Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Lg WebOS Update 04.10.05 jetzt mit Amazon Alexa und Google Assistant

+A -A
Autor
Beitrag
LinksRemix
Neuling
#1 erstellt: 20. Sep 2018, 20:58
Vor zwei Tagen kam das Update für Alle 2018 lg‘s. Google Assistent funktioniert wenn man auf die mic Taste der Fernbedienung drückt.
Wer hat rausgefunden wie man Alexa benutzen kann? Einen skill von Lg im deutschen Store habe ich auch nicht gefunden. Wer kann helfen?
LinksRemix
Neuling
#2 erstellt: 24. Sep 2018, 12:49
Ich habe Lg angeschrieben wann der skill in Deutschland veröffentlicht wird. Hier die Antwort:

Aktuell wird es in Australien und Kanada getestet, fuer Deutschland koennen wir zum jetzigen Zeitpunkt noch kein Release Datum nennen.
Psyon
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 24. Sep 2018, 15:21
Ich hab mir am Wochenende einen 65C8 zugelegt und habe jetzt hier im Thread und auch an anderer Stelle gelesen, dass es die Firmware 4.xx.xx für die 2018er Modelle geben soll. Allerdings finde ich sowohl über die Update-Funktion des Fernsehers als auch über die LG-Homepage nur die Version 03.01.05.

Versteh ich da was falsch oder muss ich an anderer Stelle im Netz suchen um die 4er Firmware zu finden?


[Beitrag von Psyon am 24. Sep 2018, 15:22 bearbeitet]
LinksRemix
Neuling
#4 erstellt: 24. Sep 2018, 15:28
Hallo Psyon,

Ich habe auch den 65c8 und bei mir hat er das Update über den Fernseher gemacht. Vielleicht musst du dich noch etwas gedulden oder öfter Manuel im Fernseher suchen. Du könntest auch probieren ihn mal komplett an und wieder auszumachen (Neustart)


[Beitrag von LinksRemix am 24. Sep 2018, 15:30 bearbeitet]
Psyon
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 25. Sep 2018, 07:48
Neustart hab ich mal probiert, hat aber nichts geändert. Dann muss ich wohl mal abwarten. Ist halt komisch, dass es das Update auf der LG-Seite auch immer noch nicht zum Download gibt...
LinksRemix
Neuling
#6 erstellt: 25. Sep 2018, 09:07
Beim B8 gibt es schon Die Firmware Version 04.10.06
Offizieller Downloadlink: http://gscs-b2c.lge.com/downloadFile?fileId=CnLnKKbfcFdPHbsQalPKw

Changelog:
1. Improvement
1) Google Assistant is also available in the following countries.
(Australia, Canada, France, Germany, Korea, Spain, United Kingdom)
2) Alibaba voice AI feature is available in China.
3) You can control the TV (channel change, volume control, input switch, etc.) using the Google Home / Amazon Echo Smart Speakers in the following countries as well.
(Google Home : France, Germany, Japan, Korea)
(Amazon Echo : Australia, Canada)
4) We have reduced the amount of time the cursor is displayed when not moving the MRCU.
In addition, Minor Bugs are fixed.
CCLSC
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 12. Nov 2018, 12:38
Hänge mich mal kurz hier dran ...

Habe auf meinen letzte Woche gekauften E8 die 04.10.05 drauf (nachdem mir diese FW als Update auf dem Bildschirm angezeigt worden war) und nun wird mir die 04.10.06 zum weiteren DL angezeigt.

Sollte man die 06er aufspielen oder ist die 05er die bessere Wahl? Man liest immer auch wieder mal von "Verschlimmbesserungen", sodass ich hier lieber erst einmal in der Experten-Runde nachfragen wollte.

Danke!!!
-FB07-
Stammgast
#8 erstellt: 12. Nov 2018, 13:51
Wird dir wohl keiner beantworten können, die Firmware muss ja heute erscheinen sein aber da der 04.10.05 den dimming bug hat würde ich updaten

Dann muss ja der C8 auch die neue Software bald bekommen
Narbennarr
Stammgast
#9 erstellt: 12. Nov 2018, 18:21
Das ist spannend. die 06er hat ja auch der B8 und der hat bekanntlich kein Dimming Bug
speedyburnzales
Stammgast
#10 erstellt: 12. Nov 2018, 19:42
Von der LG US Seite https://www.lg.com/us/support-product/lg-OLED77C8PUA:

[04.10.06]
1. This patch activates the key lock during Off-RS/JB operation on store mode in OLED model.

Scheint nur ein Patch für den Shop Modus zu sein, d.h. für den Heimgebrauch eher uninteressant.

Das Dimming Problem scheint damit auch nicht behoben https://imgur.com/gallery/04Scgua .

Lasse mich aber gerne eines Besseren belehren


[Beitrag von speedyburnzales am 12. Nov 2018, 19:46 bearbeitet]
Filmfreak78*
Stammgast
#11 erstellt: 05. Dez 2018, 13:14
Hat schon jemand getestet, ob die 04.10.15 Firmware das Alexaupdate beinhaltet?


[Beitrag von Filmfreak78* am 05. Dez 2018, 13:15 bearbeitet]
Franconian
Stammgast
#12 erstellt: 05. Dez 2018, 13:40
Hat den Kram schon jemand getestet? Was kann man mit Alexa und Google dann effektiv machen? Kanalwahl, Bildmodus etc? Wenn ja, wie gut funktioniert das?
Filmfreak78*
Stammgast
#13 erstellt: 05. Dez 2018, 13:47

Franconian (Beitrag #12) schrieb:
Hat den Kram schon jemand getestet? Was kann man mit Alexa und Google dann effektiv machen? Kanalwahl, Bildmodus etc? Wenn ja, wie gut funktioniert das?


Genau das, und es funktioniert mit Google schonmal sehr gut. Wenn man einen Echo hat, bräuchte man für die Alexasteuerung nicht noch extra die Taste an der Fernbedienung drücken.
Franconian
Stammgast
#14 erstellt: 05. Dez 2018, 13:51
Benötigt man dazu zwingend die LG Fernbedienung weil da ein Mikrofon drin ist oder macht das nicht das Amazon/Google Gerät? In einem Video habe ich gesehen wie in die FB hineingesprochen wird.

https://www.youtube.com/watch?v=olELz9Nl7hg

Ich nutze die nämlich nicht, sondern eine Harmony.
Filmfreak78*
Stammgast
#15 erstellt: 06. Dez 2018, 01:35

Franconian (Beitrag #14) schrieb:
Benötigt man dazu zwingend die LG Fernbedienung weil da ein Mikrofon drin ist oder macht das nicht das Amazon/Google Gerät? In einem Video habe ich gesehen wie in die FB hineingesprochen wird.

https://www.youtube.com/watch?v=olELz9Nl7hg

Ich nutze die nämlich nicht, sondern eine Harmony.


Du kannst doch auch die Harmony mit der Lautsprechertaste belegen. Denke wenn man den Google Home hat, braucht man die Taste nicht drücken.
Filmfreak78*
Stammgast
#16 erstellt: 06. Dez 2018, 12:57
Das Problem mit der Alexasteuerung ist glaube ich auch, dass es in Deutschland den LG Smart Thinq Skill noch nicht gibt.
Filmfreak78*
Stammgast
#17 erstellt: 06. Dez 2018, 13:26
So, grade mal die LG Hotline angerufen. Es ist noch nicht bekannt, wann die Alexasteuerung integriert wird.


[Beitrag von Filmfreak78* am 06. Dez 2018, 13:26 bearbeitet]
HDUwe
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 01. Jan 2019, 16:52
Hallo zusammen und ein Frohes Neues Jahr!

Ich habe den E8 mit WebOS 04.10.15. Im Alexa Skill Store wird bei Suche "LG Smart TV" nur "Smart TV Remote Pro" gefunden. Der Skill ist aber 100% Schrott - es geht nichts wie auch die Rezensionen bestätigen. Also, verstehe ich dass richtig dass, da noch ein spezieller Skill von LG zusammen mit einem WebOS Update in Bälde kommen wird?

Gruss
Uwe


[Beitrag von HDUwe am 01. Jan 2019, 16:56 bearbeitet]
HDUwe
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 04. Jan 2019, 20:04
Habe mich mit LG in Verbindung gesetzt, hier die relativ nichtssagende Antwort:

"Derzeit liegt Alexa in Deutschland noch in der Testphase. Sobald diese abgeschlossen ist, werden die Alexa Skills auch fuer den Deutschen Markt erscheinen. Derzeit haben wir nur 2019 als Reales Datum vorliegen. "
dilusion
Stammgast
#20 erstellt: 05. Feb 2019, 10:35
Hab den LG Smart ThinQ Skill gestern im deutschen Skill Store gesehen.

Weiß jemand wie man das ganze einrichtet?
MC_Flash
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 05. Feb 2019, 11:50
Ich dreh durch!! Genau dieses Feature wollte ich doch unbedingt für meinen C8.

Im Skill steht ganz klar, dass dafür webOS 4.5 benötigt wird. Also nur die 2019er Geräte werden unterstützt
-FB07-
Stammgast
#22 erstellt: 05. Feb 2019, 11:55
Abwarten

Vielleicht bekommt B8/C8 ja ein Update, LG macht nämlich schon lange mit Alexa Werbung
MC_Flash
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 05. Feb 2019, 11:59

-FB07- (Beitrag #22) schrieb:
Abwarten

Vielleicht bekommt B8/C8 ja ein Update, LG macht nämlich schon lange mit Alexa Werbung


Ich hoffe es! Bei den Amis gehts ja auch.
Aber das sind wir Alexa- Nutzer ja gewohnt, dass überm Teich alles deutlich früher released wird
dilusion
Stammgast
#24 erstellt: 05. Feb 2019, 12:19
würde ja auch nicht wirklich Sinn machen den Skill jetzt zu veröffentlichen und die TVs kommen erst.

Macht ja nur Sinn wenn es mit dem derzeitigen geht bzw das dementsprechende TV Update nachgeliefert wird.

Lt. Ami Seite gehts ab Version 4.0 - muss mich heute Abend mal genauer damit befassen.


[Beitrag von dilusion am 05. Feb 2019, 12:19 bearbeitet]
prinzdavid
Stammgast
#25 erstellt: 05. Feb 2019, 18:05
Wenn wir die "Set Up TV for the Amazon Alexa App" im deutschen LG App Store finden, würde es mit unseren web OS 4.0 TVs gehen:
https://www.lg.com/u...lexa-voice-assistant
https://www.amazon.c...-Basic/dp/B07BBJFDCC

Oder kann ich kurzzeitig den US Store aufrufen und die App installieren?
dilusion
Stammgast
#26 erstellt: 05. Feb 2019, 22:29
kann die App über den deutschen Store jedenfalls nicht finden.

Hab jetzt aber nicht probiert ob ich den US Store komme.

Wir müssen wohl noch auf ein Update warten
prinzdavid
Stammgast
#27 erstellt: 06. Feb 2019, 00:51
USA lässt sich leider nicht als Standort auswählen.
Bloodprint
Neuling
#28 erstellt: 26. Feb 2019, 09:44
Hallo liebe Gemeinde,

habe mir bei einer Sparaktion den B8 gekauft. Wohlwissend des Updates das auch diesen für Echo befähigen soll. Aber wie es mit der german-Angst so ist, den Gesetzen und der Unlust von LG gibt es Echo für die 2018er eben nicht. Das hat mir der LG Support gestern per Email bestätigt. Kein Hinweis auf zukünftige Implemendation...

Habe es dann gestern halt so zum laufen gebracht. Allerdings etwwas tricky und kein Plan wie das mit der Garantie ausschaut...

Also zur Vorbereitung:

"Anymote Smartremote" aus dem Playstore für Android aufs Handy laden.
Dann wählt ihr dort die Remote für "Vizio - Newer Models" aus.
Scrollt auf der Remote etwas runter und drückt -/--

Es erscheint auf dem LG die 4stellige Codeabfrage für das In-Start Menue.
Für den B8 war es bei mir der Code 0413.

In diesem Service Menue könnt ihr dann den Regionscode auf Australien (4816 - Victoria AU) setzen.
Laut Changelog ist Echo dort freigeschaltet. Andere Länder funktionieren auch. Allerdings hat die Magic-Remote mir keinen Cursor mehr auf den Screen gezaubert als ich den TV auf USA eingestellt hatte.

Jedenfalls müsst ihr jetzt noch unter den allgemeinen Einstellungen den korrekten Standort auswählen. Also Standort und Services für/aus Australien.

Ihr müsst nochmal die EULAs usw. bestätigen und ggf. Bildschirmtext und Sprachassistentenstandarts auf Deutsch bzw Deutsch-Englisch einrichten.

Letzte Schritte:
Anleitung auf Englisch:
https://www.youtube.com/watch?v=7S1t_zXxwRs

Ihr benötigt einen frischen Account für die Einrichtung (Login per Facebook, Amazon, Google oder unbenutzter Mail) mit diesem Account müsst ihr euch an 3 Apps anmelden:

Im Homemenue des TV erscheint nach einiger Zeit - durch die AU Region das webOS Icon. Hier passiert die Magie und ihr richtet an der Stelle Alexa auf den besagten Login ein.

Über die Alexa App müsst ihr 2 Skills aktivieren und euch ebenfalls mit dem Account einloggen:
LG Smartthinq Basis & Complete

Anschließend aktiviert ihr das WLan auf eurem TV und lasst es mit Alexa durchsuchen. Fertig. Alexa und euer TV sind nun deutsch und voll bedienbar.

Leider.... ist die LG Software scheiße und bis auf Lautstärke, mute, Inputwechsel und Abschaltung habe ich noch keine sinnvollen Kommandos gefunden


[Beitrag von Bloodprint am 26. Feb 2019, 11:22 bearbeitet]
prinzdavid
Stammgast
#29 erstellt: 26. Feb 2019, 11:39
Vielen Dank. Werde ich heute Abend ausprobieren.
prinzdavid
Stammgast
#30 erstellt: 27. Feb 2019, 13:02
Du meinst diese App?
https://play.google....m.remotefairy4&hl=de

Dann benötige ich ein Smartphone mit IR oder kann ich "Über WLAN kontrollieren" auswählen? Wenn ich "Über WLAN kontrollieren" auswähle, habe ich eine Marke auszuwählen. "LG Smart TV" gibt es, aber nicht "Vizio".

Dann muss ich mir wohl doch diese Fernbedienung kaufen, um ins In-Start-Menü bei meinem C8 zu kommen?
https://www.amazon.de/gp/product/B00G1JTX5C/

Sonnige Grüße

David
HDUwe
Schaut ab und zu mal vorbei
#31 erstellt: 27. Feb 2019, 13:50

Bloodprint (Beitrag #28) schrieb:
Hallo liebe Gemeinde,
Aber wie es mit der german-Angst so ist, den Gesetzen und der Unlust von LG gibt es Echo für die 2018er eben nicht.

Was wir dafür brauchen ist WebOS 4.5 so viel ich weiss. Hat LG explizit gesagt dass es diese Version für unsere 2018er Geräte nicht geben wird?
prinzdavid
Stammgast
#32 erstellt: 27. Feb 2019, 15:29

HDUwe (Beitrag #31) schrieb:

Bloodprint (Beitrag #28) schrieb:
Hallo liebe Gemeinde,
Aber wie es mit der german-Angst so ist, den Gesetzen und der Unlust von LG gibt es Echo für die 2018er eben nicht.

Was wir dafür brauchen ist WebOS 4.5 so viel ich weiss. Hat LG explizit gesagt dass es diese Version für unsere 2018er Geräte nicht geben wird?


Bloodprint hat doch einen Workaround gefunden und beschrieben. Damit versteht sich Alexa mit unseren 2018er Geräten mit webOS 4.0. Bei dem Amis funzt das schon länger, da sie die eigentlich benötigte App im LG Content Store haben.


[Beitrag von prinzdavid am 27. Feb 2019, 15:30 bearbeitet]
LinksRemix
Neuling
#33 erstellt: 27. Feb 2019, 15:39
Da könnte man überlegen den Verbraucherschutz wegen Täuschung einzuschalten. Lg schreibt Ja auf der Homepage das die 2018 Tv‘s mit Echo und Google Assistent funktionieren. Und das neue Webos auf die alten sollte ja wohl Software und Hardware seitig möglich sein. Das ist wieder nur Firmenpolitik damit sie mehr 2019er Geräte verkaufen.
HDUwe
Schaut ab und zu mal vorbei
#34 erstellt: 27. Feb 2019, 15:40
Ja ein Workaround ... sieht mir etwas haarig aus. Hat es bei dir auch funktioniert? Mit wäre ein webOS 4.5 Update on LG lieber.
prinzdavid
Stammgast
#35 erstellt: 27. Feb 2019, 16:50
Hallo Uwe,

die 2018er und ältere Geräte erhalten kein Update auf 4.5.

Zum aktuellen Stand bei mir: siehe auch meinen letzten Beitrag. Ich komme noch nicht ins In-Start-Menü des LG um die Region zu ändern. Meine Frage war, ob das mit einem Smartphone ohne IR-Modul mit der AnyMote - Smart Fernbedienung App geht oder ob ich die genannte Fernbedienung kaufen muss.

Sonnige Grüße

David


[Beitrag von prinzdavid am 27. Feb 2019, 16:53 bearbeitet]
Bloodprint
Neuling
#36 erstellt: 27. Feb 2019, 17:28
Moin moin,

also ich habe das Glück ein altes Samsung S6 mit IR zu haben.
Und damit war es auch auszuwählen - Mit genau dieser App von play.

Alternativ dazu muss man sich dann ggf. eine günstige allround Fernbedienung zulegen oder die teure Harmony der man ganze Kolonnen an codes einhackern kann. Da mir das wiederum zu kompliziert war... (und ich auch etwas ungeduldig bin) habe ich die simple IR genutz


Hier die Mail vom LG support:

Am 25.02.19, 15:48, support@lge.de schrieb:
Sehr geehrter LG Kunde,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Amazon Alexa wird von den 2018er LG TVs in Deutschland nicht unterstützt, die TVs sind nur mit dem Google Home Assistant und der Smart ThinQ Sprachsteuerung kompatibel.

Bitte antworten Sie NICHT auf diese Email, da es sich um ein reines Ausgangspostfach handelt. Nutzen Sie bei Rückfragen bitte den unten stehenden telefonischen Kontakt oder die Möglichkeiten von Chat und Email über unsere Homepage unter www.lg.de.


Wobei die Aussage echt schwammig ist... wie man sieht unterstützen die Geräte ja das feature. Auch wenn es "verborgen" ist... webOS in Deutsch taucht ja als App auf sobald die location gewechselt wird. Und Smart ThinQ... naja Alexa greift ja auf 2 Skills zu die von LG Smart ThinQ sind. Also im Grunde eine nichtssagende Antwort vom support.


[Beitrag von Bloodprint am 27. Feb 2019, 17:33 bearbeitet]
jfrie
Stammgast
#37 erstellt: 28. Feb 2019, 02:55
War das nicht ein zugesichertes Feature was mit einem Update kommen sollte. Soweit mir bekannt ist, wurden auch die 2018er Modelle mit Google Assistant (kam als Update) und Alexa beworben.
HDUwe
Schaut ab und zu mal vorbei
#38 erstellt: 26. Mrz 2019, 22:39
Hallo nochmal,

habe gerade gesehen das mein 2018er E8 auf webOS 4.10.31 ge-upgraded (schreckliches Wort!) hat. Aber die Alexa Steuerung braucht 4.5??? Verstehe ich nicht so ganz. Weiss jemand was neues von LG ob unsere 2018er Modelle nicht doch noch unterstützt werden?
prinzdavid
Stammgast
#39 erstellt: 26. Mrz 2019, 23:21
webOS 4.5 gibt es nur für die 2019er Modelle. Die offizielle Antwort von LG zu deiner Frage findest du zwei Posts weiter oben: „Amazon Alexa wird von den 2018er LG TVs in Deutschland nicht unterstützt“.

Inoffiziell geht es mit dem Workaround von Bloodprint elf Posts weiter oben. Mit dem Eingriff gefährdest du deine Gewährleistungsansprüche und für die wenige Alexa Funktionen rate ich davon ab.

Über meinen Harmony Hub in Verbindung mit einem Echo Dot neben dem TV stehen mir ähnliche Funktionen wie mit der LG Alexa zur Verfügung. Das ist just for fun und noch nicht im Alltag bewährt.


[Beitrag von prinzdavid am 26. Mrz 2019, 23:22 bearbeitet]
?xxx?
Stammgast
#40 erstellt: 01. Apr 2019, 13:47
Hatte LG nicht groß damit geworben, dass Alexa per Update nachgereicht wird?

Das fände ich dann aber erstens sehr enttäuschend, wenn Sie ihr Wort nicht halten würden. Und zum anderen auch kritisch, wenn man einfach mit Sachen wirbt, die das Gerät dann gar nicht bekommt.
jfrie
Stammgast
#41 erstellt: 01. Apr 2019, 15:16
Richtig es wurde mit der Alexa Einbindung geworben. Mir wurde damals durch die Support Abteilung von LG der Zeitraum Sommer 2018 für den G Assi (wurde auch so umgesetzt) und Ende des Jahres 2018 für die Einbindung von Alexa genannt.
Carandur
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 02. Apr 2019, 14:34
Also so schafft man keine Kundenbindung!
?xxx?
Stammgast
#43 erstellt: 04. Apr 2019, 10:49
Ich habe mit LG gesprochen. Leider hat mich die Auskunft alles andere als zufriedengestellt.

"Alexa-Update für 2018er Oleds (8er Serie) in Deutschland nicht geplant/vorgesehen. Und es Stand auch nie zur Debatte bzw. wurde nie so verkündet."

Man ist Stand heute also nicht dran an der Implementierung, man nicht mal damit angefangen und wird es auch nicht tun. Allerdings "sei das auch immer eine Sache der Kundennachfrage". Nur wenn da eine Nachfrage da wäre, würde man die aktuelle Haltung evtl. nochmal überdenken.

Vielleicht will der eine oder andere ja mal noch eine Mail schreiben an LG, um kund zu tun, dass da doch ein gewisses Interesse besteht: Beschwerde-Management@lge.de


[Beitrag von ?xxx? am 04. Apr 2019, 10:55 bearbeitet]
jfrie
Stammgast
#44 erstellt: 04. Apr 2019, 12:42
Die Hotline ist wie bei jedem Hersteller so eine Sache, ich kann nur sagen was mir damals auf das Thema geantwortet wurde. Und warum wurde in Australien und Canada Alexa implementiert, also hat man es bereits umgesetzt zwar nicht in Deutschland aber das Script ist schon da.
?xxx?
Stammgast
#45 erstellt: 04. Apr 2019, 13:10

jfrie (Beitrag #44) schrieb:
Die Hotline ist wie bei jedem Hersteller so eine Sache, ich kann nur sagen was mir damals auf das Thema geantwortet wurde. Und warum wurde in Australien und Canada Alexa implementiert, also hat man es bereits umgesetzt zwar nicht in Deutschland aber das Script ist schon da.


Ich hatte zunächst mit dem Support gesprochen, die mich dann aber an die zuvor genannte Mailadresse weitergeleitet haben. Und dann hatte ich schriftlich Kontakt mit der Marketingabteilung und dem Beschwerdemanagement, welches extra nochmal Rücksprache gehalten hat. Eine Einführung in DE für die 2018 ist nicht geplant, wurde nie kommuniziert, und Kundennachfrage ist auch aktuell zu gering, dass sich daran was ändert.
HDUwe
Schaut ab und zu mal vorbei
#46 erstellt: 04. Apr 2019, 15:26
Danke für die Info und die email Adresse. Ich werde mich dann auch mal entsprechend an die Leute wenden auch wenn es wahrscheinlich nicht viel helfen wird.

Ich habe auch schon daran gedacht selbst einen entsprechenden Alexa Skill zu scheiben. Ich habe mich in den lezten Wochen etwas damit beschäftigt (nicht wegen dem TV sondern aus einem anderen Grund) und es ist keine grosse Hexerei wenn man weiss wie es geht. Mein selbst-progammierter Skill funktioniert gut und robust.

Ich müsste nur wissen wie man über LG WebOS auf die Funtkionen des TVs zugreift. Weiss jemand ob das irgendwo dokumentiert ist? Gibt es ein entsprechendes API?


[Beitrag von HDUwe am 04. Apr 2019, 15:28 bearbeitet]
Mireiyu
Schaut ab und zu mal vorbei
#47 erstellt: 07. Apr 2019, 16:47
Kann mal jemand diesen Workaround genauer beschreiben. Ich kapier es nicht. Was brauche ich dafür alles?
0screamer0
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 14. Apr 2019, 22:16
Ich nutze meinen C8 mit den Google Assistent, was zwar funktioniert aber man muss wie ein bescheuerter reden damit es geht ''OK Google, frage LG, schalte den TV aus''

Hoffentlich kommt doch noch ein Update, '' Alexa TV aus'' ist wesentlich besser.
vladislav6366
Schaut ab und zu mal vorbei
#49 erstellt: 20. Apr 2019, 23:43
Ok, Hab mir einen Sonos one Lautsprecher gekauft in der Hoffnung meinen C8 mit Alexa steuern zu können.
Jetzt weiss ich warum es nicht funktioniert
dalu2018
Neuling
#50 erstellt: 29. Apr 2019, 15:31
Habe nun auch eine E-Mail an: Beschwerde-Management@lge.de geschrieben.
Ob sich hier noch tatsächlich was tun wird?
?xxx?
Stammgast
#51 erstellt: 29. Apr 2019, 18:04

dalu2018 (Beitrag #50) schrieb:
Habe nun auch eine E-Mail an: Beschwerde-Management@lge.de geschrieben.
Ob sich hier noch tatsächlich was tun wird? :?


Unklar. Aber versuchen kann man es ja. Da ja LG das Kundeninteresse daran in Abrede stellt, ist es sicher nicht schädlich nachzuhaken.
Bei entsprechendem hat man es sich ja offen gelassen es doch noch nachzureichen, wobei ich mittlerweile eher nicht mehr davon ausgehe.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Steuerung Sendermediatheken in WebOS
frechdaxx87 am 28.05.2017  –  Letzte Antwort am 29.05.2017  –  3 Beiträge
WebOS "Meine Inhalte" Werbung deaktivieren
Rez-1911 am 01.04.2018  –  Letzte Antwort am 01.05.2019  –  4 Beiträge
WebOS 3.5 auch für 2016er Modelle?
HarryHirsch360 am 09.01.2017  –  Letzte Antwort am 11.01.2017  –  5 Beiträge
LG 55EG9A7V - Netflix über webOS 2.0 problemlos möglich ?
speedtriple am 01.01.2018  –  Letzte Antwort am 02.01.2018  –  2 Beiträge
Neue Firmware 4.70.85 LG 2017 OLEDS
knacki99 am 05.04.2018  –  Letzte Antwort am 31.10.2018  –  51 Beiträge
LG B8 Firmware Update 04.10.25 ?
_don't_panic am 06.12.2018  –  Letzte Antwort am 08.12.2018  –  2 Beiträge
LG B7D Amazon App Eurosportplayer
DonDigger am 15.09.2017  –  Letzte Antwort am 18.09.2017  –  4 Beiträge
native webOS - Streaming-Apps vs. FireTV 4k Apps
Oakley666 am 03.12.2018  –  Letzte Antwort am 08.12.2018  –  6 Beiträge
LG´s UHD-OLED-TV-Neuheiten 2014 - EC9(7)809-Serie bis 77" mit WebOS
celle am 13.11.2013  –  Letzte Antwort am 18.11.2015  –  2066 Beiträge
LG C8, seit Update auf 4.10.55 kein ARC mehr
hanswerner1 am 14.05.2019  –  Letzte Antwort am 03.06.2019  –  11 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.256 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedHobbyElek
  • Gesamtzahl an Themen1.443.032
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.460.379

Hersteller in diesem Thread Widget schließen