Quadral zu Magnat oder doch 4x Magnat

+A -A
Autor
Beitrag
zuyvox
Inventar
#1 erstellt: 11. Nov 2007, 00:51
Mein vater besitzt bereits 2 magnat Monitor 220 Lautsprecher und betreibt diese mit einem starken Sony Verstärker.

Nun überlegt er, sich nochmals 2 von diesen Boxen zu kaufen.

Er fragte mich, ob ich wüsste wie die Quadral Quintas 200 klingen, also quasi das gegenstück zur Magnat:
hier

Ohne sie je gehört zu haben, habe ich ihm gesagt, dass ich vermute, dass die Quadral weniger bass, dafür vielleicht aber eine bessere Höhenwiedergabe hat.
(wobei die Höhen der Magnat auch wirklich sehr gut sind)

Liege ich da denn richtig?

Oder anders:
Sollte er sich lieber noch zwei Magnat oder doch 2 Quadral kaufen?

Ich habe ihm davon abgeraten, sich die Quadral zu kaufen, weil es (in meinen Augen) komplett anders abgestimmte Boxen sind, die dann das Klnagbild nicht mehr stimmig erscheinen lassen könnten.

Prinipiell halte ich von Quadal mehr als von Magnat, aber sein Musikgeschmack geht eher in Richtung Rock, Pop, alles was "würdevollen Krach" macht, also KEIN Heavy Metal oder so, aber eben auch keine zarte Klassik.
Ein Allroundhörer.

Was also sollte er tun?

lG Zuy
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 11. Nov 2007, 12:07
Hi!

Es mach überhaupt keinen Sinn, 4 LS an einen Stereo-Verstärker anzuschließen, um damit in den heimischen 4 Wänden Musik zu hören - es sei denn, es sollen mehrere Räume beschallt werden.
Ist Letzteres die Absicht?

Grüße

Frank
zuyvox
Inventar
#3 erstellt: 11. Nov 2007, 12:51
Nein.

Der Raum ist ca. 25 qm groß, mein Vater möchte keine Stand LS und Sound von allen Seiten. (In Stereo)

Der Verstärker hat auc genug Power... 2x110 Watt oder so...

lG Zuy
Hüb'
Inventar
#4 erstellt: 11. Nov 2007, 13:46

zuyvox schrieb:
Nein.

Der Raum ist ca. 25 qm groß, mein Vater möchte keine Stand LS und Sound von allen Seiten. (In Stereo)

Der Verstärker hat auc genug Power... 2x110 Watt oder so...

lG Zuy

Macht trotzdem keinen Sinn.
2 Kanäle, 2 LS.
Alles Andere verschlechtert die Klangqualität lediglich (und belastet zudem den Verstärker unnötig).

Grüße

Frank
zuyvox
Inventar
#5 erstellt: 11. Nov 2007, 16:15
hm. habe ich noch nie gehört.

Er hat Jahrelang mit Stereoverstärkern und 4 Boxen gehört, hatte dann süße 25 Watt Pro Box.

Dann habe ich ihm die Magnat geschenkt und jetzt betreibt er die zusammen mit ältetren Akai Boxen.

Oft ist es ja so, dass der Pegel deutlich nachlässt, wenn man von 2 LS auf alle 4 umschaltet. Bei dem Sony ist das aber nicht so.

und er möchte nunmal Sound aus allen Ecken. Er hört ja keine Konzerte oder so, "wo die Musik eh nur von vorne kommt", er möchte "drin stehen".
Und das geht, kann kommen wer will, nur wenn in jeder Ecke eine Box steht.
(Für Dire Straits und Pink Floyd ist das unverzichtbar...)


Aber egal, denke es wird eh die Magnat werden.

lG Zuy
Lukas_D
Inventar
#6 erstellt: 11. Nov 2007, 19:06
Wenn dann die Magnat, alles andere wäre totaler blödsinn.
Hüb'
Inventar
#7 erstellt: 11. Nov 2007, 21:01
Jupp, wenn man diesen wenig sinnvollen Ansatz schon verfolgen will, dann müssen unbedingt 4 Typgleiche LS her, da ansonsten das Paar mit dem höheren Wirkungsgrad den Klang dominiert. Von unterschiedlichen Frequenzverläufen gar nicht zu reden...
zuyvox
Inventar
#8 erstellt: 11. Nov 2007, 22:21
Alles klar!

Aber eine Frage noch:

Wieso ist das so wenig Sinnvoll?
Wenn der verstärker genug Saft hat... was sprcht denn dagegen, 4 LS zu betreiben? Sind schließlich auch Anschlüsse für 4 Ls also warum nicht??

lG Zuy
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standlautsprecher: Teufel, Quadral oder Magnat?
brechepe am 29.06.2010  –  Letzte Antwort am 18.07.2010  –  19 Beiträge
Magnat oder Quadral?
Andy2211 am 21.02.2007  –  Letzte Antwort am 22.02.2007  –  5 Beiträge
Quadral Platinum M50 oder Magnat 1009S
M3F1St0 am 07.01.2015  –  Letzte Antwort am 08.01.2015  –  13 Beiträge
JBL oder Magnat?
Niko10 am 01.06.2012  –  Letzte Antwort am 02.06.2012  –  11 Beiträge
QUADRAL!!
soundfield am 06.03.2006  –  Letzte Antwort am 08.03.2006  –  2 Beiträge
Tauch Magnat Monitor 110 gegen Quadral Quintas 400 lohnenswert?
Playmaka am 11.04.2009  –  Letzte Antwort am 11.04.2009  –  4 Beiträge
Budget-Entscheidungshilfe: Yamaha, Quadral, Mivoc, Magnat, ARES u.A.
jan1slav am 04.01.2016  –  Letzte Antwort am 04.01.2016  –  7 Beiträge
Magnat Vintage!?
zwittius am 27.04.2005  –  Letzte Antwort am 28.04.2005  –  11 Beiträge
Magnat Center ?
BruNNeY am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  3 Beiträge
Magnat Lautsprecher
Adar am 17.01.2005  –  Letzte Antwort am 11.02.2005  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.881 ( Heute: 39 )
  • Neuestes Mitgliedpitterken47_
  • Gesamtzahl an Themen1.382.640
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.335.632

Hersteller in diesem Thread Widget schließen