Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker für Celan 800 ?

+A -A
Autor
Beitrag
EppiTech
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 27. Dez 2007, 15:00
Seid gegrüßt, wünsche ein frohes Fest gehabt zu haben

Also, hab folgendes Problem :
Ich habe mir nun meine Heco Celan 800 bestellt und nun stellt sich die Frage nach einem passenden Verstärker.
Ein normaler Hifi-Verstärker der an die 260W RMS leistet würde preislich sicher in die Region "unbezahlbar" gehen.
Jetzt kam mir der Gedanke ob man das Problem vllt mit einer PA-Endstufe plus EQ lösen könnte.
Gäbe es Argumente die dafür oder dagegen sprechen oder sollte ich den Gedanken ganz fix verwerfen ??

Bin dankbar für jeden Tip

mfg euer Eppi
EppiTech
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 27. Dez 2007, 23:31
hmm...möchte doch nur wissen ob ich das ruhig machen kann mit dem PA-Amp plus EQ
Bei dem Amp würde es auf ne Crown oder QSC hinauslaufen.

Oder sollte ich besser noch ne Runde sparen und meine Heco´s solange noch mit meinem zusammgeflickten Technics SU-V460 "quälen" ??
mark1810
Gesperrt
#3 erstellt: 28. Dez 2007, 00:30
Habe bei meinem freund die kombi Celan 800 und Denon Pma 1500 AE gehört,passt super zusammen.Kannst dier auch den 2000 AE kauffen,aber der kleine reicht vollkommen.
mfg,Andreas
m4xz
Inventar
#4 erstellt: 28. Dez 2007, 00:36
Ich wäre mit einem PA Verstärker vorsichtig, die 260 Watt sind grenzwertig, und da die Boxen einen guten Wirkungsgrad haben, würde auch ein "normaler" HiFi Verstärker genügen um hohe Pegel fahren zu können.

Aber besser ein zu starker als ein zu schwacher Verstärker, das stimmt, aber wenn dann sehr vorsichtig ans Limit herantasten...
mark1810
Gesperrt
#5 erstellt: 28. Dez 2007, 00:53
Ich meinte den stereo amp von Denon,den PMA1500AE,google mal bei denon,ich nicht einen profi verstärker gemeint.
mfg
Vitrus
Stammgast
#6 erstellt: 28. Dez 2007, 10:30
Hallo,

wie kommst du denn auf die Idee, die Celan´s müssen nun mit 260 Watt betrieben werden?
Was willst du denn mit den Heco´s machen? Als PA in Hallen einsetzen?

Sollten die "normal" Zuhause mit erträglichen Lautstärken betrieben werden, reicht meiner Meinung nach jeder Verstärker bis 70 Watt.
Irgendwas von Denon, Yamaha, sonst was. Sollte neu nicht mehr als 400,-- Euro kosten.

Grüße

Eric


[Beitrag von Vitrus am 28. Dez 2007, 10:31 bearbeitet]
mark1810
Gesperrt
#7 erstellt: 28. Dez 2007, 10:48
Ich weiss nicht was du hier jetzt nicht kapierst?!
kauf dier den Stereo verstärker Denon PMA 1500Ae,was ist hier so schwer zu verstehen?
mark1810
Gesperrt
#8 erstellt: 28. Dez 2007, 11:12
Ich bin ein hifi purist und kein rockstar der eine PA beschalung braucht.
Du hast die 260 watt erwähnt,was meiner meinung die sinus endleistung deiner hecos sind,deswegen habe ich dier die empfehlung gegeben das dier ein Stereo amp von Denon,der PMA 1500AE volkommen ausreicht und der beschalt dier dein wohnzimmer ohne probleme und wirst noch einen guten sound haben.
mfg
EppiTech
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 29. Dez 2007, 02:00
aaaah ok, danke schonmal !
denke mal ich werd den PMA1500AE mal genauer unter die Lupe nehmen, bewegt sich preislich ja noch im absolut verschmerzbaren Rahmen
mark1810
Gesperrt
#10 erstellt: 29. Dez 2007, 02:27
Das freud mich das wier uns verstanden haben,glaub mier du kannst dier ohne nachzudenken den Denon kauffen,testen kannst du ihn ja auch,beim händler vorbeischauen,bezahlen,und wer dir nicht gefällt,zurückgeben,was aber bestimmt nicht passieren wird.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Heco Celan 800
18Freddy18 am 18.04.2006  –  Letzte Antwort am 08.05.2006  –  9 Beiträge
Kaufberatung Verstärker für HECO Celan 700/800
vierfarbeimer am 23.11.2008  –  Letzte Antwort am 27.02.2009  –  3 Beiträge
passender Verstärker / Receiver für heco celan 800
steff000 am 25.05.2010  –  Letzte Antwort am 25.05.2010  –  2 Beiträge
Verstärker bis 400? -> Heco Celan 800
JaCkY_bOyS am 30.10.2014  –  Letzte Antwort am 02.11.2014  –  3 Beiträge
Harman Kardon HK 990 Verstärker für Heco Celan 800 ?
Conjurer am 04.08.2010  –  Letzte Antwort am 05.08.2010  –  7 Beiträge
Welcher Vollverstärker für Celan 700
power1966 am 02.12.2009  –  Letzte Antwort am 02.12.2009  –  4 Beiträge
HECO Celan 501XT oder Celan 800?
nerdcraft am 04.06.2010  –  Letzte Antwort am 04.06.2010  –  13 Beiträge
heco celan 700
phr34kx am 12.12.2008  –  Letzte Antwort am 13.12.2008  –  3 Beiträge
RX-V 1900 + Celan 800 -> mehr Stereo machbar ?
zwiebelchen89 am 28.11.2012  –  Letzte Antwort am 28.11.2012  –  13 Beiträge
Verstärker für Heco Celan 700
chrisbz am 06.10.2007  –  Letzte Antwort am 07.10.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Denon
  • Titanmedia

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.027