Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


jbl control one oder magnat quantum 503

+A -A
Autor
Beitrag
mapot
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 01. Mrz 2008, 12:05
hallo,

bin auf der suche nach ein paar kompaktlautsprechern. ich will keine disco eröffnen, will nur einen sauberen klang und wenn man mal eine dvd schauen will, ein wenig bass. einen subwoofer will ich mir nämlich nicht noch separat kaufen.

hat jemand einen tipp?

mfg
markus
Jodokus
Stammgast
#2 erstellt: 01. Mrz 2008, 13:19
Ich weiß leider nicht wie die JBL klingt, aber sie ist aus Plastik und sieht nicht so toll aus... Wenn man was Robustes oder Günstiges sucht mögen die gehen. Im Zweifelsfall sollte ein Lautsprecher immer aus Holz/Furnier oder MDF mit Folie bestehen und nicht aus Kunststoff.

Wenn schon nur zwei Lautsprecher den kompletten Sound wiedergeben sollen, damnn zwei Vollwertige. Die JBL hat nur einen 10er TMT, die 503er einen 16er oder 17er. Da kommt mit Sicherheit der rundere, vollere, tiefere Klang raus.

Achja, falls du dich für die 503 erwärmen kannst, ich möchte grade ein Paar verkaufen...


[Beitrag von Jodokus am 01. Mrz 2008, 13:24 bearbeitet]
Bronxmaster
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Mrz 2008, 16:01
Bin im besitz von den Jbl control 1c. Würde ich auch weiterempfehlen wenns einem nich so um die lautstärke aber um qualität zu kleinerem preis geht. Die Jbl finde ich richtig klasse bei leiseren lautstärken, die mitten kommen wunderbar rüber. Jedoch kann man von einem 4zoller nich erwarten das er echten bass gibt, und der 4 zoller übersteuert auch schnell bei bassbetonten songs. Sprich bewegt sich so stark das es anfängt zu furzen. Aber bei moderaten lautstärken gefallen sie mir sehr.
Das design ist natürlich ansichtssache...
Thomas_Progrado
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 02. Mrz 2008, 16:18
Nimm die Magnat
janosch7
Stammgast
#5 erstellt: 02. Mrz 2008, 17:41
Ich hatte mal die JBL Controll 1G. Die können sogar gut Bass, auch lauter.
Die Quantum 503 läuft bei mir zur Zeit als Rear Speaker, mit der JBL nicht vergleichbar.
Für den Heimgebrauch ist die Magnat deutlich besser. Die JBL hält da nicht mit.

Gruß Detlef
mapot
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 02. Mrz 2008, 17:52
und was haltet ihr von den jbl balboa?
Jodokus
Stammgast
#7 erstellt: 02. Mrz 2008, 17:59
Du stehst auf JBL heh? Jetzt mal abgesehen vom Namen des Lautsprechers, wette ich, dass er eine ganze Klasse unter der Magnat spielt.
Lorrypet
Inventar
#8 erstellt: 02. Mrz 2008, 18:01
ich betreibe die JBL Control One mit einem Canton SC100 Subwoofer. Ohne klingen sie nicht empfehlenswert.
mapot
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 02. Mrz 2008, 18:14
was ist denn dann der unterschied zwischen den magnat quantum 503 und den magnat quantum 501?
Jodokus
Stammgast
#10 erstellt: 02. Mrz 2008, 18:24
Einfach mal bei Magnat vorbeischneien. Das Gehäusevolumen schrumpft mit dem Membrandurchmesser. von 503 über 502 bis hin zur 501.
m2catter
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 12. Apr 2008, 11:44
Hallo,
wir hatten beide in der Familie, die JBL Control 1G und die Magnat Quantum 501. Zwischen diesen speakern liegen Welten.
Bin nicht wirklich Freund von Magnat, hatten auch mal kurzzeitig eine Quantum 903 (war mit dem Griff ins Klo zu vergleichen). Die 501 allerdings ist gemessen am derzeitigen Paarpreis von 160 Euros unglaublich gut. Sie kann richtig Musik machen, auch lauter und wird betrieben an Teac 300 Ref. midi System, ohne aufwendige Verkabelung oder dergleichen.
Sie ist kein Tiefbass Wunder, dennoch gemessen an der Groesse recht ordentlich. Bei wandnaher Aufstellung ist der Bass noch etwas zu steigern. Ein aktiver Sub, der unterstuetzend wirkt, wird nur bei movies aktiviert, bei Musik reicht das gebotene Klangbild voellig aus. Es handelt sich da um die Anlage meiner Tochter, die den freien Audio Ausgang vom Fernseher an den Aux Anschluss des Teac amps gelegt hat.
Doch, die 501 ist wirklich gut, gemessen am derzeitigen Preis ein Knaller....
Gruss Michael
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat Monitor Supreme oder JBL Control One
Frozen_Parrot am 16.05.2010  –  Letzte Antwort am 16.05.2010  –  4 Beiträge
JBL Control One + Verstärker ?
mercan_123 am 18.12.2013  –  Letzte Antwort am 18.12.2013  –  6 Beiträge
jbl control one oder jbl control one pro
julian99 am 16.07.2013  –  Letzte Antwort am 17.07.2013  –  7 Beiträge
Magnat Quantum 503 mit LG BlueRay-Receiver !
Harumpel am 31.01.2011  –  Letzte Antwort am 31.01.2011  –  2 Beiträge
Verstärker für JBL Control One
Nirabiffics am 18.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2006  –  2 Beiträge
Verstärker für Jbl Control One
schmoka am 18.10.2010  –  Letzte Antwort am 18.10.2010  –  5 Beiträge
JBL oder Magnat?
Niko10 am 01.06.2012  –  Letzte Antwort am 02.06.2012  –  11 Beiträge
JBL Control.
elpassoo am 21.11.2012  –  Letzte Antwort am 21.11.2012  –  6 Beiträge
[Kaufberatung] KEF iQ1 oder Magnat Quantum 503 für d. PC?
f.white am 16.10.2007  –  Letzte Antwort am 18.10.2007  –  10 Beiträge
JBL Control One oder Canton Plus GX ?
Marius1985 am 01.11.2007  –  Letzte Antwort am 12.12.2013  –  18 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 163 )
  • Neuestes MitgliedUrsin81
  • Gesamtzahl an Themen1.344.960
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.655