Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wie verstärke ich meine Kompaktanlage?Und wie verbinde ich sie mit meinem PC?

+A -A
Autor
Beitrag
Schattenelfe
Neuling
#1 erstellt: 11. Dez 2006, 16:09
Hallo erstmal,
da ich durch diese ganzel Kürzel und was auch immer alles auf diesen und anderen Seiten steht nicht durchsteige, dachte ich, dass mit hier bestimmt jemand helfen kann. Ich habe mir letztes Jahr von Sharp eine Stereoanlage mit
3-fach CD Wechsler und MP3 Wiedergabe, sowie Kassetendeck und Radio geholt. Da klebt son Aufkleber drauf mit MPO 78 Watt und darunter steht (MPO 39W *2)(RMS 20W*2).
Meine Vermutung ist das das irgendwie mit der Leistung der Boxen zu tun hat.
Kommen wir zu dem was ich vorhabe:
Einerseits will ich meinen PC mit der Anlage verbinden, ich glaube das geht über irgendsolche Cinch Kabel soweit ich das bisher herausgefunden habe,
andererseits möchte ich gerne mehr Leistung als einen lauteren, warmen Sound und ich weiß nicht genau ob und wie ich das mit meiner Anlage kombinieren kann und was ich nun am besten kaufen kann, also Verstärker, Boxen oder Amplifier..da ich nicht wiklich durch diesen ganzen Technikkrams durchsteige und was jetzt mit meiner Anlage zusammenfunktioniert.
Wenn ich irgendwas kaufe dann am liebsten in schwarz oder silber und recht günstig, d.h. ich wollte sowieso etwas gebraucht bei ebay kaufen oder woanders..
Kann mir jemand die Technik erklären und hat jemand einen Kauftipp in einem akzeptablen Rahmen? Besonders wenn man nicht so Technikinteressiert ist und es mir hauptsächlich nur um den guten, lauten klang geht da ich viel musik höre..

Vielen Dank
High-End-Giggel
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Dez 2006, 16:16
Hallo Schattenelfe! (Klasse Name)

Sorry,wenn ich das so lese wird wohl ne Neuanschaffung fällig.

Von ner kleinen Kompakten kann man ja auch net erwarten das sie ne richtige Stereo-Anlage ersetzt!

Was darfs denn kosten?

Gruß Ralf
Schattenelfe
Neuling
#3 erstellt: 11. Dez 2006, 16:21
Das ist es ja..ich wollte nur so 150 Euro ausgeben,
nutze meine Anlage sowieso nur Zuhause und ne Neuanschaffung ist mir zuviel da ich letztes Jahr erst die jetzige Anlage gekauft hab..Kann man nicht an die jetzige Anlage nen Verstärker und 2 Boxen mit mehr Leistung anschließen?
High-End-Giggel
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 11. Dez 2006, 16:27
Das hängt von den Anschlussmöglichkeiten ab!

Aber für 150.- wird das verdammt schwer werden.

Hat deine Kleine net zufällig nen Anschluß für nen Subwoofer,damit bekommt man recht einfach etwas mehr Dunst und Grundtonwärme!
Delta8
Stammgast
#5 erstellt: 11. Dez 2006, 16:33
Ich muss wieder destruktiv werden



Schattenelfe schrieb:
Hallo erstmal


Hallo !



Schattenelfe schrieb:

Meine Vermutung ist das das irgendwie mit der Leistung der Boxen zu tun hat.


Boxen (aka Lautsprecher) haben keine Leistung, nur eine Belastbarkeit. Lies doch mal die Einsteigertipps durch, die in der Kaufberatungskategorie ganz oben gepinnt sind - da wird schon einiges geholfen




Schattenelfe schrieb:

andererseits möchte ich gerne mehr Leistung als einen lauteren, warmen Sound und ich weiß nicht genau ob und wie ich das mit meiner Anlage kombinieren kann und was ich nun am besten kaufen kann, also Verstärker, Boxen oder Amplifier..


Verstärker = Amplifier

Ansonsten: Nö. Ist nicht, gibts nicht, geht nicht. Irgendwie sicherlich schon, aber nichtmal ansatzweise sinnvoll und ergiebig !



Schattenelfe schrieb:
Besonders wenn man nicht so Technikinteressiert ist und es mir hauptsächlich nur um den guten, lauten klang geht da ich viel musik höre..


Da hilft in dem Fall vermutlich nur eines: Budget nach Weihnachten auf 200.- aufstocken, das Sharp Ding verkaufen und einen günstige Gebrauchtware ergattern: Einfacher, solider Vollverstärker für gute 50.-, ein Kabel zum PC für möglichst wenig und was übrig bleibt in zwei gescheite Kompaktlautsprecher stecken !



Schattenelfe schrieb:
Kann man nicht an die jetzige Anlage nen Verstärker und 2 Boxen mit mehr Leistung anschließen?


Kurz und schmerzhaft: Nein.

(Länger und schmerzhaft: Mehr Lautsprecher gingen schon irgendwie, aber dann raucht das Ding irgendwann ab und besser oder gar lauter wird es davon auch nicht. Verstärker anschließen: Nein. Dazu fehtl dem guten Stück zu 99,998% der Vorverstärkerausgang - und auch dann: Besser wirds nicht, aber lauter. Geht aber nicht, insofern egal )


Und zum Anschließen des PCs an das Teil: Beschreibe mal die Eingänge Deiner Anlage (irgendwelche Stecker an der Rückseite wo input oder irgendwas drüber steht ?) und den Ausgang Deiner Soundkarte.


[Beitrag von Delta8 am 11. Dez 2006, 16:35 bearbeitet]
Schattenelfe
Neuling
#6 erstellt: 11. Dez 2006, 17:48
Ok, danke schön..
scheint Sinn zu ergeben sich besser eine neue Anlage zu kaufen, aber man konnte es ja erstmal anders versuchen (-;
Gut, dann sind meine Fragen geklärt, danke schööön
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktanlage !
thomas_r.01 am 24.04.2012  –  Letzte Antwort am 24.04.2012  –  4 Beiträge
Kompaktanlage
Exilzebra am 15.07.2010  –  Letzte Antwort am 24.07.2010  –  7 Beiträge
Kompaktanlage mit TDA7498
frischi am 26.02.2014  –  Letzte Antwort am 27.02.2014  –  5 Beiträge
Kompaktanlage
TheGhost31.08 am 30.08.2008  –  Letzte Antwort am 10.09.2008  –  7 Beiträge
Kompaktanlage
Jackomobile am 31.12.2009  –  Letzte Antwort am 06.01.2010  –  11 Beiträge
"Kompaktanlage"
Made_in_Essen am 12.12.2008  –  Letzte Antwort am 12.12.2008  –  4 Beiträge
PC sucht WLAN-fähige Kompaktanlage
kosmoklößchen am 02.12.2010  –  Letzte Antwort am 02.12.2010  –  3 Beiträge
Kompaktanlage - Entscheidungshilfe
TheInvisibleMan am 18.01.2015  –  Letzte Antwort am 21.01.2015  –  10 Beiträge
Kompaktanlage mit anständigem USB?
bttb930 am 10.05.2011  –  Letzte Antwort am 29.12.2012  –  35 Beiträge
Stereo Kompaktanlage bis 1000?
Maxim2010 am 04.07.2012  –  Letzte Antwort am 05.07.2012  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitgliedgordlikler
  • Gesamtzahl an Themen1.346.074
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.312