LG B7 Netflix/Amazon Dolby Digital+ Problem

+A -A
Autor
Beitrag
Jukes89
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Aug 2017, 19:43
Hallo liebe Gemeinde,

Ich habe ein echt nerviges Problem mit meinem neuen 65B7.

Für den Sound habe ich meinen etwas älteren Yamaha RX475 per HDMI ARC angeschlossen. Und alles funktioniert eigentlich sehr gut. Die PlayStation steckt zum Beispiel direkt am TV (da der AV Receiver kein hdmi 2.0 usw. hat), mit der PlayStation bekomme ich problemlos DTS über den Receiver per ArC. Ebenso funktioniert der Sound über den Receiver mit mit der YouTube App, Plex usw. Alles super!

Doch sobald ich bei Netflix einen Inhalt mit Dolby Digital Plus starte, gibt der ich Receiver keinen Ton von sich. Und im Display steht Decoder Off. Er erkennt das Signal nicht. Das Seltsame ist jedoch, sobald ich mit der FB vom Av-Receiver einen anderen Audio Kanal wähle und dann direkt wieder auf AUDIO zurückschalte erkennt er Dolby Digital Plus und es läuft. Spule ich jedoch vor oder zurück oder schaue eine neue Episode, dann muss ich dann Vorgang wiederholen. Immer die Receiver FB suchen, auf irgendeinen Audio Kanal schalten und dann wieder auf Audio. Richtig Uni unpraktisch.

Hat jemand ähnliche Probleme gehabt und kann mir vielleicht helfen?
joys_R_us
Stammgast
#2 erstellt: 02. Aug 2017, 20:04
Wenn ich mich nicht irre, stand im englischen Forum, dass Netflix DD+ zur Zeit hakt...


[Beitrag von joys_R_us am 02. Aug 2017, 20:05 bearbeitet]
Jukes89
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Aug 2017, 07:30
Echt? Hatte die Befürchtung, dass es an meinem Receiver liegen muss. Jedoch hab ich das Problem auch mit Amazon Inhalten und Plex Medien die auch Dolby Digital Plus enthalten.
patsul
Neuling
#4 erstellt: 05. Aug 2017, 18:09
Habe auch das Problem. Du kannst als Übergangslösung ggf auf pcm im lg Sound Menü umstellen
Vg
Jukes89
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Aug 2017, 06:37
ok, danke. Gibt es denn schon Informationen von LG, dass sie das Problem lösen?
mza287
Stammgast
#6 erstellt: 29. Sep 2018, 10:42
Gibt es hier was neues? habe seit gestern den LG C8 und genau das gleiche Problem mit dem Yamaha 475. Nur das ich jetzt gar nicht auf die Idee kam DD+ verantwortlich zu machen. Offenbar ist der LG und Yamaha keine gute Kombi was ARC angeht ...

Das ist so wie es ist völlig daneben und nicht hinnehmbar. Ich möchte meine AVR FB in den schrank legen und nicht mehr benutzen müssen. Vor allem nicht wegen so etwas. Ist das bei Tv das gleiche? Habe SAT noch nicht angeschlossen bisher.

PCM ist absolut keine alternative da dann nur stereo kommt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG C7D Dolby Vision Problem bei Netflix
risk00 am 08.04.2018  –  Letzte Antwort am 09.04.2018  –  7 Beiträge
LG B7 oder E6
strzata am 10.05.2017  –  Letzte Antwort am 02.07.2017  –  72 Beiträge
LG OLED B7 Anschlusskabel
guardian_de am 20.08.2017  –  Letzte Antwort am 05.12.2019  –  18 Beiträge
LG B7 Youtube HDR
th3orist am 26.08.2017  –  Letzte Antwort am 13.11.2017  –  8 Beiträge
LG B7 Firmware 4.70.06
ElNino1907 am 16.10.2017  –  Letzte Antwort am 01.01.2018  –  14 Beiträge
Anfängerfragen zum LG 65 B7
Palodin am 10.01.2018  –  Letzte Antwort am 13.01.2018  –  4 Beiträge
LG B7 Display schief - normal?
masterbeco am 06.01.2019  –  Letzte Antwort am 09.01.2019  –  6 Beiträge
LG 65 B7 D Bildeinbrenner!
Schotti am 22.12.2019  –  Letzte Antwort am 11.01.2020  –  17 Beiträge
Kein Dolby Digital Ton beim Tonausgang?
Nebukatnedzar am 08.03.2018  –  Letzte Antwort am 08.03.2018  –  3 Beiträge
LG Oled 65B7D und Netflix
MorphMedia am 10.09.2017  –  Letzte Antwort am 10.09.2017  –  10 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.894 ( Heute: 50 )
  • Neuestes Mitgliedmastaeng1966
  • Gesamtzahl an Themen1.460.809
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.780.881

Top Hersteller in LG Widget schließen