Vertikaler Balken LG OLED 55B6D Display Defekt und jetzt?

+A -A
Autor
Beitrag
dilazzaro
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Okt 2020, 11:45
Hallo zusammen,
mache gestern den TV an und was muss ich feststellen? Ein vertikaler schwarzen Balken mit weißem Strich komplett über den Panel und über alle Quellen und Menüs hinweg. (Bilder kann ich hier gerade nicht hochladen oder verlinken. Hifi-Forum gibt entweder die Meldung ungültiges Bild oder ungültiger Link.) Er befindet sich auf der Höhe (horizontal) wo ich gestern mit einem Handstaubsauger drangestoßen bin. Nicht sehr fest, aber halt genau dort. Das kann doch nicht sein oder? Äußerlich ist dort nicht mal ein Kratzer!

Der Fernseher ist von Januar 2017 und ich war immer sehr zufrieden. Wertgarantie wurde abgeschlossen und der sehr freundliche Techniker von einem unabhängigen Reparaturdienst mit Top Bewertungen hier in München, meinte schon am Telefon, dass sicher der ganze Panel ausgetauscht werden muss. Das bedeutet dann aber leider finanzieller Totalschaden, da der Panel mehr kostet als der aktuelle Zeitwert des Geräts, so seine Aussage. Er arbeite auch mit Wertgarantie zusammen. Die Geschichte mit dem Staubsauger sieht er als komplett irrelevant an. Er meinte die halten einiges aus und lassen sich sogar biegen. Fotos hat er bereits von mir vorab bekommen gehabt. Er vermutet es seien die Flachkabel der Anschlüsse und dass die heutzutage aus ihrer Erfahrung nach nicht mehr reparabel sind, außer man heiße Mac Gyver :-)

Ich habe damals 2000 € bezahlt. Wertgarantie würde mir nun den aktuellen Zeitwert auszahlen, was ich dann in ein neues Gerät refinanzieren muss. Uff....kommt mir gerade nicht wirklich gelegen, wieder einen neuen Fernseher kaufen zu müssen und dafür viel Geld in die Hand nehmen zu müssen.

Der Vorgang wurde jetzt mal angestoßen und nächste Woche werde ich dann wohl mehr erfahren.

Vielleicht erfahre ich ja schon vorab paar Infos von euch:
- Hatte jemand hier schon ähnliche Erfahrungen?
- Was meint ihr wird der aktuelle Zeitwert in etwa sein?
- Welches Gerät würdet ihr mir empfehlen?

Bin mit LG gut gefahren und zufrieden, bis auf diesen Defekt nun... so ein Sch***! Bin ja drauf und dran mal aufzuschrauben und einen Blick darauf zu werfen....

Viele Grüße
DiLazzaro


[Beitrag von dilazzaro am 31. Okt 2020, 11:47 bearbeitet]
dilazzaro
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 02. Nov 2020, 17:09
Das mit den Bildern hat nun doch geklappt:

BildfehlerIMG_2616IMG_2614
burkm
Inventar
#3 erstellt: 03. Nov 2020, 11:42
Meine eventuell nicht zutreffende Meinung:
Das sieht für mich nach ein Hardware-Defekt aus, ob Panel oder Elektronik kann ich aber nicht sagen. Da OLED-Reparaturen meist eher teuer sind (Kostenvoranschlag ?), müsste man sich überlegen, ob man diesen doch schon etwas älteren OLED-TV noch reparieren lassen will, oder sich einen neuen OLED-TV oder einen anderen Ersatz zulegt. Ersatz-Panels für dieses Modell dürfte es z.B. auch kaum (wenn überhaupt) noch geben, da auch schon von neueren Modellen berichtet wurde, dass manchmal keine identischen Panels als Ersatzteil mehr zu bekommen waren.


[Beitrag von burkm am 03. Nov 2020, 11:49 bearbeitet]
dilazzaro
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Nov 2020, 11:52
Danke für dein Feedback.

Kostenvoranschlag 1.440,- für Panelwechsel. Schon Wahnsinn, angeblich wegen eines verklebten und verlöteten Flachbandkabels, das sich heutzutage nicht mehr vernünftig austauschen lässt. Bzw. hier zu Lande einfach nicht mehr gemacht wird...

Warte jetzt auf die Bearbeitung des Falls bei Wertgarantie und welchen Zeitwert sie dem Gerät zurechnen.


[Beitrag von dilazzaro am 03. Nov 2020, 11:54 bearbeitet]
burkm
Inventar
#5 erstellt: 03. Nov 2020, 12:24
Für mich würde sich angesichts der veranschlagten Reparaturkosten die Frage stellen, ob man so viel Geld in ein "altes" Gerät, dessen Panel auch wohl hinsichtlich der Langzeitstabilität Fragen aufwirft, investiert und sich stattdessen nicht ein "aktuelles" Gerät, sei es OLED oder Samsung QLED usw. kauft. Man muss halt sehen, was die abgeschlossenen Sachversicherung für einen Restwert errechnet und ausbezahlen will.

Die neueren OLED-TVs seit 2018 sollen ja gegenüber den älteren Geräten langlebiger sein, auch was BurnOut betrifft. da man etwas an den zugehörigen Pixelgrößen verändert hat.

Aber die Thematik wirst Du vermutlich schon selbst hinterfragt haben...
dilazzaro
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 03. Nov 2020, 14:25
Ganz recht, diese Frage hatte ich mir auch gestellt und folgendermaßen beantwortet: Sollte nur der Zeitwert gezahlt werden und nicht die Reparatur, dann wird es ein Gerät der neusten Generation. Und dann möglichst mit einer Garantie Plus von Saturn/MM, die den vollen Kaufpreis im wirtschaftlichen Totalschaden-Fall erstatten würde. Entweder es wird ein 55BX oder je nach Preis vorzugsweise der 55CX. Glück im Unglück: Black Friday steht vor der Tür.

Mit der Technik und dem Panel war ich super zufrieden, trotz erster Generation und Einstiegsgerät in OLED. Für ein Risiko von ernsthaftem Burnin habe ich nicht die Sehgewohnheiten, daher kein Thema für mich. Kommt für mich eher darauf an, welche Qualität die verbauten Teile haben. Hier ist offensichtlich 99 % des Geräts einwandfrei und nur ein Kabel Schuld am Bildausfall. Daher gilt für mich, ab diesen Kaufpreis Dimensionen (über 1000€) leider nun noch mit vernünftiger Garantie / Versicherung.


[Beitrag von dilazzaro am 03. Nov 2020, 14:27 bearbeitet]
Dualis
Inventar
#7 erstellt: 03. Nov 2020, 14:34
Mit dem CX würde ich überlegen..... die Panelqualiät ist dort unterirdisch. Mit dem wissen von heut würde ich keinen CX mehr kaufen....H Banding, Banding in hellen Bereichen, Vignetting ,Rot/Gelb/Grünstiche...es ist alles wieder vorhanden.

Ansonsten wünsche ich dir viel Glück das es mit der Erstattung so klappt wie du dir das vorstellst.
Und wenn das Problem an deinem Gerät wirklich "nur" an einem Kabel liegen sollte ist es umso ärgerlicher, da du ja mit dem Gerät soweit zufrieden warst


[Beitrag von Dualis am 03. Nov 2020, 14:38 bearbeitet]
dilazzaro
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 03. Nov 2020, 14:38
Danke dir. Echt jetzt, ist der CX so durchwachsen?? Dabei wird er doch so oft empfohlen? Also Panellotterie wieder eröffnet? Was ein Stress...

EDIT: Gilt doch dann aber sicher auch für den BX oder? Und die Vorjahresmodelle?


[Beitrag von dilazzaro am 03. Nov 2020, 14:39 bearbeitet]
Dualis
Inventar
#9 erstellt: 03. Nov 2020, 14:43
Schaue mal im Vertical Banding Thread nach was da wieder für Panels zu sehen sind! Aus meiner persönlichen Erfahrung mit dem CX kann ich dir sagen.
Mein erstes Gerät hatte die rechte Seite um über 10 cm in etwa heller. Und H Banding vorhanden. Auf der linken Seite eine rötliche Verfärbung.

Das jetzige Panel hat zwar nicht mehr ganz so starke rötliche Verfärbung, dafür aber über das gesamte Bild bei weißen Inhalt. Dazu noch einen Vertikalen Gelb Stich wie ich seit gestern feststellen musste. Wo ich nicht weiß ob es von Anfang an vorhanden war oder erst später aufgetreten sein könnte. Keine Ahnung ob es sein kann das sowas später noch nachträglich auftreten kann.
H Banding ist auch wieder vorhanden und Vertikaler Banding Streifen bei hellblauen Bereichen .
White V Banding gibt es auch .. Welches natürlich bei Videogames hin und wieder sichtbar wird. Gibt aber auch Geräte wo Banding bei Filme Katastrophal zu sehen sind.

Dazu gibt es wieder viele Berichte von Vignetting Probleme und neuerdings eine Art "Fliegengitter Problem"

Den CX kann man (ich) nicht bzw. nur schwer empfehlen


Ich kann bisher nur von dem CX sprechen...aber ein User hier sagte mal das die gesamte X Reihe betroffen sein soll...es scheint so als ob man verdammt viel Glück bräuchte um ein halbwegs vernünftiges Panel zu erwischen. Gibt Gerüchte das eine neue Panelproduktionsstätte Verursacher sein könnte.

:edit
empfohlen werden sie doch alle immer wieder und bei Tests liest man nie etwas über die gravierenden Probleme. Entweder lassen Tester dies bewusst unter dem Tisch fallen oder sie bekommen für die Tests die Panels, die erste Sahne sind...


[Beitrag von Dualis am 03. Nov 2020, 15:06 bearbeitet]
dilazzaro
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 06. Nov 2020, 19:56
Servus!
Habe jetzt die Freigabe von WERTGARANTIE erhalten. Zwar mit zweimaligem Nachdruck in der Beschwerdeabteilung aber erfolgreich. Jetzt habe ich 4 Wochen Zeit ein Gerät zu finden und bekomme 900,- € Zuzahlung. Da ich bis heute sehr zufrieden mit dem 55B6D und WebOS war, wird es wohl wieder ein LG. Mein Favorit der 55CX. Am Ende kommts vielleicht auf den Preis an, denn um Black Friday soll der BX bei MM wieder für unter 1000,- zu haben sein (Info vom LG Verkäufer vor Ort). Den CX dann wohl erst wieder Richtung Weihnachten für um die 1.300,-. Ein anderes Gerät, das mich interessiert ist der Sony A8, allerdings habe ich keine so große Lust auf Android TV.

Grüße DiLa
dilazzaro
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 23. Nov 2020, 20:58
Update:

Alter B6D an Bastler zu verkaufen. Neuer CX9 steht schon im Wohnzimmer. Top Panel erwischt, welch ein Glück! 900€ von der Versicherung innerhalb eines Tages auf dem Konto gehabt nach Einreichung der Rechnung. CX9 für 1.420,- geschossen. MM Plusgarantie auf 5 Jahre für 150€ dazu gebucht. Cashback 100€ bei LG per Registrierung „angefragt“. Alles in allem bin ich zufrieden davongekommen.

Grüße
RX80
Inventar
#12 erstellt: 24. Nov 2020, 21:00
was willst du für den B6D haben?
dilazzaro
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 24. Nov 2020, 22:07
Hast Post
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG OLED 55B6D schwarzer Balken links Vertikal
NeoKap am 23.05.2017  –  Letzte Antwort am 23.05.2017  –  7 Beiträge
LG OLED 55B6D: "temporäres" Banding?
tlaboc am 02.05.2017  –  Letzte Antwort am 02.05.2017  –  2 Beiträge
Tonaussetzer beim LG Oled 55B6D
Acci62 am 28.01.2017  –  Letzte Antwort am 20.03.2017  –  2 Beiträge
65c97 vertikaler Balken
RedBaron360 am 23.12.2019  –  Letzte Antwort am 22.01.2020  –  6 Beiträge
LG OLED 55B6D nach 2 Monaten defekt, lausiger Service!
kfranzk am 16.10.2017  –  Letzte Antwort am 30.10.2017  –  7 Beiträge
OLED 55B6D Bildmodus(gelöst)
ewolke am 19.11.2016  –  Letzte Antwort am 22.11.2016  –  2 Beiträge
Grobe Pixelfehler bei LG OLED 55B6D
WillyWombat am 06.01.2020  –  Letzte Antwort am 07.01.2020  –  3 Beiträge
LG OLED 55b6d: Magic Remote funktioniert nicht
Citizenkane am 07.05.2017  –  Letzte Antwort am 21.12.2018  –  10 Beiträge
LG OLED C9 defekt?
finalman am 13.10.2019  –  Letzte Antwort am 09.01.2020  –  50 Beiträge
LG OLED 65" C8, Schwarze Balken transparent
spaziergaenger am 25.01.2019  –  Letzte Antwort am 08.03.2019  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.248 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedMeichi1993
  • Gesamtzahl an Themen1.492.334
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.372.197

Top Hersteller in LG Widget schließen