Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Empfehlung für ein gutes, unauffälliges "Wohnzimmersystem"

+A -A
Autor
Beitrag
sworden
Neuling
#1 erstellt: 03. Aug 2005, 17:51
Hallo,

hab hier schon gelesen und gesucht. Dennoch hab ich mal eine Frage.

Ich suche ein Geschenk für meinen Vater. Am schönsten, denke ich wäre ein vernünftiges Surround-System von Teufel. Das Problem ist nur: Es soll ins Wohnzimmer und meine Mutter möchte keine Rear-Lautsprecher wegen der zu verlegenden Kabel.

Daraufhin habe ich mir mal die Bose 321 angeschaut: murks! und zu teuer -die KEF soll ja gut sein - nur der Preis.....

hmmmm......

Ich denke die Anlage sollte maximal an die 800 - 1000 Euro liegen. Sie sollte zum CD hören taugen aber auch Fernseh und DVD wiedergeben. Das sollte ein gutes Stereosystem doch auch rüberbringen können denke ich.

Ich hoffe ich suche nicht die Eierlegende-Woll-Milch-Sau......

Danke im Vorraus............
Wraeththu
Inventar
#2 erstellt: 03. Aug 2005, 18:04
ich abe jetzt keine Patentlösung parat..aber unabhängig vom System gibt es diverse Lösungen zur Funkübertragung von Signalen.
Hab da nicht so den Überblick..weiss nur daß die auswahl recht gut ist und daß es gute und auch schlechte Systeme gibt.

Wenn man keine Kabel nach hinten legen will wäre das dann schon mal ein Ansatz...allerdings müssen die Rearboxen dann aktiv sein wenn in der Funklösung kein eigener Verstärker integriert ist (solche gibts auch) oder man braucht für hinten wieder einen eigenen Verstärker.

Die systeme, die die hinteren Lautsprehcer "emulieren" sollen taugen IMHO gar nichts, egal ob Billigschrott von Bose oder teure Highendlösung..alleine aus physikalischen Gründen kann das schon mal gar nicht vernünftig funktionieren
Mr.Stereo
Inventar
#3 erstellt: 04. Aug 2005, 01:18
Aktive Systeme mit Funkübertragung gibt es ja.
Soweit ich weiss gibt es da auch von Apple eine Lösung.
So neu ist das übrigens nicht, kann mich dran erinnern, dass Meridian so was ähnliches bereits Anfang der 90'er anbot.
Um Kabel kommt man allerdings nie ganz rum, da aktive Systeme i.d.R. am Strom hängen.
Das Vitual-Surround-System von Kef kommt ja ohne Rear-Speaker aus und klingt m.E. deutlich besser als das Bose.
Aber muss es denn Surround sein, oder tut's auch ein vernünftiges Stereo-System ?
blackjack2002
Stammgast
#4 erstellt: 04. Aug 2005, 06:01
Hallo Sworden.

Ja, das Problem mit den Kabel verlegen kenn ich.

Wenn du nur Lautsprecher brauchst wäre der Soundprojektor http://www.sound-projektor.de/ von Yamaha ein kleiner Tipp. Leider brauchst du dazu auch einen kleinen Sub wenn du druckvollen Bass haben möchtest. Das Teil sieht echt edel aus unter einen TFT oder Plasma Bildschirm und ist gar nicht mal so schlecht. Es gibt im Surround-Heimkeine Bereich sogar ein paar Threads darüber. Aber es wird dein Budget mit dem Sub etwas sprengen.

Bei Gesamtsystemen (Player und LS) kann ich dir leider keinen Tipp geben.

Grüße

Blackjack2002
Röhrender_Hirsch
Inventar
#5 erstellt: 04. Aug 2005, 06:37
Hallo,

der DVD-Stereo-Receiver L 53 von NAD könnte das sein was du suchst. Er versucht mit 2 Lautsprechern ein Surround System zu imitieren und hat alle Geräte integriert.




Gruß,
Hirsch
incitatus
Inventar
#6 erstellt: 04. Aug 2005, 10:47
Hallo sworden,

wie wärs mit dem neuen Yamaha YST-1 für knapp 1.000 EUR?

http://www.sound-projektor.de/html/idee.html

Funktioniert super bei einigermaßen normalen Räumen!
Dipak
Inventar
#7 erstellt: 10. Aug 2005, 03:01
hallo sworden

ein gutes stereosystem wäre ebenfalls eine idee, auch damit können filme spass machen. ist deine mutter absolut nicht zu überzeugen? wenn man sich etwas mühe gibt kann man die kabel durchaus unauffällig verlegen.

gruss viktor
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wohnzimmersystem für Studenten - Beratung bitte :)
urpils am 20.05.2009  –  Letzte Antwort am 24.05.2009  –  15 Beiträge
Empfehlung
Gallagher am 30.08.2006  –  Letzte Antwort am 24.10.2006  –  7 Beiträge
Empfehlung für Stereo Lautsprecher
*vincentvega* am 03.06.2010  –  Letzte Antwort am 03.06.2010  –  2 Beiträge
Unauffälliges Surround-System gesucht
MrMr2001 am 20.08.2004  –  Letzte Antwort am 21.08.2004  –  5 Beiträge
Empfehlung für PC-Lautsprecher 2.0 (ohne Subwoofer)
Stormmaster am 12.02.2012  –  Letzte Antwort am 12.02.2012  –  2 Beiträge
Empfehlung
Kyl3^ am 26.07.2006  –  Letzte Antwort am 27.07.2006  –  6 Beiträge
Empfehlung zu Regal-LS gesucht
bithugo am 04.01.2008  –  Letzte Antwort am 10.01.2008  –  5 Beiträge
wiedergabegerät empfehlung
Torgrim am 13.08.2014  –  Letzte Antwort am 16.08.2014  –  4 Beiträge
Empfehlung für Nuline 34
PeterPan87 am 30.01.2015  –  Letzte Antwort am 11.02.2015  –  14 Beiträge
empfehlung für lautsprecher
mtk26 am 08.10.2010  –  Letzte Antwort am 10.10.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedkipkoenig
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.780