Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Testberichte für Stand-Elac

+A -A
Autor
Beitrag
soundkick
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 06. Mrz 2006, 22:51
hallo zusammen!

Ich suche Testberichte zu Elac-Standlautsprechern.
Genau gesagt zu den FS 58 und du den BS 53er Regalen.

Die Testberichte auf der Homepage von Elac habe ich schon alle gelesen. Die sind mir aber ein bisschen zu unausführlich.
Und.........ein Hersteller würde nie seine Schwächen preisgeben oder?
(Wenn vorhanden eventuell Berichte aus Zeitschriften?)

Wie klingt ein 2x FS58 Front, 1x CC51 und 2x BS53 als Rear?
Jemand Erfahrungen? (Auf ca. 11 m²)

Welcher Receiver wäre als Teamkamerad zu empfehlen? Denon, Pioneer, Onkyo, Yahmaha?

Besten Dank für jede Antwort!

PS: Geld ist 2ranging!
Hifi_Master
Stammgast
#2 erstellt: 07. Mrz 2006, 21:05
Hallo soundkick,

wenn ich dir jetzt 2 oder 3 Testberichte der genannten LS schicke, kaufst du sie dann ohne einmal selber gehört zu haben?

Die 50er Serie ist die Einsteigerserie von ELAC und bietet ein durchaus gutes Preis/Leistungsverhältnis an, es führt aber kein Weg am selber Hören vorbei und mit anderen LS/Marken sollte man diese auch vergleichen.

wie hoch ist dein Musik/Film-Anteil?, auf 11qm sollten die Stand LS auf für Filme reichen, oder du nimmst 4 Kompakte und einen Sub für Filme dazu.

Als Receiver kannst du alle von dir genannten Kandidaten testen, wobei Yamaha wegen der helleren Klangabstimmung der Einsteiger Receiver nicht unbedingt erste Wahl wäre, aber nochmal, selberhören...

Wie hoch wäre denn dein Budget, vielleicht könnte man dann sogar mit der 200er Serie als Stereo Einstieg liebäugeln, Geld ist zweitrangig??...
Gruß Rolf
klingtgut
Inventar
#3 erstellt: 08. Mrz 2006, 00:10

soundkick schrieb:

Die Testberichte auf der Homepage von Elac habe ich schon alle gelesen. Die sind mir aber ein bisschen zu unausführlich.
Und.........ein Hersteller würde nie seine Schwächen preisgeben oder?
(Wenn vorhanden eventuell Berichte aus Zeitschriften?)



Hallo,

sind zwar nicht genau die Elac Typen getestet worden die Du suchst aber vielleicht ist der Test trotzdem ganz interessant für Dich :

http://www.monitorau..._set_hdtv_1_2006.pdf

Viele Grüsse

Volker
soundkick
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 09. Mrz 2006, 21:10
erst einmal vielen Dank für eure Antworten!

Ja ich habe mir die Boxen bereits angehört. Neben Canton LE, Kef, Bose, Infinity Primus, Magnat....

Die Boxen klingen alle gut, allerdings haben die Elac für mich (sound=subjektiv ) am besten geklungen. (KEF iQ auch genial!)

Die FS58 hätten auch Bi-Amping, was ich auch gerne realisieren würde. (jemand Erfahrungen?)

Film 80% Musik 20%, wobei ich für Musik sicher noch die neuen B&W CM1 in Augenschein nehmen werde bzw. anhören.

Testberichte will ich haben weil da meistens Labormesswerte und Tipps dabei sind.

Geld....hmm....schätze 2000 €, max. 2500 €. (inkl. muss sein Kabel + Receiver)



danke nochmals!
Hifi_Master
Stammgast
#5 erstellt: 09. Mrz 2006, 21:40
Hallo soundkick,

in der neuen AVF Bild sind die BS53 getestet worden, somit kannst du dir da schonmal die Messwerte anschauen.

Die FS 58 habe ich gestern per Zufall gehört und fand sie echt nicht schlecht.

Die gibt´s bei uns als Austeller für 379 Euro Paar in graphit.
Schaue und höre dich mal weiter um, in der Preisklasse gibt es viele gute Angebote und du gehst da auch richtig vor.

Probehören, bis man ein oder zwei Favoriten hat und diese dann, wenn möglich, in den eigenen 4 Wänden testen.

Informiere uns weiter über deinen aktuellen Stand.

Gruß Rolf
Crazy-Horse
Inventar
#6 erstellt: 11. Mrz 2006, 12:45
Bei dem Beuget solltest du dir möglichst viel anhören, alles andere führt im Nachhinein nur zu gefrusteten Hörsessions deinerseits!

Der Preis ist zudem kein Garant für gute Qualität und perfekten Klang.


[Beitrag von Crazy-Horse am 11. Mrz 2006, 12:45 bearbeitet]
soundkick
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 11. Mrz 2006, 15:19
Das der Preis selten ein Granat für die Qualität ist, trifft auf so ziemlich alle Marktartikel zu.

Aber ich denke ich bleibe bei den FS58 und kauf mir davon das komplette System.

Jetzt brauch ich nur noch ein gutes Receiver!

Hab ihr Vorschläge für mich?


besten dank!
Hifi_Master
Stammgast
#8 erstellt: 11. Mrz 2006, 17:51
Hallo soundkick,

Gratuliere zu deiner Entscheidung, wird ja doch kein Blindkauf, wie ich Anfangs gedacht/vermutet habe.

was darf der Receiver denn kosten?.

Probiere ruhig mal zu den von üblichen Verdächtigen den Kenwood KRF-X9090D mit aus, der bietet ein gutes Preisleistungsverhältnis (ca.435,- Euro) und klingt imho auch bei Stereo recht ordentlich.

Gruß Rolf

P.S.Freue mich schon auf deinen ersten Erfahrungsbericht.
soundkick
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 11. Mrz 2006, 18:40
Eigentlich will ich mich von Kenwood distazieren....hab da schon ein paar Receiver gehört und die sagen mir einfach nicht zu. Sorry...

danke, trotzdem
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Verstärker für ELAC 208.2
ucfreak am 06.01.2009  –  Letzte Antwort am 06.01.2009  –  2 Beiträge
Neu (Stand?)Boxen
Gallagher am 18.01.2012  –  Letzte Antwort am 28.01.2012  –  19 Beiträge
Suche Stand-Lautsprecher, güsntig
X-Blade am 25.11.2009  –  Letzte Antwort am 26.11.2009  –  8 Beiträge
Suche Stand-Lautsprecher
bemogri am 03.05.2015  –  Letzte Antwort am 03.05.2015  –  9 Beiträge
Verstärker für Elac 107
oli-f am 02.03.2007  –  Letzte Antwort am 10.03.2007  –  23 Beiträge
Vollverstärker für ELAC M100
dennis861 am 17.06.2010  –  Letzte Antwort am 21.06.2010  –  4 Beiträge
Verstärker für ELAC-Lautsprecher
srogul am 31.01.2008  –  Letzte Antwort am 01.02.2008  –  22 Beiträge
Verstärker für Elac Lautsprecher
Frida.1 am 06.06.2010  –  Letzte Antwort am 08.06.2010  –  14 Beiträge
Verstärker für Elac 207.2
schaunmermal_bn am 25.05.2005  –  Letzte Antwort am 30.05.2005  –  9 Beiträge
Verstärker für Elac 170S
proekler am 11.10.2007  –  Letzte Antwort am 21.10.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedPu_der_Zucker
  • Gesamtzahl an Themen1.345.237
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.739