Kompaktanlage bis 500,00 Euro gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
JKHalle79
Neuling
#1 erstellt: 03. Mai 2010, 22:16
Hallo, für meine Zweitwohnung möchte ich eine kleine hochwertige Anlage kaufen, eine die man beim Umzug auch schnell und ohne großen Aufwand mitnehmen kann.

Oberste Preisklasse ist 500,00 Euro (Schmerzgrenze)

Jetzt zu den Rahmenbedingungen. Der Klang ist mir sehr wichtig, die Musik kommt aus dem UKW Radio und von CD. Mit meinem iPhone verbinde ich auch die Stereoanlage und höre Internetradio. Die Verbindung wird mit herkömmlichen Kabel über Klinkenstecker vom iPhone hergestellt.

Als Anlage habe ich mir die kleine denon, die impaq 40 von Teufel angesehen (Direktvertrieb www.teufel.de ) und die kleine Anlage von Block. Die Lautsprecher gefallen mir bei teufel am besten beim Klang, die Block hat die beste Bedienung und die denon den hohen Bekanntheitsgrad. Vom Gefühl her tendiere ich zur Teufel dem Preis Leistung Verhältniss wegen. Die impaq 40 kostet 349,00 Euro und die Block 499,00 Euro. Das ich für 150,00 Euro eine noch hochwertigeres Hörerlebniss bekomme konnte ich nicht feststellen.

Da es noch andere Hersteller gibt bitte ich um euere Vorschläge.
trxhool
Inventar
#2 erstellt: 03. Mai 2010, 22:21
Schau dir mal die Yamaha Pianocraft an .

Gruss TRXHooL
Ingo_H.
Inventar
#3 erstellt: 04. Mai 2010, 00:06
Ich habe da gestern was ganz anderes gesehen! Allerdings müsstest Du da jemand aus UK kennen der Dir die Anlage kauft und dann schickt! Es gibt da Paketdienste die das für ca.13€ machen (bis 30kg). Wenn Du an die Anlage z.B die Magnat Quantum 603 (Paar/200€) anschließt, kann wahrscheinlich keine der von Dir genannten klanglich und preislich schon gar nicht mithalten. Aber auch schon die mitgelieferten Lautsprecher klingen recht gut.
http://www.amazon.co...98433&pf_rd_i=468294

Oder alternativ diese Anlage ohne Lautsprecher bei der das I-Pod Dock schon dabei ist (zu obiger kann man es dazukaufen)!
http://www.amazon.co...213MO/ref=pd_cp_ce_1

Beides sind Hammerpreise und Du würdest dafür in Deutschland 2-3mal so viel bezahlen!


[Beitrag von Ingo_H. am 04. Mai 2010, 00:08 bearbeitet]
JKHalle79
Neuling
#4 erstellt: 04. Mai 2010, 08:21
Danke, aber ein iPod Anschluß brauche ich nicht, da ich den Kopfhörerausgang vom iPhone nutze.

Und der Kauf der Anlage soll einfach sein, ohne komlizierten England import.

Wie ist die teufel zu empfehlen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktanlage bis 500 Euro gesucht
Pikolovic am 29.01.2012  –  Letzte Antwort am 29.01.2012  –  4 Beiträge
Kompaktanlage bis 400 Euro gesucht
Netzwerkler am 18.08.2013  –  Letzte Antwort am 12.03.2015  –  4 Beiträge
Kompaktanlage gesucht
lenni_muc am 31.07.2015  –  Letzte Antwort am 02.08.2015  –  8 Beiträge
Kompaktanlage gesucht für Tochter
DasAndi am 12.03.2011  –  Letzte Antwort am 12.03.2011  –  2 Beiträge
Preiswerte Kompaktanlage gesucht (bis 200 Euro - vllt. MCR040 / Philips MCM2000?)
wifi001 am 29.01.2012  –  Letzte Antwort am 31.01.2012  –  4 Beiträge
Kompaktanlage mit vernünftigem Sound bis ca. 400 Euro gesucht
nixWissa am 16.05.2013  –  Letzte Antwort am 20.05.2013  –  7 Beiträge
Kompaktanlage gesucht !
safito am 12.08.2015  –  Letzte Antwort am 12.08.2015  –  6 Beiträge
Kompaktanlage gesucht
christoph25 am 22.04.2012  –  Letzte Antwort am 28.04.2012  –  9 Beiträge
Kompaktanlage
Propagandhii am 16.05.2012  –  Letzte Antwort am 16.05.2012  –  2 Beiträge
Kompaktanlage bis 400 Euro
TommyX11 am 29.11.2007  –  Letzte Antwort am 21.12.2007  –  27 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder818.215 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedSkyguard
  • Gesamtzahl an Themen1.365.709
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.011.458