Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


JBL oder Magnat?

+A -A
Autor
Beitrag
Niko10
Neuling
#1 erstellt: 01. Jun 2012, 20:10
Hallo,
ich bin auf der suche nach neuen Kompakten Lautsprechern und bin auf die zwei hier gestoßen:

Magnat Monitor Supreme 200:
http://www.amazon.de...e=UTF8&psc=1&s=ce-de

und

JBL Control One:
http://www.amazon.de...id=1338581296&sr=8-1

Sind die was ? Oder doch Schrott? Ich möchte Sie zum Musik hören nutzen, Genre elektronische Musik wie Boris Brejcha oder Kalkbrenner.

Danke für Tipps!

Edit: Habe später vor mir zusätzlich noch einen guten Subwoofer zu kaufen. Außerdem besitze ich ein älteren Onkyo Receiver.


[Beitrag von Niko10 am 01. Jun 2012, 20:13 bearbeitet]
amg_2
Stammgast
#2 erstellt: 01. Jun 2012, 21:04
was willst du ausgeben????
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 01. Jun 2012, 21:16
Sie klingen beide "sehr" bescheiden. Die JBL ist sehr robust.

Beide LS sind besser als ein Küchenradio und etwas schlechter als ein passabeler Gethoblaster.

Wieviel Geld kannst Du maximal für Lautsprecher ausgeben?

Jeder Cent bis ca. 1000 Euro ist für 2 Lautsprecher, die Du viele Jahre benutzen kannst, gut angelegtes Geld.

Für 250 Euro bekommt man 2 Lautsprecher die grundlegende Ansprüche an hifi erfüllen, für 1000 Euro bekommt man schon einen deutlichen Mehrwert.

Maximieren kann man das Ergebnis durch den Kauf von guten gebrauchten Lautsprechern.

Bitte nenne uns noch eine PLZ in deiner Nähe w/Gebrauchtlautsprechern.
Deine Lieblingsmusik
Die Größe des Raums
Die Bezeichnung deines Verstärkers
Hörst Du oft sehr laut Musik oder eher in gemäßigter Lautstärke.

Hast Du Platz für 2 Standlautsprecher, um sie im Stereodreieck aufzustellen?

LG Michael


[Beitrag von michaeltrojan am 02. Jun 2012, 13:47 bearbeitet]
Niko10
Neuling
#4 erstellt: 02. Jun 2012, 10:10
Ich wohne in der nähe von Leverkusen/Köln, gebrauchte wären auch eine Option. Ich höre am liebsten elektronische Musik wie Kalkbrennner, also nicht unbedingt viel Bass, möchte lieber klaren Sound.
Das Zimmer ist in etwa 17qm groß. Der Receiver ist ein Onkyo Quartz Synthesized Tuner Amplifier R1.
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 02. Jun 2012, 11:28
R1 ist nur eine Baureihen Bezeichnung. Auf dem Gerät steht irgendwo eine Typenbezeichnung aus Buchstaben und Zahlen. Z.B.: Onkyo R1 Receiver TX 7730

Ohne die Bezeichnung kann ich mir kein Bild über die Leistungsfähigkeit (bedienbare Impedanz/Leistungsaufnahme/RMA-Leistung) machen.

Das maximale Budget, fehlt noch. Zwischen z.B. 100 und 1000 Euro für gebrauchte LS ist sehr viel Luft im Bezug auf den Klang. (Für 1000 Euro bekommt man auch noch lange nicht gebrauchte Spitzen-Lautsprecher.)

Die Musik die Du hörst, scheint nicht sehr mittenbetont/warm zu sein, sondern eher von Oberbässen, Höhen und Impulsivität geprägt zu sein.

Ich schaue mal, was ich Gebrauchtes in der Art finde, was vermutlich mit deinem Onkyo passen könnte.

Bei der Größe des Raums, rate ich von Standlautsprechern ab.

LG
Niko10
Neuling
#6 erstellt: 02. Jun 2012, 11:53
Es ist ein TX 7840.
Stereo33
Inventar
#7 erstellt: 02. Jun 2012, 11:59
Kann man nochmal Victa in den Raum werfen, grade im vergleich zu Magnat Monitor und JBL Control One.
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 02. Jun 2012, 12:28
Vorab: Ich habe ein paar gebrauchte LS in deiner Nähe rausgesucht, die ich für deinen vermuteten Amp, deinen Raum, deinen Musikgeschmack und deinen vermuteten Geldbeutel für sinnvoll halte.

Bitte hinfahren und anhören und nicht einfach kaufen. Ich schreib in Klammern den Preis den ich zahlen würde:

Quadral ALTAN MK IV Preis: 100 EUR (70 Euro)

http://kleinanzeigen..._kopfhoerer/u3540281

Canton GLE 420 Preis: 140 EUR (120 Euro)

http://kleinanzeigen...per-zustand/64266139

@Stereo33 ... Ich habe dein Angebot gesehen und kurz überlegt. Ich habe aber nicht wirklich eine Meinung dazu. Der TE könnte sich ja den LS irgendwo in seiner Nähe anhören und wenn er ihm gefällt bei Dir kaufen. Zum Probehören bist Du zu weit weg.

Ich würde die Canton anpeilen, die kostet derzeit ca. 180 Euro neu.


[Beitrag von michaeltrojan am 02. Jun 2012, 12:34 bearbeitet]
Stereo33
Inventar
#9 erstellt: 02. Jun 2012, 13:00
Die beiden Links sehn doch ganz OK aus.

Auf jeden Fall auch besser als NEU Lowend-Hifi zu kaufen ;-
Niko10
Neuling
#10 erstellt: 02. Jun 2012, 19:03
Habe mir die Control One und einen Sub für 270 € heute spontan gekauft. Und ganz ehrlich, ich finde den Sound echt Klasse. Ich kann verstehen, die JBL klingen ohne Sub etwas Kraftlos doch mit dem Sub kombiniert ergibt es ein wirklich tolles Ergebniss. Achja und einen neuen Receiver von Pioneer nenne ich mein eigen. Echt Klasse, aber trotzdem Danke
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 02. Jun 2012, 20:06
Wichtig ist es, dass es Dir gefällt.

Ich hab auch mal 4 Stück gehabt.

LG Michael
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
jbl control one oder magnat quantum 503
mapot am 01.03.2008  –  Letzte Antwort am 12.04.2008  –  11 Beiträge
JBL ES 30 oder Magnat Monitor 200 ?
dr.1968 am 01.09.2011  –  Letzte Antwort am 07.11.2011  –  2 Beiträge
Neue LS bis 100 Euro! JBL Northride E 20, Magnat Monitor Supreme 100 oder Denon
zuyvox am 04.03.2013  –  Letzte Antwort am 11.03.2013  –  11 Beiträge
Magnat Monitor Supreme 200 oder Vector 201?
*captaincook* am 07.10.2013  –  Letzte Antwort am 07.10.2013  –  13 Beiträge
Canton oder JBL
stma am 04.06.2009  –  Letzte Antwort am 04.06.2009  –  2 Beiträge
Magnat Monitor Supreme oder JBL Control One
Frozen_Parrot am 16.05.2010  –  Letzte Antwort am 16.05.2010  –  4 Beiträge
Magnat Monitor Supreme 800 oder 200
BladeTNT am 15.09.2012  –  Letzte Antwort am 08.11.2012  –  12 Beiträge
Magnat Monitor Supreme/Onkyo SKS-HT648 oder was anderes
johnny226 am 18.06.2012  –  Letzte Antwort am 20.06.2012  –  9 Beiträge
JBL Control One + Verstärker ?
mercan_123 am 18.12.2013  –  Letzte Antwort am 18.12.2013  –  6 Beiträge
Canton, Magnat, JBL oder Nubert?
...mike... am 13.04.2010  –  Letzte Antwort am 15.04.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Canton
  • JBL
  • Onkyo
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedMrRocTaX
  • Gesamtzahl an Themen1.346.067
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.196