Lautsprecher für Imac 27

+A -A
Autor
Beitrag
Gokhan
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Mai 2014, 22:16
Bis heute reichten mir die internen Lautsprecher , die im Imac 27 (mitte 2011) verbaut sind. Gestern habe ich bei einem Freund billige Logitech 2.1 gehört die er an seinem PC angeschlossen hat und der Sound hat mich umgehauen. Musik , Bass in Counter Strike usw. um Welten besser als die Lautsprecher von meinem Imac.

Ich möchte mir Lautsprecher kaufen aber kann mich nicht entscheiden. Ein paar habe ich in die engere Wahl genommen und hoffe das ihr mir helfen könnt. Ich nutze den Mac hauptsächlich zum arbeiten, internet surfen, wobei im Hintergrund manchmal Musik läuft aber zu 90 % eher Youtube Videos. Ab und zu spiele ich dank Bootcamp Skyrim , WoW usw.

Folgende Lautsprecher gefallen mir optisch sehr.

Edifier Prisma 2.1 http://www.amazon.de...53807&pf_rd_i=301128

Edifier Luna Eclipse http://www.amazon.de...0TJA3K3H04SEGQ82J9V4

Logitech Z600 http://www.amazon.de...ywords=logitech+z600

Ich bin für jede Hilfe dankbar.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 29. Mai 2014, 22:31
in der preisliga gibt es was besseres.
http://www.thomann.de/de/esi_unik_05.htm

dazu noch schaumstoff pads, gibt es auch bei thomann.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 29. Mai 2014, 22:34
wenn die optik wichtig ist, könnten auch die in frage kommen.
http://www.thomann.de/de/krk_rp5_rokit_g3_se_b_stock.htm
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 29. Mai 2014, 23:32
@Soulbasta, dir ist schon klar das es sich bei deinen Empfehlungen um Stückpreise handelt

@TE, Speedlink SL-8325-WE Methron 2.1 Subwoofer System weiß

LG Beyla
Gokhan
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Mai 2014, 23:53
vielen Dank für die Antworten :-).

Ich muss zugeben das die Optik für mich bischen wichtiger sind als die Soundqualität. Sprich wenn ich für den gleichen Preis so schöne Lautsprecher haben kann wie die drei geposteten, es aber einen besser klingenden gibt mit 80 er Jahre optik , nehme ich die stylischeren :-).

@soulbasta. Die zweiten weißen Lautsprecher wären in Ordnung nur 260 euro sind leider über meinen Budget.

@Beyla, danke die Speedlink habe ich in MM gesehen und wollte die zuerst kaufen, hatte mich aber entschlossen zuerst hier um Meinungen zu fragen.
Die Speedlink ist angenehm günstig, ist sie den anderen dreien die ich als Beispiele genannt habe ebenbürtig ? Wenn ja , würde ich natürlich die Speedlink kaufen.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 29. Mai 2014, 23:59
ich kann durchaus lesen, er hat ja auch sachen um die 200,- verlinkt und keine grenze genannt.
anderseits sucht er eigentlich keine gute lautsprecher.
Gokhan
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 30. Mai 2014, 00:02
gute Lautsprecher schon aber eher hübsche die zum Imac 27 , weißen Hochglanz Tisch usw. passen.

Sind denn die drei von mir in der engeren Wahl genommenen nicht gut ?
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 30. Mai 2014, 00:05
bestimmt nicht so gut wie die ESI.


[Beitrag von Soulbasta am 30. Mai 2014, 00:56 bearbeitet]
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 30. Mai 2014, 00:56
wenn es zu dem iMac so gut passen sollte, können es doch nur die werden.

bose_companion_r_20_multimedia_speaker_system_gallery_full

http://www.cosse.de/...yb0r4CFennwgodl0YAVQ
Gokhan
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 30. Mai 2014, 00:59
Die habe ich auf Amazon auch gesehen, scheinen sehr guten Sound zu haben. Danke die nehme ich auch in die engere Wahl.
Fanta4ever
Inventar
#11 erstellt: 30. Mai 2014, 09:51

Soulbasta (Beitrag #6) schrieb:
ich kann durchaus lesen, er hat ja auch sachen um die 200,- verlinkt und keine grenze genannt

Von 3 verlinkten Produkten kosten 2 unter € 100.- , das dritte € 180.- das sind aber auch Lautsprecher mit Bluetooth.

Dennoch, ich wollte dir natürlich nicht zu Nahe treten und bitte um Verzeihung.

LG Beyla
Gokhan
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 30. Mai 2014, 10:20
ich habe die Möglichkeit die Edifier Luna Eclipse rot für 139 Euro zu bekommen. Sie hat nur einen AUX Anschluß, kann man da überhaupt Kopfhörer anschließen ?
Gokhan
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 05. Jun 2014, 12:16
Ich bin absoluter Neuling der absolut keine Ahnung von gutem Klang hat. Es tut mir Leid falls ich jemanden beleidigt habe in dem ich vielleicht durchschnittlich klingende Lautsprecher mit schönem Design einem Lautsprecher mit überragendem Klang dafür aber Standard Optik vorziehe.

Ich leide unter Tinnitus seid meiner Kindheit und höre ständig ein Pfeifen, was vielleicht der Grund ist warum ich mich nie für Akustik interessiert habe. Sprich teuren LCD an der Wand , teure 5.1 Anlage einfach angeschlossen, keinerlei Abstimmung usw. Hautpsache es ist laut genug.

Seit ein paar Tagen lese ich mich hier im Forum durch und fange langsam an zu verstehen das Lautsprecher von Herstellern deren Name ich nie gehört habe wohl deutlich besser sind als die Standard Hersteller wie Logitech, Bose, Teufel usw. Wie gesagt , als Neuling habe ich keine Ahnung von der Materie. Da für mich alle Lautsprecher super klingen die bisschen Bass haben und bei bisschen Lautstärke nicht verzerren, ziehe ich "leider" schönes Design vor.

Erst jetzt ist mir klar geworden das es für Profis die hier im Forum schreiben so vorkommen muss wie meinem Nachbarn der einen Mountain Bike für 5000 Euro hat und Leute ihn um Rat fragen aber maximal 300 Euro für ein gutes Bike ausgeben möchten :-).

Gestern wurden die Edifier Luna Eclipse geliefert. Leider in der falschen Farbe. Statt rot, nur schwarz die überall 139 Euro kosten. Die Lautsprecher hatte ich angeschlossen und war begeistert. Bedienung ist zwar schlecht gelöst aber der Sound war der Hammer, nur fehlt ein tiefer druckvoller Bass.

Die Speedlink SL 8325 habe ich in Media Markt gesehen und bei näherem betrachten sieht man wie billig die verarbeitet sind.

Die Bose Companion 20 habe ich leider nicht hören können, der Verkäufer schwärmt aber davon.
Fanta4ever
Inventar
#14 erstellt: 05. Jun 2014, 12:40
Hallo,

die Speedlink SL 8325 kosten € 59,90 und ich denke die Verarbeitung entspricht eben dem Preis.

Bestell dir doch einfach mal die Bose ® Companion ® 20, wenn sie dir gefallen ist doch alles ok.

Für druckvollen Bass sehe ich aber das Concept C 200 BE "2.1-Set" (B-Ware) vorne.

LG Beyla
Gokhan
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 10. Jun 2014, 18:26
ich habe die Edifier Luna Eclipse gekauft. Sie passen einfach optisch viel zu gut und er Sound ist für mich auch sehr gut :-). Ich höre keinen Unterschied zwischen der Bluetooth Verbindung und Kabel. Sollte da eigentlich kein Unterschied sein ? ich dachte immer Bluetooth ist wesentlich schlechter in der Qualität.
Fanta4ever
Inventar
#16 erstellt: 10. Jun 2014, 21:49
Danke für die Rückmeldung und viel Spaß damit

LG Beyla
karkiro
Stammgast
#17 erstellt: 20. Feb 2015, 19:42
Hallo,

ich habe mir die Lautsprecher bestellt und festgestellt, dass das Verbindungskabel der beiden Lautsprecher zu kurz ist, nur 3m. IMG_0095

Ich habe schon beim hersteller angerufen und die sagen die haben keine längeren. Meine Frage: Wen könnt eich ansprechen so ein kabel zu verlängern? So kompliziert kann das doch nicht sein oder?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bessere Lautsprecher für den iMac
MacPie am 07.10.2009  –  Letzte Antwort am 07.10.2009  –  9 Beiträge
D/A Wandler für Audioengine A2+ am iMac erforderlich?
fwd:rewind am 16.11.2015  –  Letzte Antwort am 16.11.2015  –  7 Beiträge
Boxen für Plattenspieler und iMac
Hillbilly23 am 22.01.2017  –  Letzte Antwort am 24.01.2017  –  5 Beiträge
IMac aktives 2.0
jpetitpierre am 15.12.2009  –  Letzte Antwort am 19.12.2009  –  2 Beiträge
Lautsprecher-Paar für 300,-?
Soundkartell am 19.04.2017  –  Letzte Antwort am 19.04.2017  –  6 Beiträge
Suche Stereo System für meinen iMac. Preisbereich 400-600?
Tazer am 09.05.2010  –  Letzte Antwort am 10.05.2010  –  4 Beiträge
Günstige 2.0 oder 2.1 Lösung für MP3 + iMac
thomsen1512 am 12.04.2011  –  Letzte Antwort am 13.04.2011  –  11 Beiträge
Kabellose Lautsprecher für Küche gesucht
Sunlion am 03.01.2012  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  5 Beiträge
2.1 System für 27 m² Hörraum - ca. 1000?
dubwoofer am 04.03.2011  –  Letzte Antwort am 09.03.2011  –  10 Beiträge
Suche Gute Lösung fürs Musik hören mit Itunes und Imac
jenesei am 08.02.2012  –  Letzte Antwort am 09.02.2012  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.984 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedatmos55
  • Gesamtzahl an Themen1.382.829
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.339.293

Hersteller in diesem Thread Widget schließen