Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


HiMD-Player von Sony: technische Unterschiede innerhalb der Serie

+A -A
Autor
Beitrag
Lucky24
Neuling
#1 erstellt: 28. Jul 2005, 16:38
Hallo,
ich stehe nun vor der Wahl mir entweder den Sony "NH1" oder den "Sony NH900" zuzulegen. Nun frage ich mich, ob es außer der leicht unterschiedlichen Features, welche man unschwer auf den Herstellerseiten einsehen kann, auch generelle technische Unterschiede gibt, also in Bezug auf Klang- und insbesondere AUFNAHMEqualität sowie Akku.

Was mir auf den Sony-Seiten sofort ins Auge fiel, ist, dass der (teurere und angeblich "bessere" NH-1) nur eine etwa halb so lange Akkulaufzeit hat wie der NH-900. Frisst der NH-1 einfach nur mehr Strom oder ist der Akku ein anderer - oder beides?

Weiß jemand Genaueres?
chris30
Stammgast
#2 erstellt: 31. Jul 2005, 19:42
Hallo Lucky,
in Bezug auf die Hi-MD Gerätschaften von Sony ist zu beachten inwieweit sie zu den vorhergehenden MD-VErfahren, ergo die diversen Atrac-Verfahren kompatibel sind. Ich meine, in einer der letzten "Stereos" gelesen zu haben, dass die neue Generation von Hi-MD GEräten nicht mehr 100% zum klassischen MD- Format kompatibel ist. Wenn du jetzt mit MD einsteigst, ist es vermutlich egal, wenn du schon bespielte MD´s hast, wirst du sie vermutlich auch verwenden wollen. Dabei bin ich mir nicht sicher, ob das so funktioniertjavascript:emoticon(' ').
Ansonsten finde ich die Hi-Mds ziemlich genial, ich verwende den kleinsten der Serie, den 600er.
Gruß
Chris
MD-Michel
Inventar
#3 erstellt: 31. Jul 2005, 19:58
Hallo,

also Nh1 und NH900 besitzen beide den selben Chip der für den sehr guten Sound verantowrtlich ist. Auch die AUfnahmequalität ist bei beiden excelllent. Wenn du viel mit MIcro aufnehmen willst, würde ich dir den Nh 900 empfehele, da man an diesen auch noch ein externes BAtteriefach anschließen kann, in welches ein normal BAtterie kommt. Außerdem kann man den intern Akku auch für 6 euro wechseln, während beim Nh 1 ein teuerer Spezialakku fällig wird. ICh würde die empfehlen auch die GEräte der 2. Generation, die noch nicht auf der Sony hp sind mal anzuschauen (www.mp3player.de hat alle in D verfügbaren). Dort würde besonders der Rh 10 für dich geeigent sein, da er ein super helles OLED Display besitzt, weil die DIsplays der 1.Generation sind echt eine Zumutung. Außerdem kann man auf den RH10 mp3s direkt per SonicStage übertragen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony CD-Player, aber welcher?
cell1010 am 12.07.2011  –  Letzte Antwort am 29.06.2014  –  39 Beiträge
Technische Details Yamaha M Serie
Michiev72 am 16.11.2005  –  Letzte Antwort am 17.11.2005  –  3 Beiträge
Suche CD Player, wirklich keine Klangliche Unterschiede?
franksteel am 06.03.2015  –  Letzte Antwort am 06.03.2015  –  40 Beiträge
Nochmal Pioneer CD Player 7ner-9ner Serie,bitte antworten
OLDSCHOOL am 09.04.2006  –  Letzte Antwort am 17.04.2006  –  8 Beiträge
CD-Player von SONY mit optischen Eingang
Mystique am 13.08.2007  –  Letzte Antwort am 15.08.2007  –  6 Beiträge
CD-Player Vincent oder Sony
HiFiMan am 15.05.2004  –  Letzte Antwort am 03.06.2004  –  29 Beiträge
Frage zu Boxen von Arcus/ Verstärker Sony Esprit-Serie
tandin am 02.12.2003  –  Letzte Antwort am 02.12.2003  –  3 Beiträge
Sony Verstärker der ES-Serie
Luke66 am 05.05.2008  –  Letzte Antwort am 07.05.2008  –  19 Beiträge
TRAUM HiFi/High End der 90er von SONY und Co
helge14 am 23.10.2015  –  Letzte Antwort am 25.10.2015  –  17 Beiträge
Infos Sony Anlage
Dinarreiten am 12.10.2007  –  Letzte Antwort am 12.10.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedSilverSoldier
  • Gesamtzahl an Themen1.345.929
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.930