LG G1 evo Panel verzogen / nicht flach

+A -A
Autor
Beitrag
mihnik
Neuling
#1 erstellt: 13. Okt 2021, 19:22
Hallo zusammen,
habe heute meinen LG OLED55G19LA erhalten und musste feststellen, dass das Panel bzw. das gesamte Gehäuse verzogen ist. Oben und unten liegt das Gerät an die Wand an und in der Mitte ist ein Abstand fast 1 cm zu sehen (wie ein Bogen).
Bevor ich den Fernseher zurückschicke möchte ich nach eurer Erfahrung fragen. Wie sieht es bei euch aus?
mihnik
Neuling
#2 erstellt: 13. Okt 2021, 19:39
LG G1 evo Panel verzogen / nicht flach
Hier das Bild dazu. Der Fernseher liegt auf dem absolut flachen Glastisch. Der 1 cm Bogen ist deutlich zu erkennen.
leo_62
Inventar
#3 erstellt: 13. Okt 2021, 19:55
Es ist manchmal nicht zu fassen, welche Produktionspannen in Umlauf gebracht werden.
Sofort zurück damit, würde ich vorschlagen. Gerade der G1 muss planeben für die Wandmontage sein...
Dualis
Inventar
#4 erstellt: 13. Okt 2021, 21:14
Würde den auch zurück geben...aber schau mal ob du dadurch Bildtechnisch Probleme hast . Wie an der Stelle Ausleuchtungs Geschichte, Banding usw
Würde mich mal interessieren . KAnn mir nicht vorstellen das so eine Kurve keine Auswirkungen hat
mihnik
Neuling
#5 erstellt: 13. Okt 2021, 21:32
Beim kurzem Test sind mir keine Bildfehler aufgefallen. Habe aber keinen ausführlichen Test durgeführt. Das Gerät ist schon eingepackt und der Kaufvertrag widerrufen.

Werde mir ein anderes Exemplar bestellen.
Hoffentlich kommt dieser Produktionsfehler nicht oft vor.
Matterson
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 01. Nov 2021, 19:33
Wie sieht es denn bei euren G1 aus? Sind die komplett plan?

Da mich mein KRP500 in letzter Zeit öfters im Stich gelassen hat, habe ich mir einen 65G1 geleistet.
Die Bildqualität ist schon richtig gut, nichts was mich stört. Beim obligatorischen 5% Graubild nur gaaaanz leichtes Banding zu sehen, bei der empfohlenen Marco Polo Szene sehe ich garnichts davon. Alles bestens.

Aber:
Vermutlich bin ich durch die großartige Verarbeitungsqualität des Pioneers auch irgendwie versaut.
Der LG wirkt einfach nur unschön verarbeitet. Rundum gibts keine Kante die wirklich gerade ist. Verzieht das Panel das Gehäuse, oder das Gehäuse das Panel?
Das Panel ist stellenweise wellig, das Spiegelbild macht lustige Sachen. Die Scheibe ist auch nicht flach sondern hat mittig einen schönen Bauch der sich auch nach links hin fortsetzt, rechts ists besser.
Das Gehäuse hinten folgt dem Verlauf vorne, sprich, Bauch nach innen usw.

Hier mal der Lichtspalt vorne mittig senkrecht, Wasserwaage liegt mittig auf dem Panel auf, 6mm Luft an der Oberkante, 3mm an der Unterkante.
P1100563

Kante rechts:
P1100550

Oberkante:
P1100556

Ist das Stand der Technik? Damit abfinden weil das Bild selbst ja tadellos ist?
denmod
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 04. Nov 2021, 14:19
Bei meinem 77C19 ist das auch so. Der hat auch nen „Knick“ im Gehäuse. E0696377-1444-4850-BFD1-36CAF90720A679E56605-9FB5-4F42-A8A8-31F3B0589B0CDB9AE8CE-0BC7-46F6-A8A0-AA269441124B


[Beitrag von denmod am 04. Nov 2021, 14:20 bearbeitet]
leo_62
Inventar
#8 erstellt: 04. Nov 2021, 14:30
Hat die 1er-Serie einen "Rückenpuffer", oder sind nur die 77er so dick...?
Matterson
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 04. Nov 2021, 20:29
Dass die Kanten beim durchpeilen nicht so 100% gerade sind ist wohl eher normal, leichte Welligkeit und verzerrte Spiegelung auch.
War jetzt nochmal im Laden und hab denen das geschildert. Der Fachberater meinte das liegt vermutlich in der Fertigungstoleranz. Der hinzugezogene Kollege aus der Technikabteilung meinte: Das ist so nicht normal.

Insofern kommt demnächst mal einer vorbei um sich das anzusehen. Mit einem neuen Ersatzgerät im Gepäck für den Fall der Fälle.

Hier nochmal zur besseren Darstellung:

Wie gesagt die Krümmung entspricht auch der Rückseite. Da war nix mit Vesa-Schienen ohne Abstandshalter hinten plan auflegen ohne das Teil noch mehr zu verspannen.
Dualis
Inventar
#10 erstellt: 09. Nov 2021, 18:15
Dieses Wellige ist normal, das ist mir bisher bei jedem Oled aufgefallen Aber das mit der Wasserwaage ..wow
celle
Inventar
#11 erstellt: 09. Nov 2021, 19:19
Dem Panel ist das egal, weil es eigentlich auch flexibel ist. Da passiert nichts. Das sich Kunststoff, Blech und Aluminium bei dünner und leichter Bauweise verzieht ist auch nichts Neues. Wo soll da auch eine Aussteifung herkommen? Mein B7 hat übrigens auch einen Knick, wenn man genau über den Rand schaut. Kommt bei den dünnen Samsung Neo-QLED-TVs übrigens auch oft vor. Ich sage ja, LG sollte endlich das OLED-Potenzial auch im Design ausschöpfen und aufhören die Technologie in ein altbackenes Monitor-Korsett zu zwängen. OLED gehört eher gerollt und gecurved, als Poster an die Wand oder auf ein Glaspaneel. Warum man die W-Serie nicht weiterentwickelt hat, ist da unverständlich. Hoffentlich passiert da im nächsten Jahr auch durch Druck von Samsung wieder etwas mehr.
Matterson
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 10. Nov 2021, 12:32
Im Bereich der Vesa-Aufnahme und der darüberliegenden Montagemulde für die beiliegende Wandhalterung ist das Teil sogar äusserst steif. Dumm halt nur, wenn der eingebaute Versteifungskram krumm ist. Das ist nämlich genau der Bereich wo der "Buckel" sitzt.

Auch sonst ist das Teil nicht besonders lapprig, darf wohl auch nicht, immerhin sitzen ja auch die Platinen direkt hinterm Panel bei 2 cm Dicke.
Hätte mir da mehr Planheit erwartet als bei den anderen Designs die schon von hinsehen verbiegen.
Matterson
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 21. Nov 2021, 18:32
Danke noch an die G1 Besitzer, die absolut garnichts dazu beizutragen hatten.

Von mir noch soviel dazu:
Der TV wurde anstandslos getauscht. Der neue hat eine minimale gleichmässige Krümmung nach innen und wesentlich geradere Kanten.
Nichts was mich irgendwie stören würde.
Juli819
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 28. Dez 2021, 16:11
Hallo ,
Nach dem ich meinen Lg G1 65 Zoll ausgepackt habe , musste ich jetzt auch feststellen , dass das Panelgehäuse verzogen ist.
Er steht bei mir auf Standfüßen, weil ich ihn sowieso erstmal nicht an die Wand hängen wollte. Aber so wie ich das jetzt sehe wäre bei meinem Model eine plane Wandmontage gar nicht möglich. Bis auf einen ganz leichten Gelbstich links bin ich eigentlich mit dem Bild zufrieden. Aber das verbogene Gehäuse stört mich doch etwas. Ich bin bis Freitag noch innerhalb der 14 Tage nach Kaufdatum. Was würdet ihr machen? Rückabwickeln? Wie läuft das mit dem Cashback (welches ich noch gar nicht bekommen habe)?
Was ist wenn ich den „Mangel“ erst nach den 14 Tagen entdeckt hätte? Wäre das ein Garantiefall und man könnte auf ein Austausch seitens LG plädieren?
Ich bin ein bisschen hin und her gerissen, weil das Bild gefällt uns schon sehr gut , aber bei über 2000 Euro kann man als Kunde auch einwandfreie Ware erwarten oder?

Lg Julian
Dualis
Inventar
#15 erstellt: 29. Dez 2021, 18:48
Wenn das wirklich ausserhalb der Spezifikation sprich unnormal sein sollte , kannst du auf LG zählen, Der LG Kundenservice ist mit Abstand der beste den ich je erlebt hab.

Da du aber soweit zufrieden bist,m würde ich an deiner Stelle mit LG reden und fragen ob sich das nicht mal ein Techniker Vor Ort ansehen kann. Nicht das es völlig im Rahmen ist , du das Panel getauscht bekommst und am Ende ein schlechteres Panel hast.,..


[Beitrag von Dualis am 29. Dez 2021, 18:50 bearbeitet]
Juli819
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 29. Dez 2021, 19:56
7E4BDC57-EE74-4DDD-9B58-9A2354C6F793Hey danke,
ich werde den Fernseher tauschen , das Austauschgerät ist schon bestellt und nächste Woche wird 1:1 getauscht. Das ist wie bei einer Delle im Auto, ich schau ständig drauf und die Krümmung wird immer schlimmer! Bei einer leichte Krümmung wärs zu verkraften.1BE9436E-3F12-4142-86C1-85963E8C5785


[Beitrag von Juli819 am 29. Dez 2021, 20:44 bearbeitet]
Tim79
Neuling
#17 erstellt: 05. Jan 2022, 12:27

denmod (Beitrag #7) schrieb:
Bei meinem 77C19 ist das auch so. Der hat auch nen „Knick“ im Gehäuse. E0696377-1444-4850-BFD1-36CAF90720A679E56605-9FB5-4F42-A8A8-31F3B0589B0CDB9AE8CE-0BC7-46F6-A8A0-AA269441124B


Guten Morgen zusammen,
bei meinem 77C17 sieht der Knick genauso aus. Als ich kurz vor Weihnachten bei Media Markt war, hatten die dort auch einen 77 Zoll C1 stehen, auch da genau der gleiche Knick.
Scheint also öfter vorzukommen
denmod
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 06. Jan 2022, 00:06
Ich verbuche das mal unter Abzug in der B Note! Bild ist ja an sich Top!
Juli819
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 23. Jan 2022, 12:13
Hallo nochmal,
Ich habe gestern endlich mein „Ersatz TV“ abholen, umtauschen dürfen. Das Produktionsdatum ist 1/22.
Das auspacken war schon sehr spannend!
Aber siehe da, das Gehäuse ist einwandfrei gerade. So wie man es erwartet eigentlich.
Wir sind jetzt zufrieden. Das war auf jedenfall nicht normal!

FB910FFA-4FAB-4417-BC9C-90E7E9AF4106
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG G1 (65") Panel-Verzerrung
WasteLchen am 21.03.2022  –  Letzte Antwort am 25.03.2022  –  9 Beiträge
B7 - Panel verzogen/nicht gerade
Danjo27 am 08.02.2018  –  Letzte Antwort am 16.02.2018  –  13 Beiträge
LG OLED65G19LA Farbstich Panel links
Bucky_2k am 09.01.2022  –  Letzte Antwort am 07.02.2022  –  32 Beiträge
Interessanter Vergleich LG OLED G1 evo mit Sony A90J OLED
schnackl am 12.07.2021  –  Letzte Antwort am 20.07.2021  –  5 Beiträge
LG OLED 55 G1 EVO kein Digital Ton am Opt.Ausgang
lukobimmel am 30.05.2021  –  Letzte Antwort am 05.09.2022  –  27 Beiträge
LG OELD 55 G1 EVO Bild in Bild Funktion?
Thunder1982 am 07.11.2021  –  Letzte Antwort am 08.11.2021  –  3 Beiträge
Genaue Unterschiede G1 vs GX
killerolli am 04.09.2021  –  Letzte Antwort am 06.09.2021  –  5 Beiträge
Lg G1 Rahmen defekt ?
_Cannot am 07.10.2021  –  Letzte Antwort am 14.10.2021  –  9 Beiträge
lg g1 65z hilfe
frops am 19.11.2021  –  Letzte Antwort am 21.11.2021  –  7 Beiträge
LG C1 Panel-Lotterie
maxme am 12.12.2021  –  Letzte Antwort am 01.02.2022  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2022

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder915.009 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitglied-dragan-
  • Gesamtzahl an Themen1.529.147
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.097.059

Top Hersteller in LG Widget schließen