Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Infinity Beta 50 vs. FS 208.2

+A -A
Autor
Beitrag
Kaskadeur
Neuling
#1 erstellt: 27. Feb 2006, 21:43
Nabend!

Ich hab noch keine allzu große Fachkenntnisse im Hifi-Bereich unf brauche noch ein wenig Unterstützung.

Ich besitze die Infinity Beta 50 in Kirsch seit einem halben Jahr, doch irgendwie will keine rechte Freude aufkommen, weder beim TV, noch bei DVD oder beim Musikhören.

Ich bin irgendwie der Meinung, dass die Boxen ein klares defizit im Mittenbreich haben... der Bass und die ganz hohen Höhen sind sehr überbetont und die Mitten fehlen irgendwie.

Ich hab mich jetzt umgeschaut und könnte ein Paar Elac FS 208.2 bekommen für einen wie ich meine sehr guten Preis (349€/Stück)... allerdings in Buche.

Jetzt drei Fragen... 1. Hat jemand mit den Infinitys ähnliche Erfahrungen/Vermutungen und 2. Kann man die Elac mit einer dunklen Lasur Lasieren (haben Schokobraune Möbel?) und drittens lohnen die Elacs sich im Vergleich zu den Infinitys

Hoffe auf viele Antworten :-)

MfG
Kaskadeur
Neuling
#2 erstellt: 27. Feb 2006, 21:50
Achso, ich höre zu 60% Musik und zu 40% TV/DVD. Musik nicht Basslastig, sondern eher in Richtung Gitarre/Rock.

Meine Wohnstube hat ca 25 qm (5,60m* 4,40m) und eine Höhe von 2,40m... Wände: 2x Gipskarton und 2x 40cm Außenwand Mauerwerk
ROBOT
Inventar
#3 erstellt: 28. Feb 2006, 03:54
Hi,

200er Linie in buche = Auslauf = günstige Preise 349 € ist allerdings schon extremer Preis - quasi geschenkt.

Ein Vergleich Infinity Beta und 200er Linie ist Äpfel mit Birnen; die 208 spielen in einer ganz anderen Liga....

Hör Dir die 208 an - es gibt Leute die kommen mit JET einfach nicht klar - wer dem Klang allerdings einmal verfallen ist, wird süchtig LS dieser Klasse geben schon die Vorteile oder Defizite der vorgeschalteten Elektronik klar wieder...evtl. wird eine Folgeinvestition beim Receiver nachkommen. Elac ist bekannt für eher "schlanken / neutralen" aber dafür knackigen Bass - so wies sein soll....

Die Buche ist Echtholzfurniert mit einer Schicht Lack drüber - also im Prinzip für Fachleute schon zu lasieren grad in Richtung "dunkel". Da sich alle techn. Teile sehr leicht ausbauen lassen, sollte das kein Problem darstellen, ich würde nen Profi mal dazu befragen (Tischler etc.).
plast.sabot
Stammgast
#4 erstellt: 28. Feb 2006, 10:39
349 Euro das Stück ist wirklich ein verdammt guter Preis!
WO gibbet die?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Infinity Beta 50 vs. Infinity Classica c336
Peter_91 am 05.12.2008  –  Letzte Antwort am 31.05.2009  –  6 Beiträge
Infinity Beta 50 vs Canton LE 190
dimebag_darrell am 25.04.2006  –  Letzte Antwort am 26.04.2006  –  9 Beiträge
B&W 603 vs Infinity Beta 40 / 50
trinitaucher am 29.10.2004  –  Letzte Antwort am 30.10.2004  –  6 Beiträge
Infinity Beta 50, alternativen?
dasF am 11.08.2007  –  Letzte Antwort am 11.08.2007  –  4 Beiträge
Infinity Beta 40 + SW12 oder Beta 50 ?
PoWl am 12.11.2008  –  Letzte Antwort am 05.12.2008  –  3 Beiträge
Infinity Beta/Harman
JFS am 14.06.2005  –  Letzte Antwort am 17.06.2005  –  12 Beiträge
Beratung Infinity Beta / AVR
hydy am 22.09.2006  –  Letzte Antwort am 30.09.2006  –  3 Beiträge
Welcher Amp für Infinity Beta 50?
Ruddl am 20.08.2007  –  Letzte Antwort am 20.08.2007  –  4 Beiträge
Was Tun? Elac FS 208.2 vs EL 170S
Bayard am 01.03.2006  –  Letzte Antwort am 02.03.2006  –  4 Beiträge
Infinity beta 50 oder Canton Ergo 900 DC
chrischris am 12.11.2004  –  Letzte Antwort am 13.11.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac
  • Infinity

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedbluteu771722
  • Gesamtzahl an Themen1.345.712
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.496