Suche Verstärker für Infinity Beta 40

+A -A
Autor
Beitrag
-Majus-
Neuling
#1 erstellt: 22. Feb 2008, 18:47
Ich suche im Moment einen 5.1 Verstärker für meine Infinity Beta 40 Boxen, die ich wahrscheinlich, sollte kein starkes Gegenargument geben, für 399€/Paar bei der Bucht gekauft werden. Da ich nur ein Budget von 550€ habe brauche ich dann einen Verstärker für 150€. Das Problem an sich ist ja, dass die 5.1 Verstärker ja noch relativ neu sind und man deshalb nicht so eine große Auswahl an guten, gebrauchten Verstärkern hat. Ein MUSS ist der Phonoeingang.

Welche Marken sind für die Infinity Boxen zu empfehlen?
Höre meist House,Hip Hop, Ragga und Rock. Also so von allem etwas.
Gibt es im Moment noch gute Boxen für 400€, gerne auch weniger, die zu empfehlen sind und gebraucht?


Ich weiß, es sieht so aus, als wäre ich der 08/15 Kaufberatungsneuling, aber ich verspreche ich bleibe euch was länger erhalten. Wenn man erstmal ne Anlage hat, kann man aj auch mehr mit diskutieren


[Beitrag von -Majus- am 22. Feb 2008, 18:48 bearbeitet]
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 22. Feb 2008, 19:52
Hallo und wollkommen,

die Infinity-Boxen gefallen mir bzgl. der Beschreibung von Stiftung Warentest und Stereo auch sehr gut, klick.

Aber 150€ für einen Gebraucht-Receiver wird knapp, siehe hier.
Sollte zwecks späterem Aufrüsten aber schon ein AV-Receiver sein, oder.

Gruß
Robert
-Majus-
Neuling
#3 erstellt: 22. Feb 2008, 20:02
200€ wäre das Maximum oder ich müsste z.B. bei den Boxen sparen.
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 22. Feb 2008, 20:24
Harman AVR-35
Onkyo TX-SV 646
Denon AVR-1700

Alles schon ältere Modelle incl. 1 Jahr Gewährleistung vom Händler. Nicht aktueller Stand der Technik (HDMI und ähnliches), aber gute Mittelklassegeräte.

Gruß
Robert
-Majus-
Neuling
#5 erstellt: 25. Feb 2008, 17:31

aol-fuzzi schrieb:
Harman AVR-35
Onkyo TX-SV 646
Denon AVR-1700

Alles schon ältere Modelle incl. 1 Jahr Gewährleistung vom Händler. Nicht aktueller Stand der Technik (HDMI und ähnliches), aber gute Mittelklassegeräte.

Gruß
Robert



Der Harman Receiver ist wieder erhältlich, nur Frage ich mich warum die Watt Zahl pro Kanal so niedrig ist? Oder hat das nur eine geringe Aussagekraft?
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 25. Feb 2008, 18:51
Aussagekraft eher gering, weil kaum einer der Receiver 5*100 bzw. 7*100 Watt leistet.
Realistischer sind da die Harman-Daten. So 50W +/- 10W pro Kanal dürften die hier genannten Geräte leisten und damit ausreichend "motorisiert" sein.
Bei Sony oder JVC gibt´s mit den kleinen Receivern so´n paar Sonderfälle. Die haben zu kleine Netzteile und leisten im Surround-Modus nur ca. 10W pro Kanal.

Gruß
Robert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Infinity Beta 40 nochmals
mahiede am 07.08.2009  –  Letzte Antwort am 07.08.2009  –  2 Beiträge
Infinity Beta 40 + SW12 oder Beta 50 ?
PoWl am 12.11.2008  –  Letzte Antwort am 05.12.2008  –  3 Beiträge
Infinity beta 40 oder Canton Le 170 ????
tormas am 16.03.2005  –  Letzte Antwort am 16.03.2005  –  3 Beiträge
Infinity Beta 40 oder JBL Northridge 80
nitpicker. am 07.09.2009  –  Letzte Antwort am 08.09.2009  –  6 Beiträge
Canton LE 109 oder Infinity Beta 40 ?
Torpedo am 22.04.2004  –  Letzte Antwort am 22.04.2004  –  2 Beiträge
AVR 230 und Infinity beta 40
OlBo am 07.05.2004  –  Letzte Antwort am 07.05.2004  –  3 Beiträge
Infinity Beta/Harman
JFS am 14.06.2005  –  Letzte Antwort am 17.06.2005  –  12 Beiträge
Infinity Beta 50, alternativen?
dasF am 11.08.2007  –  Letzte Antwort am 11.08.2007  –  4 Beiträge
Beratung Infinity Beta / AVR
hydy am 22.09.2006  –  Letzte Antwort am 30.09.2006  –  3 Beiträge
Röhrenverstärker mit 3,5 Watt gut für Infinity Beta 40 LS?
$wes am 06.04.2007  –  Letzte Antwort am 06.04.2007  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.970 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedJonas_Schindler
  • Gesamtzahl an Themen1.407.218
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.800.618

Hersteller in diesem Thread Widget schließen