Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche wertige Kleinanlage (Yamaha PianoCraft) für sehr großen Raum und 6 Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
marqus
Stammgast
#1 erstellt: 06. Mai 2007, 19:00
Hallo,

also die Ansprüche sind hoch: Wir brauchen für ein recht offen gestaltetes Haus (EG offen bis hoch unters Dach) eine kleine Musikanlage, die den Raum gut beschallt. Es soll keine Liveauftritte über die Anlage laufen, aber man darf nicht das Gefühl haben, dioe Musikanlage sei zu schwach oder zu "billig".
Von der Art der Anlage schwebt dem Käufer der Yamaha PianoCraft Stil vor. Ich finde die auch recht hübsch, ebenso die Teac Modelle...Problem, die haben alle nur eine Sinusleistung von 2x 60Watt.

Jetzt kommt das Hauptproblem: Es sollen insgesamt 3 Paare betrieben werden können. Zunächst gehe ich mal davon aus, dass es mittlerweile immernoch keine Verstärker gibt, die mehr als 2 Paare anschliessen können, oder?
Das heisst, ich brauche zusätzlich auf jeden Fall noch "eine Apparatur", die mir aus einem Boxenausgang zwei gleichwertige zaubert! Gibts das überhaupt?

Ok, zu der Leistung zurück. Raumhöhe 5-10 Meter, 2 Boxen sollen den Hauptwohnbereich beschallen, 2 weitere sollen nach aussen in den Garten und die anderen 2 in Badezimmer und Büro.

Nach einem kurzen Gespräche eben, stellt sich nun heraus, dass es nicht so schlimm wäre, wenn es doch nur 2 Paare werden würden...

ok, ich brauche eine hochwertige kleinanlage in silber mit CD und Phonoeingang und guten Boxen. Kein Highend für Tausende von Euros, aber eben keine Tschiboanlage...

Wer kennt die Yamaha Serie oder andere 500€ Teile? Machen die genug dampf?

danke für jeden Tipp?


MArkus
Amperlite
Inventar
#2 erstellt: 06. Mai 2007, 21:54

marqus schrieb:
Das heisst, ich brauche zusätzlich auf jeden Fall noch "eine Apparatur", die mir aus einem Boxenausgang zwei gleichwertige zaubert! Gibts das überhaupt?

Ja, diese Geräte heißen Endstufen!

Die gibts relativ günstig als Studio-Variante.
Diese Gattung hat auch den Vorteil, dass man sie im Schrank verstecken kann, weil keine Bedienung nötig ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha Pianocraft E330 ausreichend?
lba am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 20.01.2010  –  5 Beiträge
Subwoofer für Yamaha Pianocraft
mani4106469 am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  3 Beiträge
Boxen für Yamaha Pianocraft
kallix am 14.12.2007  –  Letzte Antwort am 21.12.2007  –  2 Beiträge
Pianocraft
T4MC am 18.10.2006  –  Letzte Antwort am 11.12.2006  –  16 Beiträge
Boxen oder Subwoofer für Yamaha Pianocraft???
Guenni87 am 16.05.2006  –  Letzte Antwort am 21.05.2006  –  3 Beiträge
Boxen von Yamaha Pianocraft?
Florian_169 am 23.10.2008  –  Letzte Antwort am 24.10.2008  –  9 Beiträge
YAMAHA---PianoCraft---oder ähnliches...
gugsi am 21.11.2005  –  Letzte Antwort am 22.11.2005  –  9 Beiträge
YAMAHA Pianocraft vs Denon
braun_bär am 16.03.2005  –  Letzte Antwort am 16.03.2005  –  3 Beiträge
Andere Boxen für Yamaha Pianocraft
Kallewirsch am 29.07.2007  –  Letzte Antwort am 31.07.2007  –  8 Beiträge
Regallautsprecher für Yamaha PianoCraft
malsomalso am 14.01.2012  –  Letzte Antwort am 15.01.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedBassSlaughter
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.550