Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


CD oder DVD-Player für HIFI

+A -A
Autor
Beitrag
strompirat
Neuling
#1 erstellt: 21. Jul 2006, 10:30
Hallo Forum,
nach 11 Jahren hat mein Technics CD-Player den Dienst quittiert. Nun ja!
Was kauf ich mir jetzt neu? CD oder DVD-Player?
Zum Einen möchte ich schon hochwertig CD's hören, also nicht den totalen Billigkram kaufen.
Andererseits hab ich manche Musik auch nur als MP3(wo mir dann die Qualität nicht so wichtig ist) und würde die gerne auch als MP3 dem Player zum futtern geben, am liebsten per Cardreader oder USB.

Ein Freund wies mich darauf hin dass DVD-Player ohne Fernseher schlecht zu bedienen sind, und hier in meinen Arbeitsräumen gibt's keine Glotze.

Andererseits würde ich hier aber vielleicht in Zukunft, wenn ein größerer Computer-Monitor angeschafft ist, auch mal einen Film per DVD sehen wollen.

Welche DVD-Player haben denn gute Audio Qualität?

Bei Karstadt hab ich einen DVD Player gesehen, Eltax DV 252, der USB und Cardreader hat, für ~50€, aber der machte sonst einen sehr billigen Eindruck. Gibt es weitere Geräte mit diesen Schnittstellen? Ich hab bisher keine weiteren gefunden.

Welche sonstige Möglichkeit gibt es, MP3's in eine Stereoanlage zu kriegen?(Ohne die Option, sie auf CD zu brennen) MP3-Player mit Lineausgang hab ich noch nicht gesehen, jmd. von euch?
So viele Fragen, sorry ich bin grad etwas konfus!
Grüße
sigma6
Inventar
#2 erstellt: 21. Jul 2006, 10:39
Hi,

zu den DVD-Playern sage ich mal nichts, außer dass ein neues Gerät für 80-100 € sehr wahrscheinlich nicht schlechter klingt als Dein alter CDP. Und einen USB-Anscluss haben inzwischen immer mehr Geräte.

Deinen MP3 Player kannst mit einem Adapter auf Chinch an die Stereonalage anschließen.

MfG

Ronny
eger
Stammgast
#3 erstellt: 21. Jul 2006, 10:47
Welchen Technics-CD-Player hast du oder hattest du?
Und welche Probleme zeigt er?
Grüße
agnes
strompirat
Neuling
#4 erstellt: 21. Jul 2006, 11:12
Hallo,
danke für die schnelle Antwort.

@sigma6

Und einen USB-Anscluss haben inzwischen immer mehr Geräte.

Hast du Beispiele dafür parat? Ich hab keinen einzigen gefunden!

@eger
Ich habe den SL PG580A.
Er sagt nach Einlegen einer CD - NO DISK - !!
Einige Zeit vorher wurde die Fehlerkorrektur immer schlechter.
Vielleicht ist er auch nur verstaubt. Bringen Reinigungs CD's etwas?


Ich habe neulich den Samsung dvd 945 gesehen, der hat mir optisch gut gefallen und laut AUDIO soll der auch recht gut klingen!?
Weiß jmd. den Unterschied zum 950 bzw. zum 850 von Samsung?

Grüße
micha
cucun
Inventar
#5 erstellt: 21. Jul 2006, 11:15
der 950 hat im gegensatz zum 850 hdmi...
eger
Stammgast
#6 erstellt: 21. Jul 2006, 11:39
Ich besitzt den Technics SL-PG580 (und noch andere Technics-Player, siehe Profil)und habe genau mit diesem Gerät regelmäßig Probleme. Bisher brachte ich den Player aber immer wieder dazu einwandfrei zu arbeiten. Deckel des Players abnehmen indem man die vier seitlichen Schrauben löst, den Deckel hinten anhebt und nach hinten herauszieht. Dann mit einem Wattestäbchen und etwas dest. Wasser oder verd. Alkohol die Linse reinigen. Das ist aber meist nicht der Grund für die Probleme, daher ist es wichtig die Führungsschienen auf denen der Laserkopf sich bewegt mit alkoholgetränkten Wattestäbchen zu reinigen, insbesonders die Enden der Stangen, wo sich u.U. regelrechte Schmutzkragen bilden. Dann die Stangen mit Teflonpaste, Silikonfett oder einem anderen, nicht harzenden, Schmiermittel fetten. Je besser das Schmiermittel, umso länger dauert es bis der Defekt erneut auftritt.

Im Bereich DVD-Player kann ich die Panasonic-Geräte sehr empfehlen, insbesondere da sie ,z.B. im Vergleich zu Samsung, relativ leise sind. Auch sollte es ja nicht nervend lange dauern, bis derPlayer eine CD startet oder von einem Track zu einem anderen wechselt. Einen Zehnerblock am Gerät oder zumindest an der Fernbedienung finde ich ebenfalls nützlich. Ich benutze einen älteren Panasonic-Player. Nach den Tests soll auch Yamaha ziemlich gute und bezahlbare Player bauen.

Grüße
agnes
eger
Stammgast
#7 erstellt: 21. Jul 2006, 12:11
Auf areadvd.de findet man Testberichte zu DVDs und DVD-Playern.

Grüße
agnes
sigma6
Inventar
#8 erstellt: 21. Jul 2006, 12:46

strompirat schrieb:
Hast du Beispiele dafür parat? Ich hab keinen einzigen gefunden!


Hier: http://www.google.de..._rights=&safe=images

Oder aktuelle Aldi u. Lidl Player

MfG

Ronny
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
kaufberatung! dvd oder cd player?
hahansi am 16.09.2008  –  Letzte Antwort am 18.09.2008  –  10 Beiträge
CD oder DVD Player für Marantz 2252b
corx am 17.05.2005  –  Letzte Antwort am 17.05.2005  –  2 Beiträge
DVD oder CD Player
xxberndxx am 23.01.2004  –  Letzte Antwort am 22.01.2005  –  3 Beiträge
CD oder DVD-Player
FranzWeilburg am 09.07.2005  –  Letzte Antwort am 12.07.2005  –  5 Beiträge
CD- oder DVD-Player?
spacecowboy_30 am 23.06.2008  –  Letzte Antwort am 23.06.2008  –  9 Beiträge
CD oder DVD Player?
Marco_P. am 12.12.2005  –  Letzte Antwort am 16.12.2005  –  4 Beiträge
CD oder DVD Player?
v1Ru5 am 28.10.2006  –  Letzte Antwort am 28.10.2006  –  12 Beiträge
DVD- oder CD-Player
Marlowe_ am 05.12.2003  –  Letzte Antwort am 10.12.2003  –  9 Beiträge
Cd Player Oder DvD player.?
Jarek am 11.02.2005  –  Letzte Antwort am 13.02.2005  –  11 Beiträge
DVD- oder CD-Player in klassischer Stereokette?
Aqualung am 27.07.2006  –  Letzte Antwort am 11.08.2006  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Eltax

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.808