Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Klassisches 3 Wege System bis 400 € das Stück

+A -A
Autor
Beitrag
basswumme
Stammgast
#1 erstellt: 18. Jan 2008, 08:44
Moin,

zwecks Zeitmangel und Suche nach Alternativen zum Selbstbau, schaue ich mich momentan im Fertigsektor um. Wie schon geschrieben, ganz klassische 3-Wege-Lautsprecher ;-) für 400, vll. maximal 500 € pro Stück.

Ausprobiert habe ich z.B. schon Lautsprecher von Nubert, allerdings überzeugte mich hier dir Mittenwiedergabe nicht sonderlich, ich höre viel Metal und Rock und grade die Wiedergabe der Gitarren war mir nicht authentisch genug. Pegelfestigkeit ist ebenfalls ein Thema.

Als Zuspieler dient der Yamaha-AX596 und ein aelterer Marantz CDP respektive PC mit guter Soundkarte, diese Komponenten sind solide und bleiben bestehen.

Zum Raum ist zu sagen das dieser nahezu quadratisch ist und ca. 17 m2 gross ist, momentan liegt dort Laminat und er ist eher schlecht bedaempft.

Ich hoffe Ihr koennt mir was schoenes Empfehlen

Gruesse Hendrik
zuyvox
Inventar
#2 erstellt: 18. Jan 2008, 10:10
Hallo Basswumme,

Bei 3 Wegen und metal sollten es Standboxen sein, auch wenn 17m² dafür etwas wenig sind.

Vielleicht die Canton RC-L? Ein bisschen groß, aber...
Canton

oder vielleicht eine heco Metas 500?

(Eine Heco Celan 500 kostet etwas mehr)

Sind aber nur 2,5 wege Boxen, aber das ist doch wirklich egal...



lG Zuy
basswumme
Stammgast
#3 erstellt: 18. Jan 2008, 13:20
Hi,

also die Canton RC-L scheinen mir brauchbar zu sein, die Heco kommen mir irgendwie nicht so wertig vor (rein subjektiv).

Wie ist der Hochton der RC-L bei höherem Pegel?

Hast du eine Idee wo ich mir die anhören kann?

Grüße Hendrik


[Beitrag von basswumme am 18. Jan 2008, 13:20 bearbeitet]
zuyvox
Inventar
#4 erstellt: 18. Jan 2008, 23:52
leider hab ich absolut keine Idee, ich hab die Teile selbst auch noch nie gehört, nur immer woeder gelesen, dass die ordentlich druck machen usw.

Hab mal die Ergo 609 gehört... aber die ist glaub ich etwas anders abgestimmt.

lG Zuy
basswumme
Stammgast
#5 erstellt: 19. Jan 2008, 12:09
Keine Vorschläge mehr?

Also ich habe mich über die RC-L etwas schlau gemacht, die soll wohl im mir wichtigen Mittenbereich auch etwas unterbelichtet zu sein.

Allerdings muss das durch einen Hörtest überprüft werden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2.1 System bis 400?
crush1991 am 13.07.2012  –  Letzte Antwort am 14.07.2012  –  7 Beiträge
Kompaktboxen bis 100? -Stück
freddington am 15.01.2010  –  Letzte Antwort am 15.01.2010  –  2 Beiträge
Suche Stereo System bis 400?
okosberry am 30.12.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2010  –  15 Beiträge
Kompaktanlage mit 2- oder 3-Wege-System?
hatschimoto am 09.05.2005  –  Letzte Antwort am 09.05.2005  –  3 Beiträge
Gute LS bis 400? für 30 qm² Raum gesucht.
Weedderchen am 27.08.2009  –  Letzte Antwort am 28.08.2009  –  10 Beiträge
Welche 3 Wege RegalLS gibt es?
xe3tec am 28.03.2010  –  Letzte Antwort am 29.03.2010  –  8 Beiträge
3-Wege Regallautsprecher...
Lord18 am 12.09.2004  –  Letzte Antwort am 12.09.2004  –  3 Beiträge
Vollverstärker bis 400 EUR
sackjeseecht am 24.11.2010  –  Letzte Antwort am 24.11.2010  –  2 Beiträge
Stereo Verstärker / 3-Wege Boxen, aber welche??
quickndirty am 16.11.2004  –  Letzte Antwort am 17.11.2004  –  8 Beiträge
Neue Standboxen 3 - Wege bis 250 ?
DeadEyeFlint am 01.04.2007  –  Letzte Antwort am 02.04.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 119 )
  • Neuestes MitgliedJspring
  • Gesamtzahl an Themen1.345.158
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.258