt. Das ließ sich ohne Probleme selbst wieder gerade biegen. Ich sehe da auch kein großes Problem. Solange der TV ein gutes Bild zeigt, Farbeverfälschungen Bandig fehlen würde ich ihn auch eher nicht zurückgeben.
Crypterix
Neuling
#8 erstellt: 11. Dez 2017, 10:53

stanglwirt (Beitrag #6) schrieb:

Solche Ungleichmäßigkeiten kann man auch sehr gut an den Spiegelungen im Display erkennen, wenn auf der anderen Seite z.B. ein Fenster ist. Das ist dann wie im Spiegelkabinett wo man sich mal dick mal dünn im Spiegel sieht.

Genau das ist bei mir der Fall. Interessant, wie unterschiedlich ihr das hier handhaben würdet. Habe Euronics und LG mal kontaktiert. Euronics leitet es ebenfalls an LG weiter, soll mich die Tage noch mal bei denen melden. LG selbst hat sich bei mir noch nicht gemeldet. Mal abwarten.
MasterOne
Stammgast
#9 erstellt: 11. Dez 2017, 15:02
Zu deinem verbogenen Panel oder Gehäuse, eine Biegung OK aber kein Knick !
Lass den Techniker kommen, soll er das Gerade biegen oder ein Neues Panel einbauen wenn sowieso starkes grau DSE oder gelbe Flecken an den Rändern im hellen da sind.

Gruß

MasterOne


[Beitrag von MasterOne am 11. Dez 2017, 16:23 bearbeitet]
Crypterix
Neuling
#10 erstellt: 23. Dez 2017, 20:24
LG ist mittlerweile informiert, die werden sich in Kürze noch mal mit mir in Verbindung setzen. Mal sehen, was daraus wird.
Roomba01
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 29. Dez 2017, 11:23
Gibt es Neuigkeiten bei dir wegen der Biegung? Ich wollte gestern einen neuen 65B7D auspacken und direkt nach dem Abziehen der Schutzfolie über dem Tv habe ich mehrere Biegungen an der Oberkante bemerkt- zwar nicht so einen "Knick" wie bei dir aber sie sind sichtbar vorhanden......Verkäufer (Saturn) eben angerufen, die wollen sich das vor Ort anschauen und dann eventuell tauschen. So wie ich gelesen habe scheint das aber eher die Regel als die Ausnahme zu sein bei den Teilen....da würde auch ein Tausch nicht viel bringen befürchte ich.
bbstevieb
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 29. Dez 2017, 15:28
@Crypterix: Genau diesen Knick habe ich an meinem 65er B7 auch. Bisher habe ich mir deshalb keine Sorgen gemacht. Jetzt ist das natürlich anders...bitte halte uns hier auf dem Laufenden.
Crypterix
Neuling
#13 erstellt: 30. Dez 2017, 19:54
Den Kerl von Euronics habe ich nach wie vor nicht mehr erreichen können. Die vom LG-Reparaturservice aus Mainz haben mich mehrfach nicht erreicht, ab dem 02. Januar sind die aber auch wieder bis nach 12 Uhr erreichbar. Bin durch die Arbeit oft einfach schwer erreichbar oder nur dann, wenn die Läden geschlossen haben oder die Leute schon oder fast Feierabend haben.

Einen B7 habe ich mir im Saturn auch noch mal angesehen, eine leichte Biegung war da auch zu erkennen, aber kein Knick. Über den Sony A1 habe ich auch noch mal einen Blick geworfen, da war nichts zu erkennen. Da ist das Panel aber auch ein gutes Stück dicker als beim LG, dahingehend wird der einfach unempfindlicher sein, nehme ich an. Wäre ja an sich auch mein Gerät der Wahl gewesen, hätte es den zu einem besseren Preis gegeben. Wenn es Neuigkeiten gibt, versuche ich daran zu denken, die hier zum Besten zu geben.
Crypterix
Neuling
#14 erstellt: 11. Jan 2018, 16:18
So, es gibt Neuigkeiten. Nachdem am 02. Januar angeblich schon jemand vom LG-Service bei mir war, wovon ich aber nichts wusste – die SMS mit der Benachrichtigung kam bei mir nicht an und zu der Uhrzeit hätte ich mir nach der Nachtschicht auch sicher freiwillig keinen Termin vereinbart –, kam nun noch mal jemand. Er meinte, für das Bild an sich mache das nichts und Folgeschäden wären auch nicht zu erwarten. Da das Ganze beim Schauen von vorne nicht wahrnehmbar ist, habe ich das Panel behalten.
Hätte das Panel aber auch gewechselt bekommen. Sollte irgendwas sein, soll ich mich halt wieder melden.
leo_62
Stammgast
#15 erstellt: 11. Jan 2018, 17:58
Denk auch dran, daß du den OLED vlt. mal weiterverkaufen möchtest. Ich würde ihn so nicht nehmen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Streifen (Panel Schaden?) C7D
LaVidaLoca am 16.12.2017  –  Letzte Antwort am 16.12.2017  –  4 Beiträge
LG C7D krasse Farbdifferenz beim Panel
Punishor am 22.12.2018  –  Letzte Antwort am 22.12.2018  –  11 Beiträge
LG C7D Schraubenlänge Wandhalterung
TheD3vice am 14.12.2017  –  Letzte Antwort am 17.12.2017  –  9 Beiträge
LG C7D WLAN schlecht/Abbrüche
LaVidaLoca am 09.12.2017  –  Letzte Antwort am 09.12.2017  –  3 Beiträge
LG C7D keine Atmos Tonausgabe
phoenixg am 09.07.2018  –  Letzte Antwort am 09.11.2018  –  5 Beiträge
LG C7D 55 Zoll Bildfehler Farbstufen
johnnyc89 am 08.01.2018  –  Letzte Antwort am 09.01.2018  –  5 Beiträge
LG OLED C7D ARC funktioniert nicht
Bumfalioty am 01.02.2018  –  Letzte Antwort am 08.02.2018  –  9 Beiträge
LG OLED 55 C7D - PS4 PRO - HILFE
D3ad3n am 04.04.2018  –  Letzte Antwort am 12.04.2018  –  25 Beiträge
LG C7D Dolby Vision Problem bei Netflix
risk00 am 08.04.2018  –  Letzte Antwort am 09.04.2018  –  7 Beiträge
Xbox One X an LG C7D
risk00 am 16.04.2018  –  Letzte Antwort am 18.12.2018  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2017
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.670 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedPartyzone_1965
  • Gesamtzahl an Themen1.460.331
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.772.511

Top Hersteller in LG Widget schließen