Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


ok so?? :D

+A -A
Autor
Beitrag
getoasteter.pelzvogel
Neuling
#1 erstellt: 06. Dez 2004, 18:12
nabend!

hab mir grad ne anlage mehr oder weniger anhand der vorhergehenden posts rausgsucht bestehend aus:

yamaha ax396
zwei wharfedale 8.3

und hab jetz noch 2 fragen

ich suche einen halbwegs günstigen (nach möglichkeit nicht mehr als 150€) mp3 fährigen CDP
wenns in der preisklasse keinen guten gibt nehm ich wohl den cdx396

und noch eine frage:

ich hab hier noch von meinen alten pc lautsprechern von dem creative megaworks 2.1 einen subwoofer stehn

http://de.europe.cre...egory=27&product=124

das da
naja nun hab ich nich so den plan....
bringt mir das teil was also kann ich den an den verstärker anschliessen und bringt das klanglich was??

ok danke schonma im voraus

mfg

PS: gleich ma als allgemeine frage

bis jetz hab ich meine musik (oft im mp3 format) am computern (ständig laut rauschend) und mit o.g. boxne plus subwoofer gehört....
nun is der eigentliche grund für die hifi-anlage eben dass der computer stört und ich mir eine klangliche verbesserung erhoffe, is dem so??


[Beitrag von getoasteter.pelzvogel am 06. Dez 2004, 18:14 bearbeitet]
Andi78549*
Inventar
#2 erstellt: 06. Dez 2004, 19:15
Hi,

Wichtig ist beim Betrieb mit dem PC eine taugliche Soundkarte.

Den lustigen "Subwoofer" kannst du weglassen, wenn du mal die Wharfedale richtig gehört hast.

Dich erwartet auf jeden Fall ein starke klangliche Verbesserung.

Wenn du unbedingt MP3 haben willst, kannst du dir ja noch die Yamaha DVD Player anschauen, die spielen alles.

Grüsse Andi
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 06. Dez 2004, 21:27
Also.. Die von mir in besitz genommenen pioneer laufwerke schlucken echt alles (egal wieviele kratzer, welcher rohling, etc) das dürfte bei otto normal benutzer ein kaufgrund sein. Alternative währe panasonic (ich würde pioneer nehmen) oder der bereits erwähnte yamaha, am dem ich nichts zu kritisieren habe. Kleiner tipp... (fast) alle dvd player schlucken mp3, klingen aber meist etwas....schärfer (schlechter!!!) als reine cd player.

Ob du jetzt mit ner guten soundkarte oder einem guten cd player hörst ist eigentlich egal. Die quali der aufnahme, der boxen und des verstärker sind wohl häufiger schwachstellen als der rechner im allgemeinen.

Den sub kannst du vermutlich wirklich anschließen, aber ob das nun ein klang"gewinn" ist, möchte ich einfach mal anzweifeln. andererseits ist ein bißchen mehr bass bei hip hop nie schlecht...
getoasteter.pelzvogel
Neuling
#4 erstellt: 07. Dez 2004, 20:15
jo danke erstma für die schnelle antwort
öhhhmmm ham die wharfedale denn ordentlich bass??
und was mich halt stört am rechner is das ständige rauschen und die 400watt die der konstant zieht (meine arme stromrechnung :-/ ) deswegen such ich ja nach alternativen

also ich hab jetz 2 meinungen gehört....
ich hab ne shclechte onboard soundkarte aber einer meinte es gibt dann keinen grossen unterschied im hören zu o.g. ausrüstungen und du meinst es is doch ein großer unterschied (klanglich) ??? verwirrtsei
Wraeththu
Inventar
#5 erstellt: 07. Dez 2004, 20:46
ich habe gerade meine wharfedale doverdale III bekommen.
Ich weiss zwar nicht, in wie weit die sich von den 8.3 unterscheiden, aber ein sub ist da nicht mehr vornöten!
Dei haben einen soliden 30cm Bass, das reicht vollkommen aus.
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 07. Dez 2004, 21:54
Bei richtig beschissenen billig mainboards, sehr teuren super ausgestatteten edelmainboards und notebooks hat man das problem, dass alle komponenten auf ein paar quadratcentimeter eingezwängt werden. Dass irgendwelche elektromagnetischen felder (besonders bei zocken, da hier alle komponenten im pc voll gefordert werden) den sound in irgendeinen rauschenden brei verwandeln, wird gern in kauf genommen.
Wenn du allerdings einen brauchbaren soundchip hast (der soundstorm von nvidea sollte für die meisten user reichen) der keine solche macken hat, wird der vermutlich ohne probs deine anlage befeuern.
Wenn du allerdings nochmal 100 euro in ne soundkarte steckst, wirst du das mit sicherheit am ende auch hören...
Wraeththu
Inventar
#7 erstellt: 07. Dez 2004, 22:03
wenns unbedingt mit dem pc laufen soll, dann kann ich dir auch die Soundblaster Live 5.1 empfehlen.
Dei laäuft eigentlich einwandfrei mit allen Spielen und Betriebssystemen (tun andere oft nicht), klingt sehr gut, bringt keine Störgeräusche mit sich und ist schon für 35 euro oder weniger zu haben.

Für denselben Preis oder etwas mehr) bekommst du aber auch gebraucht schon einen Cyberhome DVD 505 DVD-Player, welcher auch bei CD und MP3 gut klingt und hochwertig verarbeitet ist. (neu ca 100 euro)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche günstigen 2.1 Verstärker
Grinner am 29.09.2011  –  Letzte Antwort am 29.09.2011  –  6 Beiträge
Suche günstigen CDP
sod187 am 16.05.2009  –  Letzte Antwort am 16.05.2009  –  2 Beiträge
Yamaha CDP oder Denon CDP
oelschlucker am 11.02.2012  –  Letzte Antwort am 15.02.2012  –  15 Beiträge
Suche einen zusätzlichen Subwoofer
Neothraxx am 25.10.2012  –  Letzte Antwort am 25.10.2012  –  8 Beiträge
Auf der Suche nach einem Guten und Günstigen Stereo System
FritzWalter1278 am 20.01.2013  –  Letzte Antwort am 04.02.2013  –  66 Beiträge
suche günstigen, guten Verstärker
Garfield20040 am 23.11.2005  –  Letzte Antwort am 23.11.2005  –  2 Beiträge
Suche Verstärker und Subwoofer!!! ...600?...
sikkl am 15.08.2005  –  Letzte Antwort am 19.08.2005  –  15 Beiträge
Stell mir grad ne neue Anlage zusammen
Smartboz am 04.03.2004  –  Letzte Antwort am 11.03.2004  –  14 Beiträge
Magnat LautS. und Yamaha anlage?
Markez am 19.11.2005  –  Letzte Antwort am 22.11.2005  –  27 Beiträge
Verstärker für PC <150?
Nurik am 17.03.2009  –  Letzte Antwort am 18.03.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 112 )
  • Neuestes MitgliedKnipser1337
  • Gesamtzahl an Themen1.345.322
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.177