Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche CD Player der sich automatisch abschalten kann

+A -A
Autor
Beitrag
pepsi_trinker
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Aug 2007, 19:28
Hallo

Ich suche einen CD Player der sich automatisch abschaltet.
Entweder per Sleep-Timer, wenn die CD zu Ende ist oder nach einer gewissen Zeit der Inaktivität.

Am liebsten wäre mir ein Player von Denon, Yamaha, Onkyo oder ähnliches bis 200€. Nach durchstöbern der Daten und Anleitungen habe ich aber den Eindruck das es sowas nicht gibt. Aber vielleicht irre ich mich ja.

Bin für jeden Hinweis dankbar.
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 16. Aug 2007, 05:00
Moin !

Außer bei den "CD-Weckerradios" gibt´s so etwas meines Wissens nur noch bei Kompaktanlagen :

http://audio.search-...9605QQsaobfmtsZinsif

Gruß
Lanzelet
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 16. Aug 2007, 08:05
Kauf Dir doch eine Zeitschaltuhr. Die gibt's im Baumarkt schon für 5 Euro. Die stellst Du dann auf eine Stunde oder so, dann wird der Strom einfach abgeschaltet. Die älteren Mechanischen haben auch einen Wahlschalter für "Ein", "Aus" und "Timer", so dass Du auch Standby-Geräten den Strom abdrehen kannst.
pepsi_trinker
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 16. Aug 2007, 08:05
Es soll ein CD-Player als Audio Baustein sein.

Ich frage mich warum es sowas nicht gibt.
Ist es so abwegig das sich ein Gerät ausschaltet wenn es seit 15min nichts mehr getan hat?
jopetz
Inventar
#5 erstellt: 16. Aug 2007, 10:29

pepsi_trinker schrieb:
Ich frage mich warum es sowas nicht gibt.
Ist es so abwegig das sich ein Gerät ausschaltet wenn es seit 15min nichts mehr getan hat?

Gute Frage (auf die ich auch keine Antwort habe)
-- aber warum bist du eigentlich 'nur' auf der Suche nach einem entsprechenden CDP? Dessen Leerlaufverbrauch ist ja (zum Glück) nicht so dramatisch und dürfte meist deutlich unter 10 W liegen. Beim Verstärker fließt dagegen auch im Leerlauf wesentlich mehr (je nach Netzteil & Verstärkerleistung und natürlich Konstruktionsprinzip). 30-40 W sind da bei einem 'kräftigern' Gerät (2x100 W) sicher keine Seltenheit...

Wenn's planbar ist, dürfte die Zeitschaltuhr tatsächlich die pragmatischste Lösung sein.

Gruß,
Jochen


[Beitrag von jopetz am 16. Aug 2007, 10:30 bearbeitet]
_axel_
Inventar
#6 erstellt: 16. Aug 2007, 16:15

jopetz schrieb:

pepsi_trinker schrieb:
Ich frage mich warum es sowas nicht gibt.

Gute Frage (auf die ich auch keine Antwort habe)

Ich denke, Du hast die Antwort eben doch schon gegeben:
Weil es i.d.R. Unsinn ist, nur den Einzelbaustein CDP abzuschalten.

Gruß

P.S.: Es gibt natürlich ... nun, vielleicht nicht ganz exotische, aber doch sicher nicht allzu geläufige Szenarien, bei denen das sinnvoll sind könnte. Nämlich beim Anschluss von:
- Kopfhörern (wobei hier aber bisher nicht nach einer KH-Buchse gefragt wurde)
- Aktiv-LS (mit eigener Lautstärkeregelung)


[Beitrag von _axel_ am 16. Aug 2007, 16:24 bearbeitet]
pepsi_trinker
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 16. Aug 2007, 16:36
Ich bin nur auf der Suche nach einem CD-Player, weil mein Onkyo Receiver einen Sleep Timer hat.
Im Moment habe ich noch einen alten CD-Player ohne Fernbedienung. Der bekommt seinen Strom aus dem Receiver.
Funktioniert soweit wunderbar. Blöd ist nur, das sich jedesmal wenn ich den Receiver einschalte dann auch der CD Player mit der Wiedergabe beginnt. Meistens brauche ich den Receiver aber fürs Fersehen oder fürs Radio.

Da ich sowieso gerne einen neuen CD Player hätte (mit Fernbedienung) dachte ich mir, ideal wäre ein CD Player der sich nach einer gewissen inaktivität abschaltet. Dann müsste ich nämlich den CD Player auch nur einschalten wenn ich ihn wirklich brauche.

Ausserdem habe ich keine Lust mit einer Zeitschaltuhr rumzupfuschen wenn ich 200€ für einen CD Player ausgebe...
rorenoren
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 16. Aug 2007, 16:38
Moin,

da CD- Player oft nur auf Standby schalten, wäre das Abschalten sowieso sinnlos.

Ob die Anzeige leuchtet oder nicht, macht den Stromverbrauch nur unwesentlich höher. (wenn es um Stunden geht, nicht Jahre)

Ich habe so einen TEAC DVD- Player, der schaltet sich automatisch ab.

Klang ist erträglich. (sonst eher unbrauchbar)

Ob andere DVD- Player das evtl. auch machen, weiss ich nicht.

Bei denen mit Tiptaste für Standby könnte es gehen.

Die Dinger haben aber nur selten einen Kophörerausgang.

Interessant wäre sicher für alle hier, warum dieses Ausstattungsmerkmal für dich wichtig ist.

Gruss, Jens
_axel_
Inventar
#9 erstellt: 16. Aug 2007, 16:39
Aha.

pepsi_trinker schrieb:
Blöd ist nur, das sich jedesmal wenn ich den Receiver einschalte dann auch der CD Player mit der Wiedergabe beginnt.

Das verstehe ich aber nicht. Der CDP geht natürlich an und liest das Inhaltsverzeichnis, aber die Wiedergabe dürfte er normalerweise nicht starten. Und dann gibt es ja auch noch CDPs (evtl. auch in der angestrebten Preisklasse), die man hart ausschalten kann, d.h. er läuft dann nur, wenn Receiver und CDP angeschaltet sind.

Gruß


[Beitrag von _axel_ am 16. Aug 2007, 16:42 bearbeitet]
rorenoren
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 16. Aug 2007, 16:40
Moin Axel,

manche machen das.

Nennt sich, wenn es schaltbar ist, "Timer Start".

Gruss, Jens
_axel_
Inventar
#11 erstellt: 16. Aug 2007, 16:44

rorenoren schrieb:
manche machen das.
Nennt sich, wenn es schaltbar ist, "Timer Start"

Jau, Jens. Sowas kenne ich. Dann ist es aber i.a.R. abschaltbar (jedenfalls, was mir bisher so über den Weg gelaufen ist).
Sollte also kein Problem bei CDP-Neuauswahl sein


[Beitrag von _axel_ am 16. Aug 2007, 16:46 bearbeitet]
jopetz
Inventar
#12 erstellt: 16. Aug 2007, 16:56

_axel_ schrieb:
Der CDP geht natürlich an und liest das Inhaltsverzeichnis, aber die Wiedergabe dürfte er normalerweise nicht starten.

Ich habe einen alten Technics, der macht das auch (und es ist nicht schaltbar). Wenn eine CD im Gerät ist und man ihn anschaltet, spielt er diese ab.

Aber: die Regel ist das nicht -- von meinen z.Z. drei CDP macht das nur der Technics, zwei frühere Geräte haben das auch nicht gemacht.

Sprich, pepsi_trinker: die meisten CDP müsstest du eigentlich für die gewünschte Funktion an deinen schlafgezeiteten Receiver hängen können. Wenn der an geht, geht der CDP vermutlich in stand-by (harte Ausschalter sind inzwischen ja die Ausnahme), wenn der Receiver aus geht, geht dann auch der CDP aus.

Gruß,
Jochen
pepsi_trinker
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 16. Aug 2007, 17:04
Mein bisheriger CD Player hat nur den Harten Ausschalter.

Würde ein neuer CD Player nur in den Standby gehen wäre ich damit schon zufrieden. Dann werde ich mich mal nach CD Playern umsehen die in den Standby gehen nachdem Spannung anliegt.

Danke für die Hilfe
rorenoren
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 16. Aug 2007, 17:22
Moin,

die ganzen Billigtechnics in braun machen das.(SL PG360?)

Stecker raus, Stecker rein, Standby.

Den "Timer Start" ohne extra Schalter macht z.B. mein Pioneer PD8500. (ist glaube ich nein neuester Dreher)

Mein Kenwood DP3020 und einige andere mit Sony- Technik machen das auch.

Gruss, Jens

@pepsi:

sorry für die Frage am Ende meines ersten Beitrags.
Ich hatte deine Erklärung nicht gelesen,


[Beitrag von rorenoren am 16. Aug 2007, 17:25 bearbeitet]
_axel_
Inventar
#15 erstellt: 17. Aug 2007, 08:42

rorenoren schrieb:
sorry für die Frage am Ende meines ersten Beitrags.
Ich hatte deine Erklärung nicht gelesen,

Du warst einfach zu schnell; Pepsies Beitrag kam vermutlich, während Du schon schrobst.

@all: Danke für den Marktüberblick bzgl. Timer-Start

Zu den harten Netzschaltern: Ich dachte, die wären wieder im kommen. Habe auch (auch) hier keinen Marktüberblick ... wird Pepsi ja sehen.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche CD Player (MP3,USB)
Toulouse1 am 12.08.2011  –  Letzte Antwort am 12.08.2011  –  5 Beiträge
Suche klassischen CD - Player
fidibus am 08.04.2007  –  Letzte Antwort am 17.04.2007  –  35 Beiträge
Suche leisen CD-Player
Lurker73 am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 09.11.2005  –  4 Beiträge
suche günstigen CD Player
sudden am 12.01.2004  –  Letzte Antwort am 10.02.2004  –  8 Beiträge
Suche Krell CD Player
Mubbes am 07.07.2005  –  Letzte Antwort am 08.07.2005  –  4 Beiträge
Suche Universal-CD-Player
wus am 21.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  2 Beiträge
Suche CD Player
niste am 30.10.2004  –  Letzte Antwort am 02.11.2004  –  13 Beiträge
Suche neuen CD - Player
Audio_Wolf am 28.12.2014  –  Letzte Antwort am 28.12.2014  –  9 Beiträge
Suche einen CD Player
Baudraufauf am 09.10.2011  –  Letzte Antwort am 09.10.2011  –  2 Beiträge
Suche CD Player
Mario_D am 25.06.2008  –  Letzte Antwort am 03.07.2008  –  28 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.446