Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stell mir grad ne neue Anlage zusammen

+A -A
Autor
Beitrag
Smartboz
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 04. Mrz 2004, 23:10
Nabend auch!

Ich hatte ja schon im Thread von chrwe angefragt, leider wurde da nicht auf mene Anfrage geantwortet.

Also, ich will mir eine Anlage zussamenstellen, bestehend aus nem Receiver/Verstärker, DVD-Player und Boxen, allerdings is noch offen ob als Heimkinosystem, also mit 5+Sub, oder erstmal nur mit zwei dafür etwas teureren Boxen. das Budget liegt so zwischen 800 und 900 EUR.

Von andrer Seite wurde mir schon filgendes vorgeschlagen:
Yamaha RX-V540 299EUR (guenstiger.de)
6 kanalverstärker (einen kannst für den Sub verwenden)
Cyberhome CH-DVD505 85EUR (guenstiger.de)
dazu 5x ASW Sonus S 65 89EUR (dieboxhifi.de)
+ Visaton W250S als Subwoofer 55EUR
(kiste muss ich halt selber bauen)

Als Alternativen für den DVD Player in der Preisklasse habe ich folgende bisher gefunden:
JVC XV N55 118EUR
Sony DVP-NS430 138EUR/DVP-NS330 106EUR
Pioneer DV-2650 110EUR

Alternativen für den Verstärker :
Pioneer VSX-D511 209EUR
Kenwood KRF-V7070D 310EUR

Oder seht ihr noch andre Alternativen?


Jetzt, was meint ihr dazu, und würdet ihr 5.1 oder Stereo nehmen?

Schon jetzt danke für die Hilfe
Greetz
Martin


[Beitrag von Smartboz am 04. Mrz 2004, 23:12 bearbeitet]
Leisehöhrer
Inventar
#2 erstellt: 05. Mrz 2004, 17:19
Hallo Martin,

möchtest Du hauptsächlich Musik hören oder Filme anschauen ? Wie gross ist Dein Raum ?
Wie wichtig sind für Dich Basskraft und Lautstärke ?

Gruss leisehörer
Smartboz
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 05. Mrz 2004, 17:34
Nabend auch!

Als mein zimmer is ca. 15m² groß und ich werde das ganze wohl eher als Musikanlage benutzen, mit dem netten Nebeneffekt, dass ich mir auch Filme anschauen kann.

Laut nich so wichtig, Bass schon eher.
das_n
Inventar
#4 erstellt: 05. Mrz 2004, 17:36
dann liegste mit 25cm-bass schon auf der sicheren seite. ich würde ihn allerdings nicht über den receiver betreiben, sondern aktiv bauen, also noch nen gunstiges submodul davor. das zehrt sonst tierisch an der leistung, und nen submodul entzerrt den frequenzgang noch nen stück tiefer......
Smartboz
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 05. Mrz 2004, 19:37
Und was für n Submodul würdest du empfehlen?

Nach langem suchen und Testlesen hat sich mir noch folgende Alternative angeboten, mit 2 Standlautsprechern, um das dann später noch naczhzurüsten:

Yamaha RX-V540 299EUR
Magnat vector 77Paar:256EUR
Harman/Kardon DVD-21 219EUR
(Preise: guenstiger.de)

Nun könnte ich alle Komponenten bei einem Versandhaus bestellen - wenn ich statt dem H/K DVD-21 den DVD-25 nehmen würde, allerdings is deiser nochmal ein Jahr älter (release DVD-21: 3.2003, DVD-25: glaub 4.2002). Macht das was, oder was denkt ihr darüber? Preislich macht das kaum n Unterschied...
zzyzx161
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 05. Mrz 2004, 19:48
Hallo Smartboz

Das macht den Unterschied, das der DVD-25 Keine S-VCDs, VCDs und alle anderen arten von "Sicherheitskopien" lesen kann, der Cyberhome dagegen (den würd ich dir auch eher empfehlen, und dann 'nen gescheiten CD-Player) "frißt" sogut wie alles. Wie schon gesagt würde ich dir von den Harmanns generell abraten. Der Cyberhome tuts völlig als DVD-Player und wenns besser sein soll würde ich mich mal bei Panasonic umschauen, denn falls du z.B. MP3-Cds hören willst haben die neuen ein double remaster feature, das schon eine klangverbesserung bringt. Und für Musik CD's ist sogar schon im direkten vergleich ein Sony Cdp-791 (~30EUR bie ebay) meinem DVD-RV 32 überlegen. Und außerdem brauchn DVD Player lang zum einlesen von Cds, was bei häufigem Cd-Wechsel schon sehr nervig sein kann.
Smartboz
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 05. Mrz 2004, 20:04
Bin auf den DVD-21 dadurch gekommen, dass bei Area-DVD gelobt wurde, grad auch als CD-Playerersatz...zwar sei der Preis zu Hoch, aber die UVP liegt auch bei 399.

Bei Panasonic habe/hatte ich den DVD-S75 im Auge - is ab 144 zu haben.

Ich hab mich halt gefragt, ob es Sinn macht, n CD-Player zu kaufen, wenn dieses Medium auf auslaufen is...allerdings hast du recht - 30EUR sind nich viel und könnte sich evtl. lohnen....
zzyzx161
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 06. Mrz 2004, 13:51
Ich finde der S75 und ein gescheiter CD-Player - wären dann ja noch 70 EUR übrig und da kann man gebraucht schon was gutes bekommen - wäre eine bessere Lösung, es sei denn dass du im Platz eingeschränkt bist oder wert auf Design legst.

dieses Medium auf auslaufen is

nun, du wirst aber eine Cd-Sammlung haben, oder nicht?
Smartboz
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 06. Mrz 2004, 14:06
Ok, danke für den Tipp.

Klar hab ich ne CD-sammlung...gut, ok, hast recht.

Aber noch ne Frage zu Harmans: die werden von manchen Leute auch in höchsten Tönen gelobt. Hier scheinen sie aber doch einige Gegner zu haben...machen die "nur" Probleme mit Kopierschutz, oder sind da noch andre generelle Probs?

Und zu den Boxen: macht es klanglich einen argen Unterschied, ob ich Standboxen nehjm oder Regalboxen? Mich schockt nämlich der Versand bei den Standdingern...

Als Alternative zu den Vector 77 von Magnat hab ich von Nubert die NuBox360 ausgemacht. Ich tendiere eigentlich schon eher zu den Magnat - aber ich darf für n günstieges Angebot entweder 50EUR Versand zahlen oder von Tübingen nach Ludwigshafen fahren - was hin und zurück 360km wären...
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 06. Mrz 2004, 14:18


Als Alternative zu den Vector 77 von Magnat hab ich von Nubert die NuBox360 ausgemacht. Ich tendiere eigentlich schon eher zu den Magnat - aber ich darf für n günstieges Angebot entweder 50EUR Versand zahlen oder von Tübingen nach Ludwigshafen fahren - was hin und zurück 360km wären...


Hallo,

hast du dir schon mal einige Alternativen bei www.hifistudio-wagner.de angehört?
Das kann dich weiterbringen als jeglicher "anderer Versuch".

Markus
Smartboz
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 06. Mrz 2004, 15:15
Öhm...war grad auf der Hp von denen...werd da wohl mal vorbeischauen, aber die haben zumindest auf der HP genau ein Boxenpaar, dass grad noch so am oberen Maximum meines Budgets liegt...
Aber so zur grundsätzlichen eratung wär n Besuch bei denen sicher nicht schlecht...
Smartboz
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 11. Mrz 2004, 10:49



Als Alternative zu den Vector 77 von Magnat hab ich von Nubert die NuBox360 ausgemacht. Ich tendiere eigentlich schon eher zu den Magnat - aber ich darf für n günstieges Angebot entweder 50EUR Versand zahlen oder von Tübingen nach Ludwigshafen fahren - was hin und zurück 360km wären...


Hallo,

hast du dir schon mal einige Alternativen bei www.hifistudio-wagner.de angehört?
Das kann dich weiterbringen als jeglicher "anderer Versuch".

Markus


Ich hab gestern beim Hifi-Studio Wagner vorbeigeschaut - und ich muss sagen: danke für den Tipp. Selten eine so gute Beratung gehabt. Nachdem ich nun Verstärker (Yamaha AX900) und DVD Player (Cyberhome CH-DVD505) hab, wird dsa mit Boxen wohl noch dauern...*sigh*. naja, schau mer mal
deivel
Stammgast
#13 erstellt: 11. Mrz 2004, 12:53
wenn du dir hauptsächlich musik anhörst dann solltest du dir überlegen ob du ein multikanal verstärker kaufst. Die sind in der Regel im Stereobetrieb relativ schlecht.
Habe selber ein Yamaha 440 RDS, und will ihn verkaufen, weil ich mir nen Stereoverstärker kaufe. Hatte auch vor auf Dolby Surround auszubauen, aber ich hör lieber Stereo. Und Filme sind im Stereobetrieb auch nicht schlecht.
Smartboz
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 11. Mrz 2004, 21:42
Danke für den Tipp - hab jetzt auch über E-Bay nen Yamaha AX-900 erstanden - is zwar schon was älter das teil, wurde mir aber explizit empfohlen...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Will ne neue Anlage!
Machine-Head am 18.09.2005  –  Letzte Antwort am 21.09.2005  –  8 Beiträge
Neue Bude, Neue Anlage
MG28 am 05.10.2013  –  Letzte Antwort am 08.10.2013  –  44 Beiträge
Neue Anlage! Welche Betriebsmittel?
mp.jenkins am 20.03.2011  –  Letzte Antwort am 21.03.2011  –  3 Beiträge
anlage
JohnWalker am 09.12.2009  –  Letzte Antwort am 10.12.2009  –  3 Beiträge
zeit für ne neue anlage
freebo am 13.02.2009  –  Letzte Antwort am 14.02.2009  –  2 Beiträge
Neue Anlage
Torsten12345 am 12.11.2007  –  Letzte Antwort am 12.11.2007  –  2 Beiträge
Neue Anlage
mrdhz am 21.10.2003  –  Letzte Antwort am 22.10.2003  –  2 Beiträge
neue anlage
namenlos am 11.10.2006  –  Letzte Antwort am 13.10.2006  –  5 Beiträge
Neue anlage
Groby am 22.01.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2006  –  6 Beiträge
Neue Anlage
devilpatrick88 am 21.10.2003  –  Letzte Antwort am 21.10.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Pioneer
  • Harman-Kardon
  • ASW
  • JVC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.090 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedhottihd
  • Gesamtzahl an Themen1.361.809
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.938.957