Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton Karat oder Chrono?

+A -A
Autor
Beitrag
zabo99
Neuling
#1 erstellt: 13. Nov 2007, 21:32
N'abend,

ich stehe vor folgender Entscheidung: Möchte mir ein paar LS zulegen (und später auf 5.1 erweitern). Da mir Stereo wichtig ist, sollen es StandLS, und zwar von Canton, werden. Ich schwanke nun zwischen folgenden Modellen:
Chrono 507/509
Karat 707/709

Die Karat sind nur aufgrund ihres attraktiven Preises (Auslaufmodell)mit im Rennen, klanglich haben Sie mich im Studio bereits beeindruckt. Allerdings haben mir auch die Chrono 507 gefallen. Bedenken habe ich bei den Karats hinsichtlich der Aufstellung. Ich muss die LS im Zimmer (ca. 22m²) jeweils in den Ecken platzieren (ca. 5m Abstand), wobei zwischen den LS noch ein langes Bücherregal (ca. 30cm tief) steht.

Fragen:
1) Habe ich ein Problem mit den Karats aufgrund der seitlichen Tieftöner vor dem Regal? (Im Studio habe ich Sie natürlich unter optimalen Verhältnissen gehört)

2) Machen bei meiner Raumgröße die 509 bzw. 709 Sinn oder reichen die "kleinen" Brüder? Ich bevorzuge Groove/Jazz/Black music, lege deshalb viel Wert auf "spürbare" Bässe. Habe aber auch gelernt, dass zuviel Bass im kleinen Zimmer kontraproduktiv ist.

3) AV Receiver sollte Onkyo TX-SR605 oder Denon 1908 werden. Empfehlung in Kombination mit Canton?


Vielen Dank im voraus für eure Expertentipps!

Servus
Alex
Opium²
Inventar
#2 erstellt: 14. Nov 2007, 19:32
hallo,
also die kleineren Modelle insd in dem Fall (leider) sinnvoller.
Dehalb mein Tipp; Hör dir die 707 und 507 an, und die, die mehr Bass hat, kaufst du(schätze das wird die 707 sein). Die 707 ist aber sicherlich die erwachsenere Box. Habe sie mal mit der Chrono 509 verglichen und außer Bass und Pegel konnte die 509 nichts besser. die Karat spielt einfach offener und luftiger.
gruß
zabo99
Neuling
#3 erstellt: 14. Nov 2007, 22:21
Danke fürs Feedback. Die Einschränkung also aufgrund der Raumgröße? Werden die 707er mit den o.g. Receivern genügend beschallt oder würde ich klanglich mit dem ONkyo 705 bzw. Denon 2308 entschieden mehr rausholen?

Gruß
Alex
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Chrono Karat 770 oder Chrono 570
carharttchris am 13.08.2011  –  Letzte Antwort am 14.08.2011  –  2 Beiträge
Canton Karat 720 oder Canton Chrono 502 ?
Crashdummy am 27.01.2008  –  Letzte Antwort am 29.02.2008  –  4 Beiträge
Canton Karat M80DC oder Chrono 509 DC
r4d0n am 02.08.2012  –  Letzte Antwort am 02.08.2012  –  5 Beiträge
Canton Chrono 509 DC oder vs Karat 770.2
Paul2014 am 01.05.2015  –  Letzte Antwort am 02.05.2015  –  7 Beiträge
CANTON Chrono oder GLE ?
gonathras01 am 08.04.2009  –  Letzte Antwort am 20.05.2009  –  26 Beiträge
Karat 795 vs. Chrono 508.2
Bertel93 am 09.05.2012  –  Letzte Antwort am 13.05.2012  –  8 Beiträge
CANTON CHRONO 509 DC
Rene_Serato am 21.10.2007  –  Letzte Antwort am 21.10.2007  –  11 Beiträge
Canton Chrono vs Ergo
beercules am 12.11.2012  –  Letzte Antwort am 14.11.2012  –  2 Beiträge
Canton Chrono 590, Karat 770 und Denon 1510
Pinotage am 09.03.2011  –  Letzte Antwort am 10.03.2011  –  4 Beiträge
Canton Chrono 509 DC oder Canton Chrono SL 590 DC ?
bert23467 am 21.07.2013  –  Letzte Antwort am 25.07.2013  –  57 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 59 )
  • Neuestes Mitgliedpaulib_28
  • Gesamtzahl an Themen1.344.848
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.046