Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


HILFE: Receiver, CD-Player u. Lautsprecher für 1000 €?

+A -A
Autor
Beitrag
kosmonaut_75
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Aug 2007, 08:28
Hallo,

bin ganz neu hier. Ich hatte mal eine schöne aiwa-Anlage, dann bin ich auf mp3-Fummelei und Computerlautsprecher umstiegen. Jetzt bin es leid: Ich will wieder anständig Musik hören können!!

Also, ich habe 1.000 € zur Verfügung (notfalls auch noch ein bisschen mehr) und suche dafür Receiver (bzw. Verst.+ Tuner), CD-Player und Lautsprecher.

Ich höre zu 75 % Klassik und 25 % Jazz/Funk/Pop. Dabei mag ich eher einen "rauschhaften" wuchtigen Klang als einen feinen und analytischen. Der CD-Player sollte auch mp3-CD (ich hab jetzt nun mal so viele davon) abspielen können. Die Lautsprecher können, müssen aber nicht Stand-LS sein, sollten aber mehrfamilienhaustauglich sein, also: Lautstärke muss nicht bis ultimo gehen. Der zu beschallende Raum wird nicht größer als 30 qm sein.

1) Welche Kombi könnt Ihr mir empfehlen?
2) Was ist besser: Receiver oder Verstärker plus Tuner?

Vielen Dank schon mal!


[Beitrag von kosmonaut_75 am 28. Aug 2007, 08:40 bearbeitet]
jopetz
Inventar
#2 erstellt: 28. Aug 2007, 08:56
Hallo Kosmonaut & willkommen im Forum.

Deine Frage ist nicht ganz originell -- Suchfunktion benutzen kann helfen...

In Kürze:

Bei deinem Budget würde ich eher einen Receiver nehmen, denn bei zwei Geräten zahlst du halt auch 2 x Gehäuse etc.

Ich würde bei dem Budget und gerade auch deiner Musikrichtung zu Kompakten raten, auch wenn die einen 30 qm Raum vielleicht nicht in den letzten Winkel füllen können. Sie spielen in der Regel bei gleichem Geld aber einfach besser (präziser, verzerrungsärmer, etc), wenn vielleicht auch nicht ganz so tief runter.

Fang mit den Boxen an, denn die beeinflussen den Klang der Kette m.E. am stärksten. Und da kannst letztlich nur DU entscheiden, was DIR gefällt (und die Unterschiede zwischen einzelnen Firmen / Serien sind gewaltig). Höre dir bei ein, zwei Händlern mehrere Modelle deiner Preisklasse (ca. 500 Euro wäre mein Rat) an und schau, was dir am besten gefällt. Marken wären z.B. Heco, KEF, MonitorAudio, ... es gibt viele davon.

Elektronik dann als zweiter Schritt, z.B. von Denon, CambridgeAudio, ...

Und wenn es gebraucht sein darf, wird die Palette natürlich noch viel größer.

Gruß,
Jochen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CD-Player + Verstärker für 1000?
Kj.Ig am 16.07.2004  –  Letzte Antwort am 16.07.2004  –  2 Beiträge
Lautsprecher Hilfe
Hit_130 am 02.07.2016  –  Letzte Antwort am 03.07.2016  –  5 Beiträge
Receiver u. Lautsprecher für ca. 500 ?
-KeeK- am 26.04.2010  –  Letzte Antwort am 26.04.2010  –  3 Beiträge
Boxen, Receiver, CD für ~ 1000 Euro!
Turr-I-Can am 25.12.2006  –  Letzte Antwort am 01.01.2007  –  4 Beiträge
Kaufberatung Verstärker Lautsprecher und Cd-Player für max. 1000?
binili am 21.03.2010  –  Letzte Antwort am 21.03.2010  –  18 Beiträge
Suche Receiver + Lautsprecher + CD-Player (max. 300?)
xinilap am 23.06.2011  –  Letzte Antwort am 23.06.2011  –  16 Beiträge
Hilfe / Kauberatung für Lautsprecher/Surround
GisiN am 22.12.2013  –  Letzte Antwort am 23.12.2013  –  7 Beiträge
Welcher CD-Player??
neo993 am 12.02.2005  –  Letzte Antwort am 12.02.2005  –  3 Beiträge
. gebrauchter CD-Player für 1000,- ?
Pilot74 am 09.12.2011  –  Letzte Antwort am 11.12.2011  –  37 Beiträge
Hilfe! Welche Lautsprecher für Magnat MC-1 CD-Receiver
AnneClarkFan am 07.04.2008  –  Letzte Antwort am 17.10.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 78 )
  • Neuestes MitgliedAdl0r
  • Gesamtzahl an Themen1.345.880
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.066