Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Heco Victa 700 vs. Canton GLE 407

+A -A
Autor
Beitrag
trecman911
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 24. Mai 2007, 16:55
Seit einiger Zeit plane ich die Anschaffung von zwei Standboxen, wobei ich die Auswahl auf die Heco Victa 700 und GLE 407 von Canton eingegrenzen konnte. Bin noch Anfänger im Hifi Bereich und als Student nur mit begrenzten Mitteln ausgestattet.

Habe beide schon Probe gehört und auch im Forum hier alles drüber gelesen.

Die 407 sind im Vergleich differenzierter, wobei die Hecos mehr Bass haben. Allerdings sind die Cantons 200 Euro teurer im Paar(500€).

Höre oft elektronische Musik, ansonsten einiges von Rock bis Pop.

Letzten Endes hängt die Entscheidung natürlich an mir, aber wie siehts denn mit euren Meinungen dazu aus?
Denkt ihr, dass der Aufpreis der Cantons gerechtfertigt ist, oder ist es tatsächlich nur eine Frage des Geschmacks? Schließlich kann der sich auch im Laufe der Zeit ändern, bzw. sensibler werden. Als ich mir vor drei Jahren ein Boxensystem von JBL mit einem Receiver von Pioneer zugelgt habe, war ich auch sehr angetan von dem KLang. Jetzt reicht mir das allerdings nicht mehr aus.

Möchte mich hinterher nur nicht drüber ärgern aus finanziellen Gründen die Hecos gekauft zu haben.

Für Antworten wäre ich danbar!

PS: HIer mal ein paar Angaben zum Wohnraum(falls das was ändern sollte):

Das Zimmer ist 26qm, es gibt eine große Fensterfront mit Vorhängen, einen sehr großen dicken Teppich(12qm), drei große Leder Sessel. Die Wände, sowie Boden und Decke bestehen aus dickem Stahlbeton. Boden ist echtes Parkett.
Mir ist nur schon aufgefallen, dass die Akustik in der (gleichen) Wohnung meiner NAchabrin viel "heller" ist. Sie hat weniger Möbel und keinen Teppich:-).


[Beitrag von trecman911 am 24. Mai 2007, 17:28 bearbeitet]
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 24. Mai 2007, 19:20
Hallo und willkommen,

hört sich so an als ob die Cantöner Dir mehr zusagen.

In dem Fall würde ich sie trotz Mehrpreis nehmen. Dann hast Du vorläufig die Boxen gekauft die Dir besser gefallen. Ende.

Mögliche spätere Überlegungen ob es nicht besser gewesen wäre gleich die teureren Boxen zu kaufen (und mit den jetzigen eher unzufriedenen zu nein) hast Du damit ausgeschlossen. Das ist beruhigend und zwingt einen nicht zum weiteren Kauf.

Gruß
Robert
tumirnixx
Stammgast
#3 erstellt: 24. Mai 2007, 19:28
... du könntest auch mal die Victa 700 gegen die Canton 407 anhören. Die wäre immer noch billiger. Und beim Test vielleicht etwas auf den Hochtöner achten. Der wird ja bei Canton häufig als spitz empfunden, was ich persönlich nicht meine.

Gruß
tumirnixx
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 24. Mai 2007, 19:33
Hat er schon gehört.

Habe beide schon Probe gehört und auch im Forum hier alles drüber gelesen.

Die 407 sind im Vergleich differenzierter, wobei die Hecos mehr Bass haben.

Gruß:prost
Robert


[Beitrag von Schwurbelpeter am 24. Mai 2007, 19:41 bearbeitet]
trecman911
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 25. Mai 2007, 13:07
Denke das ich am WE nochmal im Mediamarkt so ausgiebig wie möglich Probe hören werde.

Was übrigens richtig krass ist sind die Preisdifferenzen der einzelnen Hifi-Läden.
Habe jetzt einen Internetshop gefunden bei dem es die GLE 407 schon für 365€ im Paar gibt. Das sind inklusive Versand mehr als 200€ weniger als bei MM.
ZaO
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 25. Mai 2007, 16:07

trecman911 schrieb:
Denke das ich am WE nochmal im Mediamarkt so ausgiebig wie möglich Probe hören werde.

Was übrigens richtig krass ist sind die Preisdifferenzen der einzelnen Hifi-Läden.
Habe jetzt einen Internetshop gefunden bei dem es die GLE 407 schon für 365€ im Paar gibt. Das sind inklusive Versand mehr als 200€ weniger als bei MM.


Ich hab die dinga auch von Medimax und da deutlich mehr bezahlt als im i-net. aba naja. ich wollt sie sofort und nich in 4 monaten. hab immer son pech bei überweisungen und lieferbarkeiten usw. ^^

ich hab schon nen shop gefunden wo du sie für unter 320 euro kriegst. zwar ohne versandkosten, aber ich mein, die waren nur bei 10 oder 12 euro...hab den link aber nich mehr. einfach mal preisvergleiche anstrengen...

PS: Canton Rock's!!! Bin total zufrieden mit den Dingern. Sind der Hammer!!! Kaufen, kaufen kaufen!!

mfg
Steinkalt
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 25. Mai 2007, 17:28
Hallo,

ich stand vor ein paar Wochen vor genau derselben Entscheidung. In meiner Auswahl waren zwar noch ein paar mehr Systeme, aber unter anderem auch die beiden von dir genannten Boxen.

Mein zu beschallender Raum ist ähnlich zu deinem, ca. 20-25 qm Fläche, Fensterfront mit Gardinen, riesiger Hochflor-Teppich, Sofa.

Die Heco Victa 700 klangen nach mehreren Probehören für mich zu hallig, besonders der Bass hat extremen Hall erzeugt. Hoch- und Mitteltöner haben sich subjektiv auch weniger detailiert angehört.

Die Canton GLE 407 haben mir hingegen sofort zugesagt. Der Bass ist gut, nicht zu basslastig und der Mittel- und Hochtonereich kommt wirklich gut. Eine Überzeichnung im Hochtonbereich habe ich auch nicht, liegt wahrscheinlich an den speziellen Raumverhältnissen.

Um auch DVD-Feeling zu bekommen, habe ich mir auch gleich noch 2 GLE 402 und ein 405 Center gekauft. Bisher habe ich die Entscheidung nicht bereut. Hauptsächlich wird aber Stereo gehört...

Zum passenden Receiver: Bisher habe ich and der Anlage Kenwood 8090 und Onkyo 674 gehört, wobei der Kenwood etwas besser im Bass war, der Onkyo aber detailierten und unwesentlich schlechter im Bassbereich aufspielt. Aus Kostengründen steht hier zur Zeit "nur" ein Onkyo 504, die höheren Modelle sind zurückgegangen. Der Onkyo 504 ist für die Raumgröße auch völlig ausreichend, bei einem Wohnungswechsel kommt dann ein leistungsstärkeres Gerät...

Viele Grüße

Steinkalt
das_n
Inventar
#8 erstellt: 25. Mai 2007, 17:31
die gle´s haben meiner meinung nach nicht mehr den leicht hervorgehobenen hochton ihrer vorgänger, den le´s. wobei das bei denen imho auch von einigen stark überbewertet wurde...
trecman911
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 25. Mai 2007, 19:30
Falls es jemanden interessiert hier meine neuesten Ergebnisse;-)

Hab eben mal die Freundin eingepackt und bin in den Mediamarkt.

Die Cantons GLE 409(also nicht die 407!!! hab mich da vertan) klingen bei Gitarren, sowie Stimmen doch WESENTLICH präziser als die Victa700. Dazu haben wir heute noch die Metas 500 mit ins Programm genommen. Die sind bei gesagter Musik besser als die Victa, aber immer noch nicht so klar wie die 409er.
Anders ist das Bild jedoch bei Musik im RNB und Hiphop Bereich. Hier hatten ganz klar die Metas 500 die Nase vorn(Eindruck meiner Freundin, des Verkäufers und mir). Da klangen die Canton dann leider ein wenig "kalt".
Die MEtas wesentlich voller und tiefer. Da kamen die Victas dann auch nicht mit. Irgendwo muss der Preisunterschied ja herkommen...

ABer vll. relativiert sich dieser Höreindruck auch in den eigenen vier Wänden?? Da bin mir nicht ganz sicher, weil der Hörraum im MM eine riesen Glaswand, wesentlich größer ist usw


Wär deshalb cool wenn ihr mal sagen könntet wie Ihr diesen Unterschied(von VErkaufsraum zu Wohnraum) wahrgenomen habt.

MOrgen werd ich dann vll. nochmal eine CD brennen mit einer Auswahl verschiedner Tracks über Elektronik bis Klassik und die dann mal testen. Die Eierlegendewollmilchsau kriegt man anscheinend doch nicht so ohne weiteres, bzw. zu dem Preis.
das_n
Inventar
#10 erstellt: 25. Mai 2007, 19:40
insbesondere im bass ist jeder hörraum sehr unterschiedlich. wenn du pech hast, ist bei dir zu hause fast gar kein bass oder es dröhnt nur und wenn du glück hast, dann passt der klang.
stichwort: raummoden. da hilft nur ausprobieren.
SPR1NGER
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 26. Mai 2007, 13:15
Habe die Heco´s schon einmal im Media Markt probegehört und finde Sie vom Klang her zu blechern, verfälscht und leise. Hingegen den Heco´s waren sogar die Eltax im Klang besser. Du wirst auf jeden Fall mit den Canton´s mehr freude haben ist meine Meinung =)!
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 26. Mai 2007, 16:15
Hallo SPR1NGER,

standen die Hecos draußen im Laden oder im seperaten Hörraum vom Media-Markt?

Ich frage deswegen, weil mein Höreindruck von den Geräten die irgendwo im großen Verkaufsraum vor sich hin plärrten nie sonderlich überzeugend war (aufgrund ungeeigneter räumlicher Umgebung).

Gruß
Robert


[Beitrag von Schwurbelpeter am 26. Mai 2007, 16:16 bearbeitet]
SPR1NGER
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 26. Mai 2007, 16:24
hallo,
die Lautsprecher standen in einen seperaten Hörraum im Media Markt.
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 26. Mai 2007, 16:34
OK, danke!
manollo139
Stammgast
#15 erstellt: 20. Jul 2008, 12:44
Hallo, ist zwar schon lange her, aber ich wollte mal fragen welche Lautsprecher es nun geworden sind...
Stehe vor der Selben entscheidung!
Bzw. habe die GLE gekauft! Und will sie in den Eigenen Wänden mal anhören!
Coffey77
Inventar
#16 erstellt: 20. Jul 2008, 14:24
Hä?

Wenn du sie gekauft hast, hindert dich ja nix daran, sie auch anzuhören...

Und nebenbei ist es ja völlig wurscht, was jemand anderer über deine Boxen denkt, solange sie dir gefallen
eltomaso
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 07. Aug 2010, 19:54
Hey,

will mir auch das Set mit Canton GLE 407 / 402 + Center zulegen.
Kann mir jemand ein Design empfehlen (hab Dunkelbraune Möbel).
Bei MM gibts die nur in schwarz, ich liebäugele mit Nussbeum/Silber, kann die aber nirgendwo Probesehen.

Gerne kann mir jemand Bilder posten

Danke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco Victa 500 vs. Canton GLE 407
Icecrush am 03.11.2008  –  Letzte Antwort am 23.01.2012  –  15 Beiträge
Canton GLE 470 vs. Heco Victa 701
LSR am 18.06.2011  –  Letzte Antwort am 19.06.2011  –  4 Beiträge
Canton gle 490 oder heco victa 700 oder doch Kompaktlautsprecher
wamich am 21.02.2011  –  Letzte Antwort am 22.02.2011  –  7 Beiträge
Heco Victa 700 oder Canton BLE 409
Castor_Fiber am 20.03.2008  –  Letzte Antwort am 25.03.2008  –  2 Beiträge
Vergleich Heco Heco Victa 301 vs Canton GLE 420 vs Magnat Monitor Supreme 200
Miciku am 14.05.2015  –  Letzte Antwort am 14.05.2015  –  12 Beiträge
Canton vs. Heco
supraspinatus am 29.03.2008  –  Letzte Antwort am 29.03.2008  –  3 Beiträge
Verstärker für Canton GLE 407
stefan1982' am 15.06.2009  –  Letzte Antwort am 16.06.2009  –  2 Beiträge
Magnat Quantum 603 vs. Canton GLE 430.2/420.2/410.2 vs. Heco Victa 301
Ingo_H. am 10.12.2010  –  Letzte Antwort am 12.02.2012  –  50 Beiträge
Neuling benötigt Hilfe: Canton GLE 490/409 oder Heco Victa 700?
theflo91 am 03.11.2009  –  Letzte Antwort am 03.11.2009  –  11 Beiträge
Erfahrungen mit der Heco Victa 700 ?
smello1984 am 16.07.2009  –  Letzte Antwort am 18.07.2009  –  10 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.607 ( Heute: 58 )
  • Neuestes Mitgliedmarcel5099
  • Gesamtzahl an Themen1.358.975
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.890.527