Röhrenvollverstärker für Greenhorn

+A -A
Autor
Beitrag
klangwerk-munich
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 24. Mai 2008, 08:54
Hi Hifi-Enthusiasten,

Als E-Technik Student bin ich seit längerem auf der Suche nach einem Röhrenvollverstärker. Da wir in Bayern nun auch noch Studiengebühren haben, kann ich mir leider nichts "amtliches" aus der HighEnd Welt leisten.

aher bleibt mir nichts anderes übrig als ein "Bastelgerät" oder ein China-Gerät zuerwerben. Da ich aber vor Importen aus HongKong bzgl. meines Unwissens (welcher Hersteller ist wie gut oder schlecht, Plagaite am Zoll, e.t.c.) und der Zoll Gebühren +13,5%+19% auch am scheinbar "günstigen" Preis zweifle, würde ich mir sehr gerne von euch ein paar Tipps geben lassen.

Ich bin auf der Suche nach einem Röhrenvollverstärker (Einstiegs- oder Bastelklasse) für bis zu 400€. Gerne auch gebraucht und ohne Garantie, oder defekt (Schaltplan muss erhältlich sein).
Dieser sollte HECO Victa 500 Lautsprecher treiben können. Diese haben folgende technische Rahmendaten:
Prinzip: 2,5-Wege Standbox Bassreflexsystem Belastbarkeit: 140/240 Watt Frequenzbereich: 28 - 38.000 Hz Trennfrequenzen: 400/3500 Hz Impedanz: 4-8 Ohm Empfindlichkeit: 91 dB Empfohlene Verstärkerleistung: >30 Watt

Bisher bin ich über folgende, Ihnen sicherlich bekannte, Geräte gestossen: Dynavox, Palcom(=Dynavox, wissen aber wenig, daher günstiger?), Yaoin, Yaqin, Mr Liung. Zudem habe ich auf der HighEnd in München einen kleinen Verstärker von Yarland gesehen. Sehr verwunderlich empfinde ich hier die zahlreichen baugleichen Geräte für weniger Geld unter anderem Namen?

Ich freue mich auf Ihre Tipps oder Angebote. Gerne übersende ich eine Imatrikulationsbescheinigung,

Danke für alle Infos,

Uli
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 24. Mai 2008, 16:55
Hallo,

zwar kein Röhrenvollamp aber mit Sicherheit ein interessanter Amp nicht Aus China oder Japan sondern aus Rußland der Priboy : http://search.ebay.d...le=priboy&category0=

Gruß
Bärchen
klangwerk-munich
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 24. Mai 2008, 17:18
Hi,

danke für den coolen Link! Das ist in der Tat genau das was ich suche! Dachte eher an etwas älteres als an irgendwelche günstigen Importe aus Fernost, obwohl die teilweise ja auch nicht zu verachten klingen! Hab erst neulich einen MR Liung und einen Dynavox im Vergleich bei einem Komilitionen gehört und war schon erstaunt. Danke nochmal,

Schönes We,

uli
Blombe
Neuling
#4 erstellt: 13. Okt 2008, 17:50
....bist Du den fündig geworden in punkto "Priboy"?
klangwerk-munich
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 13. Okt 2008, 18:22
Hi,

bezüglich des Priboys jein. Ich habe eine Reihe interessanter Geräte gefunden. Würde mir auch einen kaufen, wenn ich wieder einen coolen finde! Habe mich derweilen mit dem Palcom bzw. Dynacord VR-70 gespielt und ein wenig "optimiert". Bist auf der Suche nach einem Priboy ?

Cu,

Ulrich
Blombe
Neuling
#6 erstellt: 13. Okt 2008, 19:28
....nein auf der Suche nach einer Priboy bin ich nicht.
Ich habe hier selbst eine stehen, vom Röhrenpapst aus Berlin.
Das Gerät ist mir aber schon etwas zu druckvoll, ein Dampfhammer im Röhrenklang.
Hingegen vieler Geräte speilt meine Priboy ohne jeglicher Probleme.
Nur der Trafo brummt, wollte in mal Vakuummtränken lassen.
klangwerk-munich
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 13. Okt 2008, 19:37
der trafobrumm, das ist eine klassiche Geschichte :-) Habe das bei meinem Trafo auch. Allerdings ist das äußerst äußerst leise. Kann damit leben, kann mir aber auch vorstellen, dass das sehr störend ist, wenns lauter wird. Bist du sonst zufrieden mit dem Gerät ?
Blombe
Neuling
#8 erstellt: 13. Okt 2008, 19:48
Die Endstufe Klingt traumhaft, ist mir aber etwas zu druckvoll.
Ich höre die Dahlquist Dq10 mit dem aktiven Volkswoofer von M&K.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erfahrung mit Hifi Importen aus USA/Japan?
hifiguru am 28.01.2005  –  Letzte Antwort am 28.01.2005  –  3 Beiträge
Röhrenvollverstärker oder Röhren phono preamp?
maso82 am 14.01.2013  –  Letzte Antwort am 15.01.2013  –  6 Beiträge
Suche passenden Verstärker *Greenhorn*
5050Tobias am 25.09.2014  –  Letzte Antwort am 02.10.2014  –  35 Beiträge
Röhrenvollverstärker kaufberatung!
Hifi-Stony am 31.01.2017  –  Letzte Antwort am 31.01.2017  –  43 Beiträge
Auf der Suche nach einem Stereo Verstärker !
dublin am 16.04.2009  –  Letzte Antwort am 23.04.2009  –  23 Beiträge
Kaufberatung Röhrenvollverstärker
muluku44 am 11.11.2015  –  Letzte Antwort am 12.11.2015  –  10 Beiträge
Erfahrungen mit China HiFi Audio
Dionisos am 03.08.2013  –  Letzte Antwort am 07.08.2013  –  4 Beiträge
Tipps für China-Importe
Gatza am 09.07.2005  –  Letzte Antwort am 09.07.2005  –  2 Beiträge
röhrenvollverstärker als vorstufe verwenden
lebenslagen am 25.02.2015  –  Letzte Antwort am 28.02.2015  –  3 Beiträge
Bin auf der suche nach preisgünstigen Boxen.
Jonas001 am 29.08.2010  –  Letzte Antwort am 29.08.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder818.101 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedCico984
  • Gesamtzahl an Themen1.365.534
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.008.358