Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo/Quadrophonie/Surround - KEF IQ

+A -A
Autor
Beitrag
bildi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Jan 2007, 11:19
Hallo
Höre zu ca. 80% Musik möchte aber ab zu mal einen Film im Surround geniessen. Der Raum ist ca. 2*20m2 (Wohn-/Ess-/Küchenbereich, wobei der Raumteil mit den Boxen ca. 20m2 umfasst.

Lange stand für mich Teufel Theater 4 Concertversion im Vordergrund. Gestern habe ich mir nun verschiedene Stereoboxen angehört und ich bin zum Schluss gekommen, dass diese meinen Wünschen besser entspricht.
Mir schwebt vor 4 Stereoboxen aufzustellen die einen Center und Subwoofer bei Surround nicht zwingend nötig machen.

Punkto Sound,Design und Preis hat mich mal KEF IQ angesprochen. Was sagt Ihr zu folgenden Zusammenstellungen:

- 4*IQ 7
oder
- 2*IQ 9 + 2*IQ 3 oder 5

Wird das meinen Vorstellungen gerecht oder gibt es andere oder bessere Lösungen?
(Der Receiver soll Onkyo 804 oder Yamaha 1700 sein)

Vielen Dank für Euer Feedback

Gruss Bildi
klaus968
Stammgast
#2 erstellt: 15. Jan 2007, 10:36
Ahh, jetzt ja - du bist auf dem richtigen Weg!
Kef kann ich nur empfehlen, passt auch gut zum Onkyo. Welche du nimmst, hängt vom persönlichen Geschmack und vom Raum ab. Da hilft nur probe hören (Versuch macht Kluch).

Nimm aber auf jeden Fall einen Center, dass ist die wichtigste Box im Surroundsystem!
Auf einen Sub kannst du erst mal verzichten, bzw. vielleicht benötigst du gar keinen.
bothfelder
Inventar
#3 erstellt: 15. Jan 2007, 11:19
Hi!


Was ist denn an Elektronik schon vorhanden, welche es evtl. zu integrieren gilt?

Andre
bildi
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Jan 2007, 11:23
Im Moment nur CD-Player, Plattenspieler und HDTV/Satreceiver
bothfelder
Inventar
#5 erstellt: 15. Jan 2007, 12:11
Hi!

Ich würde jetzt schauen, ob ich die LS gut hingestellt bekomm. (Evtl. Center auch). Sie sollten dahinter und seit genug Platz haben.
Dann einen AVR an den LS hören, einmal mit Center, einmal mit Center off ...

Andre
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
KEF iQ 500, Elektronik und allgemeine Fragen
StylaZz am 25.03.2013  –  Letzte Antwort am 04.04.2013  –  11 Beiträge
KEF IQ 9 oder JBL e 100?
RobslDx am 27.03.2007  –  Letzte Antwort am 29.03.2007  –  8 Beiträge
KEF IQ 7SE vs Teufel Ultima 60
berr28 am 11.10.2010  –  Letzte Antwort am 14.10.2010  –  34 Beiträge
KEF IQ 3 vs. Canton SP 206
madmatt79 am 05.01.2016  –  Letzte Antwort am 05.01.2016  –  5 Beiträge
KEF IQ 50 oder doch lieber KEF iQ7se
Giniball am 09.12.2010  –  Letzte Antwort am 14.12.2010  –  11 Beiträge
Beratung / Erfahrung KEF iQ
xyz321456u am 19.07.2007  –  Letzte Antwort am 21.07.2007  –  3 Beiträge
KEF IQ 7
skydragon73 am 23.04.2009  –  Letzte Antwort am 23.04.2009  –  3 Beiträge
KEF IQ30 / IQ 3
gierdena am 03.09.2009  –  Letzte Antwort am 03.09.2009  –  4 Beiträge
Kef IQ 30 + Sub
aLLan0n am 04.04.2010  –  Letzte Antwort am 28.04.2010  –  18 Beiträge
Laufberatung KEF iQ 70
chrissi999 am 26.12.2012  –  Letzte Antwort am 02.01.2013  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitglieddoriano
  • Gesamtzahl an Themen1.345.689
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.029