Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche 2.1 PC Boxen für Studentenbude?

+A -A
Autor
Beitrag
little_Sebby
Neuling
#1 erstellt: 10. Okt 2006, 19:45
Hi,

ich brauch Hilfe weil ich auf dem Gebiet keine Ahnung hab und hoffe hier jemand zu finden der kompetent ist.

Ich hab zu Hause eine 2.1 System von Logitech an meinem Laptop und jezt bin ich im Ausland im Studium und brauch da unbedingt boxen. Ich möchte nicht über 100€ ausgeben aber so um den dreh darf es sein denn ich höre wirklich viel und ich werd die boxen kaum verlieren. Logitech hab ich gute Erfahrungen gemacht bin aber für alles offen. Wenn ihr mir ein Modell nennt schau ich ob ich irgendwie ran kommen, bin in England... Bei Amazon sind die Boxen hier deutlich teurer als die gleichen bei Amazon in Deutschland.

Wäre klasse wenn mir jemand helfen könnte

Seb


[Beitrag von little_Sebby am 10. Okt 2006, 19:49 bearbeitet]
EmitterCB
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 10. Okt 2006, 20:07
vergiss logitech !

vergiss 2.1 !

http://www.amazon.co...6716-7200468?ie=UTF8

gruss und spass damit
little_Sebby
Neuling
#3 erstellt: 10. Okt 2006, 20:17

EmitterCB schrieb:
vergiss logitech !

vergiss 2.1 !

http://www.amazon.co...6716-7200468?ie=UTF8

gruss und spass damit :prost


Vielen Dank

Klingt verdammt gut (Pun intended ^^)

Hab auch sonst nur positive Reviews gefunden... Wenn jemand andere Vorschläge hat möge er jetzt sprechen oder für immer schweigen.
Wilke
Inventar
#4 erstellt: 11. Okt 2006, 07:57
Behringer !
little_Sebby
Neuling
#5 erstellt: 11. Okt 2006, 08:39

Wilke schrieb:
Behringer !


Uhm ich verstehe kein Wort...
Gelscht
Gelöscht
#6 erstellt: 14. Okt 2006, 13:20
Behringer ist eine Marke. Ich frage mich, warum Wilke hier so einsilbig ist - schließlich bist du ein Neuling.

Die Empfehlung von EmitterCB passt doch ganz gut. Einen prägnaten Bass kannst du allerdings nicht erwarten, aber für die Studentenbude wirds sicherlich reichen.

Alternativ kannst du ja einen Hörtest im örtlichen Fachmarkt starten.


Grüße nach England
Matthias
little_Sebby
Neuling
#7 erstellt: 14. Okt 2006, 14:36

Monstersocke schrieb:
Behringer ist eine Marke. Ich frage mich, warum Wilke hier so einsilbig ist - schließlich bist du ein Neuling.

Die Empfehlung von EmitterCB passt doch ganz gut. Einen prägnaten Bass kannst du allerdings nicht erwarten, aber für die Studentenbude wirds sicherlich reichen.

Alternativ kannst du ja einen Hörtest im örtlichen Fachmarkt starten.


Grüße nach England
Matthias



Danke, ich hab mich für die Klipsch entschieden denn Bass brauche ich wirklich nicht und die Boxen passen eigentlich ganz gut. Hoffe dass sie bald ankommen...
fehlermeldung_2000
Inventar
#8 erstellt: 17. Okt 2006, 21:57
Bitte Erfahrungen posten danke.
little_Sebby
Neuling
#9 erstellt: 17. Okt 2006, 22:14
Dann wollen wir mal... Ich komm gleich zum Fazit, was soll das gelaber...

Für Studentenbude genau das richtige. Der Sound ist klasse, für meinen Geschmack genug Bass und klarer Sound. Obwohl ich keinen Direktvergleich hab bin ich mir ziemlich sicher dass meine Logitech Boxen (auch 2.1 ca 100€) locker mit halten können vom Sound her bloß dass die eben einen riesigen Subwoofer und entsprechend Bass haben. Weil ich aber die Boxen eben irgendwann mal im Reisegepäck umziehen will ist mir gerade recht dass die Klipsch das nicht haben.

Vom Design her bin ich nicht unbedingt begeistert, obwohl mir das sonst egal ist. Vorallem die Knöpfe zur Regulierung von Bass und Lautstärke wirken total billig im Vergleich zu meinen logitech Boxen die einen großen seperaten Button haben für Lautstärke und auch Bass.

Um sie in den Urlaub mit zu nehmen Perfekt, für Wohnung ohne Umzug liebe die Logitech. Wenn ich wieder zu Hause bin kann ich aber den Sound noch mal besser beurteilen.

Bei Fragen stehe ich weiterhin zur Verfügung
EmitterCB
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 18. Okt 2006, 19:39
tach,

gib den klipschis mal 3 stunden auf die ohren (damit sie eingespielt sind) und dann reden wir nochmal über BASS !

Ich kenne Hifi-Fuzzys die schon 20 Jahre dabei sind und ne halbe stunde nen Subwoofer gesucht haben.

MUHA, Logitech, Behringer... Ich lach mich schlapp MUHA

Gruss und spass dabei, an alle PM Ultra 2.0 Besitzer.

PS.: @little sebby, ich freu mich schon wenn du sie im vergleich hörst, bin mal gespannt was auf den Schreibtisch stehen bleibt

ja design, amis sind mittel zum zweck, egal wies aussieht zählt was rauskommt !


[Beitrag von EmitterCB am 18. Okt 2006, 19:51 bearbeitet]
con_er49
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 18. Okt 2006, 22:30
@ EmitterCB


Ich kenne Hifi-Fuzzys die schon 20 Jahre dabei sind und ne halbe stunde nen Subwoofer gesucht haben.


Und waren dann ganz traurig weil sie keinen gefunden haben .

Erinnert ein wenig an die Yamaha - Werbung .

Danke für den Tip . Nun weiß ich endlich was ich meiner Freundin zum Geburtstag schenken kann .

Und wehe sie klingen nicht so wie du gesagt .
fehlermeldung_2000
Inventar
#12 erstellt: 16. Dez 2006, 23:18
nun warte ich schon ewig auf weitere Erfahrungen mit dem Klipsch 2.0 System.

Das Design finde ich auch etwas abstoßend, weshalb ich die Boxenabdeckung auf jeden Fall mit einplanen würde, falls ich mir die Teile hole. Kann man die irgendwo probehören, oder kennt ihr einen versand bei dem man ggf. anstandslos zurückgeben kann (so wie bei amazon, reichelt, usw.)?

Wie stehts mit Alternativen? Genelec Monitore? Oder Passiv 6l Selbstbauboxen in Breitbandtechnik, gepaart mit einem besseren Stereoverstärker? Wer kann Vergleiche ziehen?

ciao Jochen
little_Sebby
Neuling
#13 erstellt: 16. Dez 2006, 23:36
Also ich hab jetzt nen relativ guten Überblick. Ich hab zwei ca 6 Wochen die Klitsch Boxen in England gehabt und jetzt bin ich wieder zu Hause bei meinen Logitech Z 2300 (http://www.amazon.de/Logitech-Z-2300-2-1-PC-Lautsprecher/dp/B00031S4KO/sr=11-1/qid=1166308346/ref=sr_11_1/303-0209217-2957801) und ich würde definitiv sagen dass die Logitech nen besseren sound haben, klarer und eben einen echten Bass (sehen auch besser aus!). Der einzige Vorteil den die Klipsch haben ist, dass sie kleiner und leichter sind und dadurch leichter zu transportieren.

Also DEFINITV Logtiech Z 2300 > Klipsch


[Beitrag von little_Sebby am 16. Dez 2006, 23:37 bearbeitet]
con_er49
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 17. Dez 2006, 00:36
@ fehlermeldung_2000

Du kannst bei jedem Internetanbieter die Ware kostenfrei zurück schicken sofern der Warenwert höher als 40 ,- EUR ist .

Und bekommst auch deine Versandkosten erstattet . Sofern der Anbieter sich an die gesetzliche Regelung hält .

Alternativen gibt es hier jede Menge = http://www.thomann.de/de/aktive_nahfeldmonitore.html

Offtopic

Wie gut das sich meine Freundin nichts gewüscht hat . Habe ich natürlich nullkomma nichts eingepackt .

Sie hat nichts sofort mit Freude ausgepackt . Und sich ganz herzlich für nichts bedankt .
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung 2.1 Soundsystem für PC
minime88 am 26.07.2009  –  Letzte Antwort am 26.07.2009  –  2 Beiträge
Verstärker und Boxen für Studentenbude. :-)
Kuhni_Kühnast am 28.07.2007  –  Letzte Antwort am 06.08.2007  –  26 Beiträge
Neue Lautsprecher für Studentenbude
da-woida am 20.02.2013  –  Letzte Antwort am 24.02.2013  –  13 Beiträge
2.1 Anlage für PC
oblivion1 am 13.12.2007  –  Letzte Antwort am 14.12.2007  –  4 Beiträge
Suche: 2.1-System für PC
pfc2k8 am 09.08.2011  –  Letzte Antwort am 18.08.2011  –  13 Beiträge
Suche 2.1 System für PC
Suchtkrüppel am 26.06.2009  –  Letzte Antwort am 27.06.2009  –  4 Beiträge
2.1 für PC max 500?
Rene_57 am 14.07.2011  –  Letzte Antwort am 15.07.2011  –  5 Beiträge
2.1 Sound für den PC
foxii am 12.08.2014  –  Letzte Antwort am 13.08.2014  –  9 Beiträge
2.1 Sound-System -PC-
blaksk8ter am 13.02.2014  –  Letzte Antwort am 15.02.2014  –  3 Beiträge
Welche Lautsprecher für Pc
Luckylucke am 14.08.2009  –  Letzte Antwort am 15.08.2009  –  13 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedHanzfail123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.726
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.885