Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ersatz fürs Kassettendesk

+A -A
Autor
Beitrag
ed_straker
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Okt 2007, 15:15
Hallo!

Ich suche Ersatz für mein Kassettendeck (Sony 730ES stelle ich beizeiten mal unter "Biete" ein), weil ich auf ein anderes Medium umsteigen will. Nun is mir da gleich als erstes die gute alte Minidisc eingefallen. Ich hab mal die Suchfunktion im Forum benutzt und da eigendlich erfahren das die MD so gut wie tot ist. Jetzt stellt sich mir die Frage was ich nun als Aufnahmegerät nehmen soll, wenn ich zB eine Radiosendung aufnehmen möchte...Mp3 wär ne Möglichkeit, aber für Klassik ??
Kann mir vielleicht jemand von Euch weiterhelfen.

mfG
Raimund


[Beitrag von ed_straker am 07. Okt 2007, 15:17 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 07. Okt 2007, 18:58
Hallo,

ich denke, das Aufnahmegerät für die zeitnahe Zukunft wird der DVD-Festplattenrecorder sein Z.B. sowas: http://www.pioneer.de/de/products/42/125/501/DVR-LX60D/index.html

Gruß
Bärchen
gdy_vintagefan
Inventar
#3 erstellt: 08. Okt 2007, 15:36
Mein Nachfolger fürs Kassettendeck wurde bereits Ende der 90er Jahre ein stationärer CD-Recorder.
Meine Entscheidung fiel damals gegen Minidisc, weil ich dann noch mehrere Anlagen mit einem MD-Player hätte nachrüsten müssen, während man CD-Rs in den meisten CD-Playern abspielen kann.

Nachteil ist heute nur, dass sowohl die CD-Recorder immer seltener zu bekommen sind (am ehesten gebraucht, ca. 100€), als auch die dafür geeigneten Medien (es müssen wegen der GEMA spezielle Rohlinge sein, die anders formatiert sind als normale im PC bespielbare Disks). Ich verwende im CD-Recorder nur noch RW-Medien, die kann ich in den PC einlesen, dort nachbearbeiten (Tracks zurechtschneiden etc.) und das "Endergebnis" dann am PC auf einen herkömmlichen Rohling brennen.

Den PC kann man natürlich auch direkt als Aufnahmegerät nutzen (eine solche Lösung verwende ich parallel dazu), aber dann müssen schon PC und Anlage im selben Raum sein, und vor allem braucht man eine gute Soundkarte (nicht diese Standard On-Board-Dinger).

Gruß
Michael
ed_straker
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 08. Okt 2007, 18:29
Danke erstmal für Eure Antworten!
Es ist scheinbar doch nicht so einfach, was gleichwertiges zu bekommen. Eigendlich würd mir so ein Minidisc Deck schon zusagen, aber man bekommt ja nirgends mehr Disks dazu. Das mit der Hi-MD ist wohl auch baden gegangen.
Naja irgendwas wirds schon werden...

Gruß
Raimund
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ersatz
killer-koenig am 08.12.2011  –  Letzte Antwort am 09.12.2011  –  5 Beiträge
Schallplatten auf anderes medium überspielen????
rmx am 28.01.2005  –  Letzte Antwort am 29.01.2005  –  11 Beiträge
Was für ein Gerät als Ersatz für CD-Player
weeman am 29.07.2015  –  Letzte Antwort am 29.07.2015  –  7 Beiträge
Ersatz für meinen SONY E80ES
Logos227 am 22.07.2004  –  Letzte Antwort am 25.07.2004  –  7 Beiträge
Ersatz für Teufel M80
friendlyfire am 22.08.2011  –  Letzte Antwort am 22.08.2011  –  5 Beiträge
Kompaktlautsprecher als Ersatz für Canton RCL
AcidDemon am 19.08.2007  –  Letzte Antwort am 04.09.2007  –  11 Beiträge
Ersatz für Arcam CD73
lorric am 09.12.2009  –  Letzte Antwort am 18.12.2009  –  8 Beiträge
Heimkino als Radio ersatz ?
Bernie47 am 26.09.2009  –  Letzte Antwort am 26.09.2009  –  4 Beiträge
Ersatz für Aiwa LCX-150
WelSkaDor am 02.05.2008  –  Letzte Antwort am 05.05.2008  –  2 Beiträge
ich als idiot will mir das beste system für 250euro zulegen,da hab ich ne idee aber keinen plan
noobhoch100 am 31.03.2007  –  Letzte Antwort am 02.04.2007  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • SEG
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliedak16-anja
  • Gesamtzahl an Themen1.345.356
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.844