Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neuer Receiver und Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
friedel7777
Neuling
#1 erstellt: 19. Nov 2006, 17:53
Hallo!

Ich hoffe den Hifi-Experten drehen sich nicht die Fußnägel hoch, aber hier mein Anliegen:
Bisher schlage ich mich mit einem geliehenen Pioneer A405R Verstärker, einer Heco-Box vom Sperrmüll und einer Dual-Kompaktanlagenbox herum und will jetzt was neues.

Ich dachte an einem Marantz-Receiver (weil das Auge ja auch "mithört" ) aus der 22-Reihe. Die scheinen teilweise erschwinglich und kommen im Forum ja ganz gut weg. Oder?
Da ich ein relativ kleines Zimmer habe (14qm) kommen für mich nur Kompaktlautsprecher in Frage. Habe mich ein wenig im Forum eingelesen und bin immer wieder auf die Nubox 360 oder 380 gestoßen. Empfehlenswert?

Musikmäßig höre ich überwiegend Rock und Elektro, stehe nicht auf übermäßige Hammerbässe, sondern eher auf klaren Klang auch bei geringer Lautstärke (Letzteres ist leider im Moment gar nicht der Fall).

Ich weiß, dass man am besten viel selber hört und testet, was ich auch tun würde, aber ich bräuchte ein paar Tipps und Ansätze.

Danke!
highfly
Stammgast
#2 erstellt: 19. Nov 2006, 18:00

friedel7777 schrieb:
bin immer wieder auf die Nubox 360 oder 380 gestoßen. Empfehlenswert?


Eindeutig ja! Habe sie selbst und sie sind wirklich sehr neutral, dynamisch und haben einen sauberen, präzisen Bass (der bei mir durch das Nubert ABL-Modul noch aktiv entzerrt wird, d.h. Tiefgang wie bei einer Standbox ).

Aber die 360er und 380er gibt es nicht mehr! In diesen Tagen wurde die NuBox-Serie überarbeitet und jetzt ist die 381er das Nachfolgemodell (wobei sich hier nicht vielt getan haben dürfte ausser Feinkorrekturen und neuen Holzoptiken).

Natürlich gibt es in dieser Klasse auch noch weitere Empfehlugnen wie Elac, KEF (v.a. die iQ3), Canton, MonitorAudio etc.

Ich habe schon sehr viele Lautsprecher gehört und vergleichen können. Die NuBox 380/381 ist preisbezogen definitv eine absolute Top-Box und ohne Einschränkungen empfehlenswert! Und wie bereits erwähnt, hat man hier per ABL-Modul die Möglichkeit, im Tiefstbass noch einiges herauszuholen! Ist eine prima Aufrüstmöglichkeit für später (ist aber eher für Stereo als Surround geeignet, wobei ich es für beides nutze).

Gruss
highfly
friedel7777
Neuling
#3 erstellt: 20. Nov 2006, 10:38
Die 360er und 380er gibts bei ebay recht häufig.
Hat jemand Erfahrung mit der 310er?
@highfly:
Danke für die LS-Tipps. Werde ich mal austesten
highfly
Stammgast
#4 erstellt: 20. Nov 2006, 12:37

friedel7777 schrieb:
Hat jemand Erfahrung mit der 310er?


Ja, wie es der Zufall will, habe ich auch die 310er zu Hause . Im direkten Vergleich zu den 380er sind sie natürlich vor allem im Bass zurückhaltender. Aber dennoch liefern sie für ihre Grösse erstaunlich tiefen Bass (bis 63 Hz / -3dB). Ansonsten ist die vom Klangcharakter der 380er recht ähnlich (dynamisch, neutral, wobei im Hochton leicht betont). Falls du eine 310er gebraucht kaufst, würde ich unbedigt die Version ab August 2004 nehmen, denn ab da hat sie ein Höhenschalter, mit dem man zwischen "brillant" (= leicht höhenbetont, wie vorher) und "neutral" wählen kann!

Die 310er ist ohne Zweifel eine phantastische Box für ihre grösse. Wenn du aber Platz für die 380er hast, würde ich klar auf diese setzen (da sie unten rum noch merklich mehr Druck aufbaut...).

Gruss
highfly
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
neuer Verstärker und Lautsprecher
-Psycho- am 08.12.2009  –  Letzte Antwort am 08.12.2009  –  6 Beiträge
neuer Receiver
teufel82 am 22.12.2005  –  Letzte Antwort am 22.12.2005  –  9 Beiträge
neuer receiver...H/K weg !!!
sic1606 am 18.06.2005  –  Letzte Antwort am 19.06.2005  –  6 Beiträge
Kaufentscheidung neuer Receiver oder neue LS?
StuttGuard am 24.09.2006  –  Letzte Antwort am 25.09.2006  –  7 Beiträge
5.1 Receiver defekt - ein neuer muß her
wellem am 16.01.2010  –  Letzte Antwort am 16.01.2010  –  3 Beiträge
Neuer Vollverstärker/Receiver für bestehende Anlage
Heimwerkerkönig am 14.08.2007  –  Letzte Antwort am 16.08.2007  –  4 Beiträge
Neuer Amp bis ca. 1000? - kein Receiver!
holle67 am 07.03.2009  –  Letzte Antwort am 14.03.2009  –  10 Beiträge
Neuer Receiver/Verstärker gesucht
Azarnoth am 21.11.2015  –  Letzte Antwort am 21.11.2015  –  3 Beiträge
Neuer Stereo-Receiver
HerzogIgzorn am 19.03.2012  –  Letzte Antwort am 19.03.2012  –  2 Beiträge
Neuer Receiver sinnvoll ?
SimonF am 02.10.2012  –  Letzte Antwort am 02.10.2012  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSoorGenKiit_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.988
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.998