Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


MP3s für max. 200 Euro in guter Qualität ausgeben?

+A -A
Autor
Beitrag
verres
Stammgast
#1 erstellt: 22. Mai 2006, 08:21
Servus.
Ich pendle zwischen zwei Wohnungen. In der einen steht eine ordentliche Anlage. Für die andere suche ich noch etwas. Sollte max. 200 € +/- 20 kosten. Ich suche nach einer Möglichkeit meine MP3s direkt vom Player auszugeben. Ob Aktiv Boxen, Mini-Anlage oder Komponenten ich bin für alles offen. Danke für Eure Hilfe
verres
Stammgast
#2 erstellt: 22. Mai 2006, 15:56
Nach ein bisschen Recherche haben sich drei Favoriten heraus kristallisiert.

JBL Soundsticks (130€) 2 - Behringer MS40 (150€) - Sony T-AF (ebay ca. 90€) + Polk R 30 (ebay 100€).

Wie seht ihr die drei Optionen im Vergleich? Habt ihr Erfahrungen mit den Behringer?
Raum ist ca. 20 m² groß.


[Beitrag von verres am 22. Mai 2006, 16:11 bearbeitet]
sakly
Inventar
#3 erstellt: 23. Mai 2006, 04:24
Ich würde vermutlich zu den Behringern greifen. Die Polks sollen generell ja nicht schlecht sein (ich kenne aber gehörtechnisch kein einziges Modell), aber wenn man diese LS schon mit nem Bild von ner Frau mit verkrüppelten Zehen verkaufen muss...naja.
Bei Studiomonitoren kann man aber durchaus von brauchbarem Klang ausgehen.
verres
Stammgast
#4 erstellt: 23. Mai 2006, 05:27
Klingen die Monitore aber auch noch vernünftig, wenn sie 2,5 Meter auseinander stehen?
sakly
Inventar
#5 erstellt: 23. Mai 2006, 05:29
Die Frage ist eher: Klingen die Polks überhaupt?
Das "Risiko" mit den Monitoren würde ich eingehen, zumal es ja nicht um Hifi-Wiedergabe geht, wie du selbst schreibst (mp3-Wiedergabe).


[Beitrag von sakly am 23. Mai 2006, 05:30 bearbeitet]
verres
Stammgast
#6 erstellt: 23. Mai 2006, 05:48
Habt ihr in Sachen Monitor sonst noch einen Tipp. Wie sind nEar, The Box? Gibt es Alternativen?
sakly
Inventar
#7 erstellt: 23. Mai 2006, 05:57
Man könnte auch was kleines selbst bauen. Da weiß ich allerdings nicht, wie dir der Vorschlag gefällt. Günstiger kann das allemal werden, je nach Anspruch an Pegel, Bassvolumen etc.
Da gibt es mehrere Breitbandbauvorschläge oder auch kleine 2-Weger.
Dafür braucht man aber eben wieder einen Amp, den man aber auch günstig bei ebay gebracuhtkaufen könnte.
Stefan90
Stammgast
#8 erstellt: 23. Mai 2006, 09:32
Ich hab "the box" nf06a.
Das sind kleine feine, günstige, aktive Studiomonitore der Hausmarke Thomann.
Ich will sowieso neue, ich kann sie dir für einen guten Preis abgeben.
Lösen sehr fein auf, ich hatte sie etwa 2m auseinander weit stehen. Seit ich sie auf Spikes gestellt hab klingen sie um einiges besser (vorher Schreibtisch).

GRuß Stefan
verres
Stammgast
#9 erstellt: 23. Mai 2006, 09:42
Wie viel willst Du denn dafür haben?
Stefan90
Stammgast
#10 erstellt: 23. Mai 2006, 10:10
Die sind weniger als ein Jahr alt, haben 150€ gekostet und ich möchte 120€ dafür. Das sind sie:
http://www.thomann.de/de/the_box_nf06a_aktivnahfeldmonitor.htm

Gruß Stefan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
guter verstärker für max. 200? ?
tronik am 24.03.2005  –  Letzte Antwort am 01.04.2005  –  27 Beiträge
Lautsprecher für max. 200 Euro
McBaguette1 am 25.01.2014  –  Letzte Antwort am 27.01.2014  –  9 Beiträge
Boxen+Verstärker für max. 200 Euro
kiD-K am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 09.05.2005  –  8 Beiträge
Guter Verstärker für 200 Euro!
vichti am 06.03.2012  –  Letzte Antwort am 06.03.2012  –  3 Beiträge
Musikanlage für max. 200 Euro
Shivers am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 06.01.2010  –  10 Beiträge
PC Lautsprecher für Musik bis max. 200 Euro gesucht ?
carsten20de am 22.06.2009  –  Letzte Antwort am 26.06.2009  –  3 Beiträge
Stereo-Boxen für kleine Studentenwohnung: max. 200 Euro zusammen
daskind am 15.11.2007  –  Letzte Antwort am 22.11.2007  –  8 Beiträge
guter kompaktlautsprecher, heco vitas 200?
marritn am 03.02.2007  –  Letzte Antwort am 04.02.2007  –  7 Beiträge
Stereosound für 200-300 Euro
edrustu am 22.09.2009  –  Letzte Antwort am 23.09.2009  –  8 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher max. 200 Euro für Marantz PM-7000 Verstärker
SignoreAceto am 19.03.2012  –  Letzte Antwort am 19.03.2012  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Caliber
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 76 )
  • Neuestes Mitglied#Cr4sher#
  • Gesamtzahl an Themen1.345.587
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.300