Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


CREATIV-BOXEN AUSWAHLHILFE

+A -A
Autor
Beitrag
night123
Stammgast
#1 erstellt: 05. Dez 2007, 18:30
hi leute,
ich will mir ein paar boxen im Preisrahmen von 50€ zu legen. Leider kenn ich mich in diesem gebiet nicht ganz so gut aus
dachte da vielleicht an creative
kann mich aber nicht zwischen den drei entscheiden :
Inspire T3100 http://de.europe.cre...ory=27&product=15773
I-Trigue 3220 http://de.europe.cre...ory=27&product=14056
Inspire T10 (die gigawork T20 haben ja schon einen geilen soudn aber die auch??) http://de.europe.cre...ory=28&product=17040

könnt ihr mir sagen welches system besser ist oder kennt jemand andere alternativen.
wichtig ist mir vor allem der klare Klang!

danke im voraus


[Beitrag von night123 am 05. Dez 2007, 22:49 bearbeitet]
Jeck-G
Inventar
#2 erstellt: 05. Dez 2007, 18:40
Willkommen im Forum!

Deine Links gehen nicht.
Zumal Creative weder vernünftige Boxen noch Soundkarten baut.


wichtig ist mir vor allem der klare Klang!

ich will mir ein paar boxen im Preisrahmen von 50€ zu legen.
Schließt sich gegenseitig aus...

Wenn Du was Brauchbare haben willst für wenig Geld, dann nimm "billige" Aktivmonitore wie Behringer MS40.


[Beitrag von Jeck-G am 05. Dez 2007, 18:41 bearbeitet]
night123
Stammgast
#3 erstellt: 05. Dez 2007, 22:52
mhh also jetzt gehen die links!

naja wenn ich mir das anschaffen wöllte, würde ich auch mehr ausgeben. Aber soll ein Weihnachtsgeschenk für meine Freundi werden und nicht teurer als 50€ sein.

tja creative soundkarten finde ich auch nciht gut aber die boxen haben doch eigentlich einen ziemlich guten klang oder??
also von den gigaworks T2o war ich schon begeistert aber wollt nun mal wissen wie die anderen im 50 € bereich so sind.
TTTT.
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 06. Dez 2007, 18:34
HI

Erstmal;Besitzer von Creative Soundkarte:D

Die Lautsprecher finde ich auch okay! Für Party oder Chartlieder reichen die Creative Lautsprecher vorkommen aus.
(kommt auf dein Einspruch an und was du schon alles an guten System gehört hast)

Bis dann
Jeck-G
Inventar
#5 erstellt: 06. Dez 2007, 19:35

Aber soll ein Weihnachtsgeschenk für meine Freundi werden und nicht teurer als 50€ sein.
Dann mach doch zum Geburtstag, Weihnachten, Ostern und Nikolaus (na gut, der ist ja schon vorbei bzw. kann auch nachträglich sein) zusammen und schenke ihr die Behringer oder ähnliches (natürlich gilt da "je teurer desto besser", was man bei Consumergeräten nicht sagen kann, beste Beispiele sind Bose und Creative).


mhh also jetzt gehen die links!
Schon beim Anblick dieser Plastiktröten bekommt man schon nen Würgereiz. Dank guter Körperbeherrschung sind meine 6 Pferdewürstchen noch im Magen geblieben...



Für Party oder Chartlieder reichen die Creative Lautsprecher vorkommen aus.
Für Party nimmt man wirkungsgradstarke Boxen (PA, große HiFi-Boxen gehen zur Not auch) und keine PC-Tröten, die schnell verzerren, wenn die mal etwas gefordert werden. Zudem erreicht man bei guten Boxen schon bei 1W so hohe Lautstärken, wo aus den PC-Plastiktröten nur Gekreische oder Qualm rauskommen.
Und Chartslieder hören sich mit Monitore entweder besser an oder aber auch schlechter (weil man dann besser mitbekommt, wenn das Lied sch***e abgemischt wurde, der Effekt verstärkt sich natürlich mit teureren Monitoren).


Es geht aber auch günstiger, vorausgesetzt die Freundin hat eine Stereoanlage: http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=47910
night123
Stammgast
#6 erstellt: 08. Dez 2007, 11:12
mhh klar stimmt das, dass es besseres gibt, aber mien budget is halt knapp als student und weihnachten ostern und geb. zusammen is blöd

hat denn keiner einen tipp den ich mir für 50€ leisten kann?
AHtEk
Inventar
#7 erstellt: 08. Dez 2007, 11:52
also mein Bruder hat ein "altes" Creative inspiron t5100?! (89€)son komisches Ding.gut klingen tut es sicherlich nicht, effektlastig ist es aber. Da hört sich mein CEM "besser" an;) hat auch grob das doppelte gekostet. Hatte das auch mal, bis der lautstärkeregler "kaputt" ging, sprich hat man ihn angemacht, war das system auf volle lautstärke, und das ist nicht schön. Beim hören hat man das gefühl, der Frequenzgang ist arg! eingeschränkt. Mein bruder ist vom Teil immer noch "überzeugt"


Seins wird/wurde für Partys draussen im Garten genutzt, Lautstärke okay und verzerrungen, die nun dazu führten, das man es sich nicht mehr anhören konnte, ist mir nicht im kopf geblieben. Gut klingen ist sicherlich was anderes.


ich würde anstelle des TE einfach mal einen elektrogroßmarkt aufsuchen und sich auf vllt systeme von logitech ansehen/anhören. Ich würd mir sowas nicht mehr kaufen.


[Beitrag von AHtEk am 08. Dez 2007, 11:54 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ersatz für Creative Inspire 5700
Mambula am 18.09.2016  –  Letzte Antwort am 22.09.2016  –  2 Beiträge
Brauche BEratungshilfe bei neuen Boxen + Endstufe (kenn mich nicht gut aus)
darkteufel am 14.11.2005  –  Letzte Antwort am 16.11.2005  –  7 Beiträge
Lautsprecher für Imac 27
Gokhan am 29.05.2014  –  Letzte Antwort am 20.02.2015  –  17 Beiträge
Könnt ihr mir mal sagen was die Dinger können^^
wrathbringer am 17.02.2005  –  Letzte Antwort am 17.02.2005  –  7 Beiträge
Ich kann mich nicht entscheiden...
karellen am 18.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2006  –  4 Beiträge
Kann mich nicht entscheiden, DCM-500AE oder DCD-700AE?
Bikkje am 09.03.2008  –  Letzte Antwort am 09.03.2008  –  3 Beiträge
Ich kenn mich nimmer aus!
andy10 am 06.09.2009  –  Letzte Antwort am 06.09.2009  –  6 Beiträge
I-Trigue L3500 vs. Z-2300
Bud_Spencer am 16.05.2005  –  Letzte Antwort am 21.05.2005  –  8 Beiträge
Kann mich nicht entscheiden!!!
FlyingDaniel am 25.05.2005  –  Letzte Antwort am 31.05.2005  –  12 Beiträge
Welche LS an NAD 3220 PE?
the.ant am 20.03.2005  –  Letzte Antwort am 21.03.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Creative

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedrevoun
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.556