Was benoetigt man, um ein 2 wege Frontsystem plus Sub anstaendig aktiv zu betreiben?

+A -A
Autor
Beitrag
Kalergie2
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Okt 2018, 08:58
Hallo,

Ich bin seit Jahren nicht mehr aktiv im Car Hifi. War früher aber sehr involviert in die Materie. Früher (vor 15 Jahren) ging glaube ich nichts ohne ein sehr teures System wie das Alpine F1 Status oder das Pioneer P9. Aber mittlerweile muss sich ja einiges geändert haben.

Kann mir jemand bitte einen kurzen "Refresher" geben, was Aktiv-Anlagen angeht. Worauf sollte man achten, wenn man eine Anlage mit 2 Wege Frontsystem und Subwoofer aktiv betreiben will?

Ich sehe viele HeadUnits mit 3 Paar Cinch-Ausgängen für Front/Rear/Sub. Kann man nicht einfach den Front-kanal für die Hochtöner und den Rearkanal für die Mitteltöner benutzen?

Vielen Dank!
LexusIS300
Inventar
#2 erstellt: 08. Okt 2018, 09:08
Hallo,

es hat sich zu damals eigentlich nichts geändert.
Kalergie2 (Beitrag #1) schrieb:
Ich sehe viele HeadUnits mit 3 Paar Cinch-Ausgängen für Front/Rear/Sub. Kann man nicht einfach den Front-kanal für die Hochtöner und den Rearkanal für die Mitteltöner benutzen?

Ja, dann müssen die Trennfrequenzen an der Endstufe gesetzt werden, diese natürlich über entsprechende Filter verfügen.
Das ist dann aber immer noch suboptimal, da meistens noch die Laufzeit fehlt.

Einfacher macht man es sich heute mit einem externen DSP, die kosten nicht mehr die Welt.
Ein bestehendes Radio kann dann bleiben, sollte hier aber auch ein neues einziehen könnte man gleich darauf achten das dies alle Filter mit an Board hat.


[Beitrag von LexusIS300 am 08. Okt 2018, 09:09 bearbeitet]
zuckerbaecker
Inventar
#3 erstellt: 08. Okt 2018, 09:10


ch sehe viele HeadUnits mit 3 Paar Cinch-Ausgängen für Front/Rear/Sub. Kann man nicht einfach den Front-kanal für die Hochtöner und den Rearkanal für die Mitteltöner benutzen?


.

Genau.
Mit solch einem Radio und einer 5 Kanal Endstufe kannst Deine 5 Lautsprecher aktiv betreiben
und Trennung, Equalizing und Laufzeitkorrektur einstellen.

https://www.ars24.co...pioneer-deh-x7800dab


[Beitrag von zuckerbaecker am 08. Okt 2018, 09:11 bearbeitet]
Kalergie2
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 08. Okt 2018, 10:01
Danke fuer die Antworten. Ich habe bereits 2 Endstufen. Eine 4 Kanal und eine 2 Kanal. Sind recht spartanisch. Haben glaube ich gar keine Weichen. Moechte ich auch nicht ueber die Endstufen machen.

@zuckerbaecker: Sorry, wenn ich gerade auf dem Schlauch stehe. Aber kann ich mit einer einfachen HU wie von dir verlinkt 2 Wege Frontsystem und Sub aktiv laufen lassen, auch wenn die Endstufen keine Weichen haben?

@ LexusS300: Kannst Du mir ein Beispiel geben, welcher DSP gut ist und nicht direkt die Welt kostet?

Danke.


[Beitrag von Kalergie2 am 08. Okt 2018, 10:03 bearbeitet]
zuckerbaecker
Inventar
#5 erstellt: 08. Okt 2018, 10:18
Jo.
Netzwerkmodus einstellen am Radio und gut is.

Schau Dir das Video im Link an und alles ist erklärt.
https://www.youtube.com/watch?v=jzt_dVgRQ8I

Eine noch feinere Einstellung geht natürlich mit einem externen DSP.
Guter und günstig ist zB der Audison Bit Ten.

Ich hebe grad auch einen übrig, der im Markt inseriert ist.
LexusIS300
Inventar
#6 erstellt: 08. Okt 2018, 10:22
Richtig, Netzwerkmodus heisst das bei Pioneer.
Im September warst Du noch an einem DEH-80 interessiert, das passt natürlich mit dem auch.

Der BitTen kommt mir da auch als erstes in den Sinn, den kannst Du problemlos kaufen.
Wie gesagt spielt das Radio dann keine Rolle mehr
Kalergie2
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 08. Okt 2018, 10:27
Habe mir das Video gerade angesehen. Sehr cool. Dass man sowas fuer 123Euro kriegt, ist unglaublich.

Ja das DEH-80 sah schoener aus und ist wohl auch ein wenig umfangreicher, was die Ausstattung angeht. Werde mir mal den Audison Bit Ten angucken. Falls ich doch ein 2Din touchscreen haben moechte, ist so ein DSP wohl noch besser.

Vielen Dank schonmal.
LexusIS300
Inventar
#8 erstellt: 08. Okt 2018, 10:30
Gibt auch 2 DIN Geräte von Pioneer mit Aktiv / Netzwerkfunktion.
Mit dem BitTen bist Du aber noch flexibler.

Ist ne Preissache
Kalergie2
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 08. Okt 2018, 10:37
Super. Ich habe scheinbar die Auswahl.
Jetzt daemmert es mir auch wieder. Ich hatte mal ein Pioneer P1 (glaube ich) und das musste man ebenfalls am Anfang auf Network umstellen, damit man die Cinch-Ausgaenge fuer das Front system aktiv nutzen konnte.

DANKE!


[Beitrag von Kalergie2 am 08. Okt 2018, 10:52 bearbeitet]
zuckerbaecker
Inventar
#10 erstellt: 08. Okt 2018, 11:24
Eher P9
Kalergie2
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 08. Okt 2018, 11:35
Das hier hatte ich. War ein super Geraet!

DEX P1
zuckerbaecker
Inventar
#12 erstellt: 08. Okt 2018, 11:41
Das ist die Genaration davor - P835 oder so ....

Etwas in dieser Qualität wird heut gar nicht mehr gebaut.


[Beitrag von zuckerbaecker am 08. Okt 2018, 11:43 bearbeitet]
zuckerbaecker
Inventar
#13 erstellt: 08. Okt 2018, 11:52
DEX P99r isses
Kalergie2
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 08. Okt 2018, 11:57
Richtig!
Schade, dass ich das nicht mehr habe. Das hatte damals ja schon alles, was man brauchte. Echt bahnbrechend!
Kalergie2
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 08. Okt 2018, 12:03
Was kam denn eigentlich nach dem P9 bei Pioneer? Gab es da einen Nachfolger im High-End Bereich?
zuckerbaecker
Inventar
#16 erstellt: 08. Okt 2018, 12:13
Das hier war der Nachfolger des P9

https://www.amazon.d...A4rker/dp/B002P757K4

Danach gabs meines Wissens nix mehr im High End Bereich.
LexusIS300
Inventar
#17 erstellt: 08. Okt 2018, 12:15
Das DEX-99RS gibts noch.
Wird aber vermutlich auch bald aussterben, genau wie die Alpine F1 oder Clarion HX-D schon verschwunden sind.
https://www.pioneer-car.eu/de/de/products/dex-p99rs


[Beitrag von LexusIS300 am 08. Okt 2018, 12:16 bearbeitet]
Kalergie2
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 08. Okt 2018, 13:05
Eigentlich eine Schande!
Kalergie2
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 09. Okt 2018, 18:38
Was ist denn das fuer eins? P1? War das nur auf dem Japanischen Markt erhaeltlich oder ist das ein Nachfolgemodell vom P9? Auf den Bildern sieht es ganz genauso aus wie damals das P9, aber der DSP ist schwarz statt silber.

https://www.ebay.com...wcoFbmynC:rk:16:pf:0


[Beitrag von Kalergie2 am 09. Okt 2018, 18:45 bearbeitet]
Audiklang
Inventar
#20 erstellt: 09. Okt 2018, 18:50
hallo

das aus dem link ist auch "nur" nen P9 , das hiess nur eben anders im asiatischen bereich

Mfg Kai
Kalergie2
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 09. Okt 2018, 19:11
Cool. Danke fuer die Antwort! Kann man die in Deutschland benutzen? Ich sehe nichts, bis auf die Radiotunerfrequenzen, was dagegen spricht.


[Beitrag von Kalergie2 am 09. Okt 2018, 19:12 bearbeitet]
Fan_großer_Schwingspule...
Stammgast
#22 erstellt: 11. Okt 2018, 20:10
Hallo

das weiter oben abgebildete Pioneer ist der DEH P 945 R welchen ich auch noch daheim habe. Baujahre so ab 1999-2003 .
Man erkennt ihn an den eingebauten Endstufen und seinem farblich etwas anders abgesetzten Display. Unterschiede zum DEX P99R waren kaum vorhanden und der DSP ist der selbe. Das 945 R hatte nur eine normale 1 V Ausgänge während das 99R bis zu 4 V an den Chinchbuchsen .
Das 99R hatte ein komplett silberes DOT Matrix Display und das 945R noch gelbe und blaue Farben wie man auch auf dem Bild sieht.


Und der Nachfolger des Megageilen P9 war natürlich das noch geilere P90.

Die Japanischen Modelle werden sicher kein RDS haben aber ansonsten ist alles das selbe. RDS sollte man als Radiohörer schon haben aber wer wenig Radio hört oder eben immer manuell Alternativfrequenzenkann suchen möchte, kann auch damit leben.

lg Carsten


[Beitrag von Fan_großer_Schwingspulen am 11. Okt 2018, 20:25 bearbeitet]
direzza
Stammgast
#23 erstellt: 12. Okt 2018, 04:38
Wer Radio hören will, sollte auf DAB wechseln das ist um Welten besser als die UKW Geschichten.

Diese alten High-End HU's waren ja richtig gut, sind aber nicht mehr Zeitgemäß und je älter die werden um so weniger werden es, außer die Fanatiker/ Liebhaber die sich sowas noch Zuhause hinlegen, kauft solch ein Gerät niemand mehr, einfach weil nichts drin ist was modern ist (USB, BT, DAB, App-fähig).
Simon
Inventar
#24 erstellt: 23. Okt 2018, 18:15
Der Nachfolger des noch geileren P90 war übrigens das RS-D7R bzw. RS-D7RII.

Und freundlich grüßt
der Simon
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einstellung voll aktiv
Quga240 am 04.11.2016  –  Letzte Antwort am 05.11.2016  –  5 Beiträge
Ersatz für Pioneer P88RS2
kay1212 am 05.06.2016  –  Letzte Antwort am 07.06.2016  –  4 Beiträge
Audison Bit Ten Subwoofer Pegel einstellen
HiFiat am 23.05.2014  –  Letzte Antwort am 23.05.2014  –  5 Beiträge
Clarion DXZ 788 - Unterschiedliche Lautstärke (Frequenzen?) aktiv
Marcool am 21.03.2014  –  Letzte Antwort am 22.03.2014  –  13 Beiträge
Golf 5 plus Radio pioneer zu leise
Markus_83 am 22.11.2017  –  Letzte Antwort am 23.11.2017  –  9 Beiträge
Ausrichten 2-Wege-Front- Lautsprecher bei Nutzung DSP
ninnjou am 17.05.2015  –  Letzte Antwort am 13.06.2015  –  9 Beiträge
Radio liefert höhere max. Leistung dank Hochpass-FIlter?
rottwag am 06.04.2015  –  Letzte Antwort am 07.04.2015  –  9 Beiträge
2 oder 3 Wegeeinstellung am Clarion CZ 702 E
Ellenegg am 18.01.2015  –  Letzte Antwort am 26.01.2015  –  21 Beiträge
Welche Radios können 2/3wege Vollaktiv?
**flashlight** am 09.08.2018  –  Letzte Antwort am 22.08.2018  –  22 Beiträge
Kenwood KDC164U Remote funktioniert nicht
xNudelxNudel am 24.08.2016  –  Letzte Antwort am 24.08.2016  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.661 ( Heute: 59 )
  • Neuestes Mitglied*elBarto*
  • Gesamtzahl an Themen1.426.431
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.149.373

Hersteller in diesem Thread Widget schließen