Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Yamaha CDP oder Denon CDP

+A -A
Autor
Beitrag
oelschlucker
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Feb 2012, 22:39
Hallo zusammen,
ich möchte mir einen CDP anschaffen und hab mir drei Modelle ausgesucht:

Yamaha CD-S 300
Denon DCD 510AE
Denon DCD 710AE

Hab mir im Forum sämtliche Erfahrungsberichte durchgelesen und habe die Geräte vor Ort mal angesehen. Alle drei sehen gut aus, vom Klang würde ich sagen, höre ich keine Unterschiede. Als enttäuschend finde ich die Schubladen. Die darf man nicht böse anschauen. Aber in der Preisklasse ist das, denke ich mal, normal. Der CD-S 300 und der DCD 710AE haben einen USB-Anschluß. Den CD-S300 kostet 239,-, der DCD 510 AE 199,- und der DCD 710 AE 289,- Euro. Ich hab die Qual der Wahl und ich weiß nicht weiter.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Feb 2012, 22:59
Hallo,

da kannst du getrost nach Anschlüssen,Optik und Bauchgefühl gehen,
die tun sich alle nichts,

Gruss
oelschlucker
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Feb 2012, 23:05
Da hast Du recht. Ich war eigentlich schon so weit mir den Yamaha zu kaufen. Aber im Laden hat mich die nicht ganz ausfahrbare Schublade davon abgehalten.
oelschlucker
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Feb 2012, 00:42
Hab da noch eine Alternative gefunden:

http://www.hifi-regler.de/shop/teac/teac_cd-p650.php

Kennt den jemand?


[Beitrag von oelschlucker am 14. Feb 2012, 00:43 bearbeitet]
jd17
Inventar
#5 erstellt: 14. Feb 2012, 11:39
wenn du gern eine solidere lade hättest - und vielleicht auch ein allgemein solideres gerät - warumd ann nicht etwas höherwertiges gebrauchtes?

ich denke da z.b. an sowas wie einen Sony CDP-XA3ES:

post-7-1255605269


die liegen gebracuht im schnitt bei 160€.
ich würde ja noch ältere empfehlen, weil die noch hochwertiger verarbeitet sind, da wirds aber schwierig mit ersatz-lasern.

bedienung, lesegeschwindigkeit und verarbeitung sind für das geld jedenfalls erste sahne.
oelschlucker
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 14. Feb 2012, 20:18
Danke für den Tip Über Gebrauchtgeräte hab ich schon mal nachgedacht. Für die, die mich interessierten, sind leider für vielmehr weggegangen. Hatte mir den Yamaha CDX-1100 ausgesucht, aber die werden für ca. 400,- Euronen gehandelt. Den Sony gibt es zur Zeit nicht gebraucht oder besser gesagt, hab keinen gefunden. Da ich mich mit gebrauchten Geräten schon ein paar mal vergriffen hatte, sollte der CDP schon neu sein.
jd17
Inventar
#7 erstellt: 15. Feb 2012, 14:48

oelschlucker schrieb:
Da ich mich mit gebrauchten Geräten schon ein paar mal vergriffen hatte, sollte der CDP schon neu sein.

inwiefern kann man sich bei einem CDP denn vergreifen? entweder zustand gut und er spielt alles ab - oder eben nicht.
das weiß man ja vorher...

ich wollte dich nur auf eine möglichkeit aufmerksam machen, von billiglaufwerken mit klapprigen laden wegzukommen.
bei einem neugerät kommst du da leider kaum dran vorbei für das geld.
ich kenne jedenfalls keines.

für den sony bräuchtest du halt ein kleines bisschen geduld. im schnitt ist er 2x pro monat einer in der bucht, zusätzlich kannst du kleinanzeigen scannen.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 15. Feb 2012, 15:03

oelschlucker schrieb:
Aber im Laden hat mich die nicht ganz ausfahrbare Schublade davon abgehalten.


Passt die CD nun rein oder nicht....

Mit den Gebrauchtgeräten in der Bucht ist es halt so ne Sache,
wird auch einiges mit Makel angeboten,
das muss jeder selbst entscheiden.

Vllt ist das hier eine Alternative
http://www.audiobloc...warz-Saphirschwarz_1

Gruss
jd17
Inventar
#9 erstellt: 15. Feb 2012, 15:11

weimaraner schrieb:
Mit den Gebrauchtgeräten in der Bucht ist es halt so ne Sache,
wird auch einiges mit Makel angeboten,
das muss jeder selbst entscheiden.

nunja auf einen makel muss der VK hinweisen. wenn nicht, wird das gerät zurückgeschickt.
da ist man ja durch ebay geschützt.

am besten ist es aber eh, solche sachen selber abzuholen, d.h. in der nähe zu suchen. dann kann man es sich genau ansehen und testen.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 15. Feb 2012, 15:30
Wo bist du bitte geschützt???

Steht doch überall drunter,
Privatverkauf ohne Garantie und ohne Gewähr.....

Gruss
jd17
Inventar
#11 erstellt: 15. Feb 2012, 15:33
ja natürlich, aber der artikel muss der beschreibung entsprechen.
und wenn du einen artikel mit defekt bekommst, der aber nicht als defekt verkauft wurde, bist du durch ebay geschützt.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 15. Feb 2012, 15:54
Der Verkäufer behauptet bei ihm war alles in Ordnung

Ist aber off topic,
da du die Rücknahme quasi "einklagen" möchtest bist du auch in der Beweispflicht das dies nicht der Fall war,
wie will man das Beweisen....

Und wo steht bei ebay geschrieben das diese dich dann in diesem Fall "schützen"??(PayPal Bezahlung mal ausgenommen)


Gruss


[Beitrag von weimaraner am 15. Feb 2012, 15:57 bearbeitet]
jd17
Inventar
#13 erstellt: 15. Feb 2012, 15:58
nunja, zugegebenermaßen ist der mitlerweile zu paypal übergegangen - aber besagt der ebay käuferschutz dies nicht?
weimaraner
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 15. Feb 2012, 16:39
leider nicht(mehr)....

Gruss
oelschlucker
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 15. Feb 2012, 22:52
Hallo zusammen. Erstmal vielen Dank für Eure Anregungen
Ich war heute im Saturn und hab mir die CDP nochmal angesehen und mit teueren CDP (2000,- bis 2500,-) verglichen und war total baff, das die Schubladen genauso wackelig sind, wie die günstigen CDP. Damit hab ich nicht gerechnet. Ich werde mich zwischen den Denon DCD 510 AE oder DCD 710 AE entscheiden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CDP ~200? - Denon - Onkyo - . ?
Netzferatu am 27.07.2006  –  Letzte Antwort am 27.07.2006  –  4 Beiträge
Sony CDP-XB720QS
Renfordt am 24.02.2006  –  Letzte Antwort am 27.02.2006  –  5 Beiträge
CDP- Probehören- Kopf(-)Hörer
Prueschelbrinz am 06.04.2004  –  Letzte Antwort am 09.04.2004  –  8 Beiträge
Geldverteilung Box/CDP/Verstärker
h3in3k3n am 16.11.2011  –  Letzte Antwort am 08.12.2011  –  49 Beiträge
Gebrauchter CDP gesucht (yamaha)
scHl8ter am 17.09.2010  –  Letzte Antwort am 19.10.2010  –  9 Beiträge
CDP Gesucht!
Infiech am 06.09.2010  –  Letzte Antwort am 09.09.2010  –  3 Beiträge
CDP oder DVDP Kaufen?
liquit2006 am 26.08.2006  –  Letzte Antwort am 26.08.2006  –  5 Beiträge
Denon DCD-2020AE oder Sony CDP-XA50ES
Mango23 am 08.01.2016  –  Letzte Antwort am 28.10.2016  –  3 Beiträge
Sony CDP-XA2ES --> EUR 225,- wert?
Renfordt am 21.02.2006  –  Letzte Antwort am 21.02.2006  –  3 Beiträge
Suche günstigen CDP
sod187 am 16.05.2009  –  Letzte Antwort am 16.05.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Denon
  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 80 )
  • Neuestes MitgliedBrainleecher
  • Gesamtzahl an Themen1.345.594
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.370