Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Boxen für Pioneer VSX-C402

+A -A
Autor
Beitrag
chrissi301
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 19. Aug 2006, 11:49
Hallo!
Ich besitze zurzeit eine Surround-Anlage mit folgenden Komponenten:

Verstärker: Pioneer VSX-C402
DVD-Player: DV-565A
5.1 Boxen-Set: Magnat Symbol 5000A

Im Zuge einer Umbauaktion möchte ich nun auf Stereo-Boxen umrüsten, der Kabelaufwand wäre sonst zu groß. Ich könnte zwar auch einfach nur die Frontlautsprecher und den Subwoofer benutzen, überlege aber, mir einfach schöne Stereo-Boxen zu kaufen. Daher die Frage: Welche Regalboxen würdet ihr empfehlen? Nach Möglichkeit aus Holz. Ich dachte zum Beispiel an Magnat Monitor 110, jedoch sind sie sehr billig. Sind sie denn trotzdem gut? Und passen sie überhaupt?

Danke euch allen!

Gruß, chrissi301
gürteltier
Inventar
#2 erstellt: 20. Aug 2006, 13:27
die magnat monitor sind nicht so der brüller (obwohl ja alles geschmackssache ist). wie hoch ist den dein budget?

gruß
chrissi90
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 21. Aug 2006, 18:03
Hi!
Danke für die Antwort!
Also ich habe nicht mehr im Kopf, was meine Magnat Symbol 5000A gekostet haben, aber ich schätze mal so 150-200€. Die Stereo Boxen sollten diesen Wert also auf keinen Fall überschreiten. AM besten wäre so die Preisleistungs-Referenz in dem Bereich bis max. 150€. Und die Regalboxen nach Möglichkeit aus Holz. Sieht einfach gut aus =)
gürteltier
Inventar
#4 erstellt: 21. Aug 2006, 18:24
bei diesem "knappen" budget würde sich der selbstbau empfehlen. da lassen sich für 150€ schon ganz ordentliche projekte machen.
chrissi90
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 21. Aug 2006, 18:30
Hmmm...
also ich bin nicht gerade so der super Heinwerker. Was gäbe es denn überhaupt so für Boxen in dem Preissegment? Also Firma + Modell.
gürteltier
Inventar
#6 erstellt: 21. Aug 2006, 18:37
also in der preisklasse solltest du am besten die heco vitas 300 nehmen, die liegen so bei 140€ das paar.
chrissi90
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 21. Aug 2006, 18:57
Wunderbar! Die sehen super aus, passen ganz gut. Und der Klang soll ja eben auch toll sein! Mein Verstärker hat diese Daten: LINK

Brauche ich dann die 300 oder die 200? Von den Maßen des Regals her passen die 200er etwas besser. Aber die technischen Daten müssen ja vor allem passen =)

Ich will eben nur nicht, dass mir die Boxen einmal versehntlich abrauchen. Allerdings sagte mir vor ein paar Tagen einmal ein Fachmann, dass die Leistungsangaben so derart ungenau seinen, dass auch vieles andere passen würde. Was empfehlt ihr?


[Beitrag von chrissi90 am 21. Aug 2006, 18:58 bearbeitet]
gürteltier
Inventar
#8 erstellt: 21. Aug 2006, 19:46
du kannst sowohl die 200 und als auch die 300 nehmen. von der leistung deines verstärker passt das gut. die 300 haben halt etwas mehr bass.
chrissi90
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 24. Aug 2006, 04:44
Hi Guerteltier,
die Boxen sind bestellt. Habe die Heco 200 genommen, die anderen würden gar nicht erst ins Regal passen. Sie sind 3mm zu hoch, hinlegen möchte ich sie nicht. Sollte mir der Bass fehlen, kaufe ich einfach einen Subwoofer dazu.
V
ielen Dank für deine super Hilfe!

Gruß,
chrissi60
chrissi90
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 24. Aug 2006, 20:03
Hi!

Ich habe gerade unerwartet ein kleines Problem mit den Maßen meines Verstärkers bekommen. Daher überlege ich, mir nun vielleicht doch eine Kompaktanlage zuzulegen. Ich habe mir die Yamaha PianoCraft-Reihe herausgesucht. Das ganze ist bisher alles nur rein theoretisch, aber ich wollte einmal alle Möglichkeiten durchgegangen haben.

Glaubt ihr, die E700 PianoCraft hat die Qualität, die ich von meiner Kombi aus Pioneer DV-565A Player , VSX-C402 Verstärker und den Heco Vitas 200 Boxen kenne?
Oder ist das nur mit der E600 zu vergleichen? Die E600 MK II konnte ich auch schon zusammen mit JBL Control-Boxen probehören. Der Klang ist für mich absolut super. Kommt die E700 da heran ( mit den Yamaha-Boxen ) ? Oder ist sie nur unmerklich minimal schlechter?

Es reicht mir auch, wenn ihr mir etwas sagen würdet, wie: "Die E700 ist super, mehr braucht der Ottonormalverbraucher eh nicht. Man kann auch ruhig mal etwas aufdrehen"

Und zweitens: Sollte es zu alledem kommen; was glaubt ihr, würde ich für meinen Verstärker VSX-C402, den Player DV-565A und den Magnat Symbol 5000A Surround-Boxen noch an Geld bei ebay bekommen?

Danke im Vorraus!!!

Gruß,
chrissi90


[Beitrag von chrissi90 am 25. Aug 2006, 12:00 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer VSX-519 + Boxen offen
Bluerock am 16.04.2010  –  Letzte Antwort am 16.04.2010  –  5 Beiträge
Welche Boxen für Pioneer VSX-916
home-user am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 06.01.2007  –  2 Beiträge
Lautsprecher für Pioneer VSX-D814
Krake78 am 06.09.2007  –  Letzte Antwort am 07.09.2007  –  5 Beiträge
~300 EUR LS gesucht; ggf. mit Pioneer VSX C402; Musik und Film
sap am 27.07.2011  –  Letzte Antwort am 31.07.2011  –  11 Beiträge
Stereo LS für Pioneer VSX-922-K
Heaton am 27.12.2012  –  Letzte Antwort am 29.12.2012  –  3 Beiträge
CD-Player für Pioneer VSX-918
Pioneer_rocks am 19.07.2009  –  Letzte Antwort am 22.07.2009  –  4 Beiträge
Für Pioneer VSX-920 K passende Seulenboxen
laurion83 am 28.07.2010  –  Letzte Antwort am 28.07.2010  –  2 Beiträge
Pioneer VSX-520-k - Boxen?
Starwoolf am 22.07.2010  –  Letzte Antwort am 26.07.2010  –  3 Beiträge
Onkyo TX-8050 vs Pioneer VSX-922
QP28 am 12.11.2012  –  Letzte Antwort am 16.11.2012  –  18 Beiträge
Standlautsprecher für Pioneer VSX-920
Oli_SD am 23.01.2013  –  Letzte Antwort am 25.01.2013  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Magnat
  • Pioneer
  • Advance Acoustic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 112 )
  • Neuestes MitgliedKnipser1337
  • Gesamtzahl an Themen1.345.322
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.177