Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ich bin auf der Suche nach einer kleinen Anlage....

+A -A
Autor
Beitrag
Vodka
Neuling
#1 erstellt: 25. Jan 2006, 19:48
Hallo zusammen!

Da ich Hobbymäßig immer öfters mal eine Anlage für kleinere Dinge benötige ( Bin Hobbymäßig Pyrotechniker und DJ ) wollte ich mich bei euch erkundigen, was ich da am besten nehmen soll.

Eher Passiv oder eher Aktiv Boxen?
Bei den Aktiv Boxen benötige ich ja kein Verstärker oder?

Ich hätte mir eine Anlage so um die 300Euro vorgestellt.

Eventuell 2 Boxen ( a 100Euro ) und einen Verstärker für 100Euro?

Kann mir vielleicht jemand Verkaufstipps geben?

Achja wegen den Anschlüssen.
Ich komme vom Mischpult mit einem Chinchkabel her, deswegen sollten die Aktiv Boxen entweder einen Chinch Eingang haben oder der Verstärker einen solchen Eingang.

Komme übrigends aus Österreich. Eventuell kennt jemand gute Produkte oder könnte sogar Links schicken?

Danke schon im Voraus.

Benny
raummode
Stammgast
#2 erstellt: 25. Jan 2006, 20:51
such mal bei google nach einer "yamaha pianocraft"

das ist eine etwas bessere kompaktanlage, es gibt verschiedene kombis aus cd, dvd playern, tunern,... und dazu die boxen. die preise legen je nach ausstattung und händler bei 300 bis ca. 500 euro.

ähnliche konzepte gibts auch von onkyo, denon,... bei den meisten elektrogroßmärkten wirst du eins dieser systeme finden. wenn du es richtig aufstellst, ist der klang durchaus erträglich.

ist es das, was du suchst?
Vodka
Neuling
#3 erstellt: 25. Jan 2006, 21:10
@raummode danke für deine Antwort.

Naja das schaut mir aber eher so "Stereoanlage fürs Wohnzimmer" mässig aus....

Hätte da eher an soetwas gedacht.

http://www1.at.conra...941_RB_00_FB.EPS.jpg


Grüße aus Vorarlberg

Benny
raummode
Stammgast
#4 erstellt: 25. Jan 2006, 21:20
gut... da habe ich mich wohl von der überschrift "suche nach einer kleinen anlage" verwirren lassen

schau mal bei ebay nach der magnat vector 77, neu für 100 stück zu haben, weil auslaufmodell. sollte in normalgroßen räumen die für menschen erträglichen lautstärken schaffen. und das bei guter klangqualität.

dazu ein 100 euro sony/marantz/... verstärker aus einem bekannten auktionshaus...
scarecrow_man
Stammgast
#5 erstellt: 25. Jan 2006, 21:50
Sieht mir aus als würdest du ehr eine PA anlage für Partys suchen?
Dann würde ich mal hier im PA forum gucken. Oder soll es eine Anlage zum Privaten Musik hören sein?
Vodka
Neuling
#6 erstellt: 25. Jan 2006, 22:12
@raum meinst du diese?

http://www.bayseller.de/cgi/ebay?action=bild_hifi&id=601


Da kostet das Paar 200Euro bei Ebay. Zusätzlich noch Porto um die 60Euro???

Also würdest du mir eher so "Standboxen" also solche, wie in meiner Abbildung waren empfehlen? Auch für Draussen?

Mache nämlich 1-2mal im Jahr ein Klangfeuerwerk und dazu würde ich die Anlage auch nützen.

@Scare nein nicht für mich Privat.

Eher so für kleinere Partys ( um die 50Leute ).

Grüsse Benny
scarecrow_man
Stammgast
#7 erstellt: 26. Jan 2006, 10:29
Hi, also bis 50 Leute können die meisten Hifi Boxen auch noch eine Party beschallen, sinn und zweck ist das aber nicht. Würde mich mal an die Leute im PA Forum, unter allgemeines zu finden, wenden die haben da denke ich die brauchbareren Tips, kenne mich persöhnlich nicht mit pa aus.
raummode
Stammgast
#8 erstellt: 26. Jan 2006, 19:05
die vectoren bieten eine sehr gute mischung aus lautstärke und klang, für einen dauerhaften gehörschaden sollten sie im üblichen 20 m2 raum bei entsprechendem verstärker reichen.

boxen, mit denen du tiefbassatacken schaffst, bei denen man sich den bauch festhalten muss, damit man den mageninhalt nicht loswird haben auf dem preisschild meist eine null mehr. wenn sie auch noch klingen sollen kommt eine weitere dazu.

ich würde sie nicht in den regen stellen. aber bei gutem wetter sollte es eigentlich keine probs geben. wobei du in räumen generell höhere pegel schaffst als draußen... aber für 300 euro fällt mir eigentlich nichts besseres ein.

zur not... selbstbau? ein 200 liter gehäuse aus mdf ist nicht so teuer, dazu dann ein etwas besseres basschassis... eine gute grundlage für einen subwoofer...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Zusammenstellung einer kleinen Anlage
TehMang0 am 04.04.2012  –  Letzte Antwort am 04.04.2012  –  3 Beiträge
Auf der Suche nach einer neuen Anlage.
moritz3985 am 13.01.2011  –  Letzte Antwort am 14.01.2011  –  5 Beiträge
Suche nach einer Party Anlage.
Fabian-- am 05.04.2016  –  Letzte Antwort am 07.04.2016  –  9 Beiträge
Auf der Suche nach einer Home HiFi Anlage
sLashi am 05.05.2005  –  Letzte Antwort am 06.05.2005  –  3 Beiträge
Brauche Kaufberatung für Anlage mit kleinen Lautsprechern
dipl_segl am 05.01.2007  –  Letzte Antwort am 05.01.2007  –  2 Beiträge
Auf der Suche nach meiner ersten Anlage :)
NiklasR am 19.11.2016  –  Letzte Antwort am 22.11.2016  –  10 Beiträge
Suche Anlage
Devil89 am 23.09.2010  –  Letzte Antwort am 20.10.2010  –  71 Beiträge
Mal wieder einer auf der Suche nach 'nem Plattenspieler
Martman am 07.12.2004  –  Letzte Antwort am 13.12.2004  –  2 Beiträge
bin auf der Suche nach "klein aber fein"
Andy_P11 am 07.11.2006  –  Letzte Antwort am 18.11.2006  –  24 Beiträge
Auf der Suche nach den richtigen Lautsprechern.
PascalFT88 am 10.10.2007  –  Letzte Antwort am 10.10.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitglieddima_1984
  • Gesamtzahl an Themen1.344.984
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.961