Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


neue anlage

+A -A
Autor
Beitrag
namenlos
Neuling
#1 erstellt: 11. Okt 2006, 13:55
hi zusammen,

suche für meine neue wohnung eine neue anlage.
mein wohnzimmer hat 45 m2.
ich dachte an einen guten, leistbaren verstärker, einen ebenfalls leistbaren cd-player und gute boxen. mein alter Thorens TD 280 Turntable sollte dazu passen.
habt ihr da vorschläge, welche geräte ich mir mal anhören sollte?


[Beitrag von namenlos am 11. Okt 2006, 14:06 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 11. Okt 2006, 21:37
Moin, Moin

für welche Musik? Dein Buget solltest Du auch etwas genauer angeben.

Gruß von der Ostsee
Bärchen
namenlos
Neuling
#3 erstellt: 13. Okt 2006, 08:32
schönen gruß in den hohen norden aus wien!

meine musik ist eher rock, heavy, altanativ, house, etc.
also bass sollte schon vorhanden sein.

und zum buget? 1000 euronen
MjjR
Inventar
#4 erstellt: 13. Okt 2006, 10:26
ich habe bei einem budget von max1500€ auch zuerst daran gedacht, alles neu zu kaufen.

den cd-player habe ich aber behalten (7jahre alter JVC, spielt alle cds ab bis auf ein paar gebrannte, die er schlechter liest). keine ahnung, ob das bei dir auch eine möglichkeit wäre.

als verstärker habe ich mir einen kleinen yamaha ax-396 gekauft. den gibt's um 215€ zB beim votruba auf der mahü.

leider geht mein geschmack eher in eine andere richtung; für jazz klingen meine triangle stand-LS sehr gut, meine pantera-cd ("jugendsünde") halte ich allerdings in höheren lautstärken kaum aus. da wird man von der bassdrum erschlagen (kann aber auch eine alterserscheinung sein ). elektronische musik klingt interessanterweise aber mMn wieder sehr ausgewogen auf meinen LS..

falls dir also annähernd 800€ für LS übrigbleiben(vielleicht auch mit weniger budget?), würde sich der gang zu einem fachhändler lohnen.
ich war mit houseofhifi (neubaugasse) recht zufrieden. viele user aus Ö empfehlen diesen händler; hifiaktiv (mariahilferstr.). es gibt natürlich eine menge mehr in wien (und umgebung).

viel spaß beim suchen (und finden)!
baerchen.aus.hl
Inventar
#5 erstellt: 13. Okt 2006, 16:33
Moin, Moin

als LS in deiner Musikrichtung fallen mir JBL, Nubert oder auch ASW ein angetrieben von Marantz oder Denon

z.B :

ASW Cantius IV angetrieben von Denon PMA und DCD 700AE zusammen für 1100 Euro + Versand bei www.audiovision.de

Wie mein Vorredner schon gesagt hat, gibt es in Wien hervorragende Fachgeschäfte u.a. hifi-aktiv wo man sich vor Ort Rat holen und einiges Probehören kann.

Es macht dabei garnichts aus, wenn du dabei bis 800 Euro in die Lautsprecher steckst. Für 200 Euro bekommt man bei Onkel Ebay sehr gute gebrauchte Eletronik.

Gruß von der Ostsee
Bärchen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Anlage
Submarine am 26.12.2009  –  Letzte Antwort am 27.12.2009  –  8 Beiträge
neue Anlage
06.07.2002  –  Letzte Antwort am 07.12.2005  –  6 Beiträge
neue Anlage
franzpoppig am 06.07.2002  –  Letzte Antwort am 15.07.2002  –  8 Beiträge
Neue Anlage
Xaralas am 25.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  21 Beiträge
was für ein verstärker- thorens TD 280
soundsowieso am 13.05.2008  –  Letzte Antwort am 16.05.2008  –  2 Beiträge
Neue Anlage
Kampfgans am 22.12.2010  –  Letzte Antwort am 23.12.2010  –  15 Beiträge
Erste Anlage für neue Wohnung
Kwashiorkor am 28.08.2009  –  Letzte Antwort am 28.08.2009  –  2 Beiträge
Neues Wohnung, neue Anlage :)
cerox am 27.11.2016  –  Letzte Antwort am 02.12.2016  –  26 Beiträge
neue Anlage für 22qm Wohnzimmer
Tekknojunk am 18.02.2013  –  Letzte Antwort am 19.02.2013  –  10 Beiträge
Neue Anlage
dark_gorn am 15.11.2005  –  Letzte Antwort am 15.11.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Yamaha
  • ASW
  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.797
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.183