Kaufberatung - B8 65 oder C9 55

+A -A
Autor
Beitrag
BenSanderson
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 30. Sep 2019, 10:39
Hallo liebe Oled-Besitzer.
Da ich die Nase voll habe von meinem Q7fn , der auch nach einem Paneltausch noch so starkes Clouding aufweist ,dass dunke HDR -Inhalte ein Graus sind, möchte den nun im Zuge eines Umzugs verkaufen (an jemanden der sich nicht daran stört) und auf OLED umsteigen - den Q7 habe ich Anfang des Jahres für 1800 Euro erworben, krieg nun noch 1200 Euro dafür - deshalb ist mein Budget nicht mehr riesengroß. Zur Auswahl stehen der B8 in 65 Zoll, und der C9 in 55 Zoll. Der Q7 war 65 Zoll groß - nun ist die Frage: "Könnte ich überhaupt wieder kleiner?" -sind die Vorteile des C9 gegenüber dem B8 so groß, dass das die Größe aufwiegt ?(Hab VRR mit der der One X schon sehr zu schätzen gelernt, auch ist der C9 ja um einige Nits heller, was sich doch schon bemerkbar machen sollte - schöner ist der auch noch, den B9 krieg ich nur noch mit dem eher nicht so schönen runden (Plastik?) -Fuß.). Ich würde hier gerne eure Meinungen dazu hören - irgendwie glaub ich ja doch dass ich mich auch an 55 wieder gewöhnen könnte, mein Samsung Plasma hatte 2008 50 Zoll, mein LG Plasma 60 Zoll, und der Samsung Qled nun 65. Groß ins Auge gestochen ist mir der Größenwechsel nicht , wobei es ja auch immer sanft nach Oben ging. Würde vermutlich lieber in die Qualität investieren, nachdem mir der Qled auch nur ins Haus kam, weil Samsung mir vorher schon einmal Geld für einen MU7009 zurück überwiesen hatte , ein Gerät das nicht reparabel war, und nach jedem "Reparaturversuch" durch den Servicepartner unter anderen gravierenden Fehlern litt. Keine Lust mehr auf den andauernden Reparatur-Scheiß und 6. Klassige Austauschpanels

Liebe Grüße:
Christian


[Beitrag von BenSanderson am 30. Sep 2019, 10:58 bearbeitet]
SamLombardo
Inventar
#2 erstellt: 30. Sep 2019, 11:12
Meine Meinung: nimm den 65er. Von der Bildqualität her wirst du so gut wie keinen Unterschied zum C9 sehen. Der einzige Punkt für den C9 ist wirklich das VRR. Wenn dir das wichtig ist, führt halt kein Weg an diesem vorbei.


[Beitrag von SamLombardo am 30. Sep 2019, 11:14 bearbeitet]
BenSanderson
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 30. Sep 2019, 11:26
Danke für die Antwort - Du meinst also auch, dass sich der Unterschied in der Helligkeit in der Praxis nicht bemerkbar machen wird? Wäre denn auch das dynamische Tonemapping verzichtbar? - Das sind ernstgemeinte Fragen, wäre mein erster OLED, Erfahrungen mit HDR hab ich nur durch LCDS, als alter Plasma-Fan komm ich mit denen aber eben nicht wirklich klar - gäbs den B7 doch wenigstens noch mit dem klassischen Standfuß (hört sich unwichtig an, aber der Runde Plastikkram wirkt auf mich dazu halt auch noch ziemlich billig)
zeerookah
Stammgast
#4 erstellt: 30. Sep 2019, 13:34
Wenn du eine One X besitzt kommt nur ein C9 in Frage (HDMI 2.1 für die Zukunft)
Ich würde auch immer die 500€ mehr ausgeben für 65 Zoll.
Jetzt ist der beste Zeitpunkt nach einen 65C9 für 2.000 €uronen Ausschau zu halten.
Einfach etwas Geduld mitbringen.
Franconian
Inventar
#5 erstellt: 30. Sep 2019, 14:19
Was hat HDMI 2.1 mit der One X zu tun? Wirkliche Vorteile hätte er auch beim C9 und der 2020 kommenden Xbox Scarlett nicht

Nimm das größtmögliche dass du dir leisten kannst. Wenn es geht warte bis Ende November zur Black Week, da werden die LG TVs traditionell immer verramscht. Ein 65C9 dürfte es hier für 1800-1900 € geben.
BenSanderson
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 30. Sep 2019, 14:39
Also, ihr würdet schon auf die Größe gehen? Ja, vielleicht ist der Unterschied in der Größe nachher doch gravierender als ich es mir gerade vorstelle -Ich ärgere mich halt einfach über mich selbst , verhältnismäßig viel Geld in den blöden Q7fn versenkt zu haben,. Jetzt kommt halt alles auf einen Schlag, weil ich den Umzug nutzen wollte endlich mal Einrichtung und Möbel komplett zu erneuern. Mitschleppen will ich den TV, der mir bei jedem nur leicht dunklen Bild schlechte Laune beschwert, ungerne den B8 gibts für rund 1500 in 65, den C9 für 1400 in 55 - Oh man... vielen Dank für die netten Hinweise - es wird vermutlich ein Kompromiss sein, da ich leider sehr ungeduldig bin aber auch nicht "unvernünftig" werden will . Es wäre toll, wenn mir noch jemand sagen könnte, ob sich der Helligkeitsnachteil des B7 deutlich bemerkbar macht -- den TV selbst könnte man ja , ohne den Standfuß zu nutzen, gut an der Wand anbringen -- aber VRR ist beim Qled halt schon traumhaft , einer der wenigen positiven Punkte . Och man... das ist doch alles blöd - ich glaube ich schau mir die Tvs heute Abend doch mal irgendwo live in einem überbelichteten Shop an.
Franconian
Inventar
#7 erstellt: 30. Sep 2019, 15:36
Ja, in jedem Fall die Größe, das macht den gravierendsten Unterschied. Ob es jetzt ein B8, C8 oder C9 ist, das ist schon eher sehr marginal und für die meisten wohl kaum zu erkennen.

Einen B7 wirst du neu nicht mehr bekommen, da gab es tatsächlich einen Helligkeitsnachteil, besonders beim Spielen. Mit einem B8 machst du nichts falsch, besonders nicht zu dem kleinen Preis.
zeerookah
Stammgast
#8 erstellt: 30. Sep 2019, 15:47

Franconian (Beitrag #5) schrieb:
Was hat HDMI 2.1 mit der One X zu tun?

Gar nichts, hat aber auch niemand geschrieben.


Franconian (Beitrag #5) schrieb:
Wirkliche Vorteile hätte er auch beim C9 und der 2020 kommenden Xbox Scarlett nicht ;)

Doch, ich gehe mal davon aus das die kommende Xbox HDMI 2.1 hat


https://www.4kfilme....ocell-fernseher-vrr/
Die neuen 4K OLED von LG werden für Gamer noch attraktiver. Dank HDMI 2.1 unterstützen ausgewählte Modelle nun Variable Refresh Rate (VRR) was bislang Samsung QLED TVs vorbehalten war.
VRR für besseres Gaming
Variable Refresh Rate synchronisiert die Bildausgabe des PCs oder Spielekonsole (Xbox One X) mit dem Fernseher

Darum beim Neukauf immer mindestens C9 (auch wenn andere dir was anderes Raten)
Stell dir einfach die Frage kaufst du den TV für 5 Monate oder willst du ihn 5 Jahre nutzen.
(wer billig kauft, kauft 2x...die Erfahrung hast doch nun schon gemacht)
Franconian
Inventar
#9 erstellt: 30. Sep 2019, 15:56
Doch du selbst, du hast schließlich geschrieben: "Wenn du eine One X besitzt kommt nur ein C9 in Frage (HDMI 2.1 für die Zukunft)"

VRR mag in der Theorie natürlich nett sein, da es an G-Sync oder Freesync bei PC-Monitoren errinnert, da die Konsolen fast immer mit festen 30/60 FPS laufen, hat das nicht allzuviel Relevanz. Schließt man seinen PC an ist das etwas anderes.

Aber da gebe ich dir recht, wenn das Geld keine Rolle spielt, natürlich das neuste Gerät.
zeerookah
Stammgast
#10 erstellt: 30. Sep 2019, 21:29
Lesen & verstehen sind manchmal 2 verschieden paar Schuhe.
Deswegen steht da 'HDMI 2.1 für die Zukunft' und damit es sich noch ein wenig abgrenzt auch in Klammern

Und VRR war das einzige was dem Threadersteller an seinen Sumsum gefallen hat (aber du scheinst es ja alles besser zu wissen)
BenSanderson
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 01. Okt 2019, 09:10
Will mich noch mal bedanken - Wird jetzt doch der C9 in 65 - insofern doch eigentlich ganz versöhnlich - (wobei ich zumindest im Shop mit bloßem Auge keinen Unterschied zum B8 ausmachen konnte , -die Wahl ist auf Grund der Features gefallen) - gut dass ihr mich alle noch einmal von der Größe überzeugt habt
zeerookah
Stammgast
#12 erstellt: 01. Okt 2019, 16:17

Wirst es sicher nicht bereuen. Ich bin mit meinen 65E7 heute noch, nach über 2 Jahren zufrieden (im Grunde noch mehr als zu Anfang, da er durch die Update Pflege von LG noch besser geworden ist)
Golmo
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 01. Okt 2019, 17:10
Ich hätte den B8 genommen. Der Aufpreis wäre es nicht wert.
Die neuen Konsolen werden das neue HDMI unterstützen, aber nicht benötigen.
Das wird erst für die PS6 und Xbox Barbara interessant. Dann würde ich einen neuen TV kaufen der dann schon wieder neue Technik hat. Der B8 wird locker noch die nächsten 3-4 Jahre Top Notch sein.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
65 Zoll B8-C8-E8
DEG am 04.05.2019  –  Letzte Antwort am 04.05.2019  –  2 Beiträge
LG OLED 55 B8 oder C8 ?
maschie am 10.10.2018  –  Letzte Antwort am 02.01.2019  –  4 Beiträge
LG c9 65 und Sky Q Probleme
Karibik-MV am 25.07.2019  –  Letzte Antwort am 26.07.2019  –  2 Beiträge
Unterschied LG 55 C9 PLA und LA
ouizo am 06.10.2019  –  Letzte Antwort am 08.10.2019  –  2 Beiträge
Kaufberatung LG 55 C6V oder 55 C7V
Micki11 am 21.05.2017  –  Letzte Antwort am 02.06.2017  –  11 Beiträge
HDR / Dolby Vision LG 55 B8 LLA
Pommes_60 am 07.04.2019  –  Letzte Antwort am 07.04.2019  –  3 Beiträge
LG 55 B8 - Bildqualität bei schlechten Signalen
paul73 am 06.05.2019  –  Letzte Antwort am 11.05.2019  –  18 Beiträge
Unterschiede der LG B8 OLED 55" - Modelle
Mafin77 am 20.05.2019  –  Letzte Antwort am 20.05.2019  –  3 Beiträge
C9 Schutzfolie oder nicht?
Remixer am 12.10.2019  –  Letzte Antwort am 14.10.2019  –  8 Beiträge
B8 oder C8
namealwaysinuse am 24.09.2018  –  Letzte Antwort am 26.11.2018  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.063 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedMaverrck_1
  • Gesamtzahl an Themen1.451.906
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.625.389

Top Hersteller in LG Widget schließen