Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche passenden Verstärker *Greenhorn*

+A -A
Autor
Beitrag
5050Tobias
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 25. Sep 2014, 15:58
Hallo HIFI Freunde,

da ich auf dem Gebiet keine Ahnung habe hoffe ich auf eure Hilfe.
Ich suche ein passenden Verstärker für meine Boxen.
Da ich Student bin ist mein Budget beschränkt und ich brauche auch kein High End Gerät.
Mir wäre einfach nur wichtig das der Verstärker gut mit den Boxen harmoniert und ich Musik via Bluetooth streamen kann.

Daten zu den Boxen:
Impedance: 8 Ohme
Amplifier Range: 10-50 W
Sensitivity ( 1W 1m Anechoic) 86 dB


Danke für eure Bemühungen und die Hilfe.
Donsiox
Moderator
#2 erstellt: 25. Sep 2014, 16:19
Hast n Bild/ne Artikelnummer zu den Boxen?

Wie hoch liegt dein Budget und ist Gebrauchtkauf akzeptabel?
In letzterem Fall: kannst du uns deine Plz geben?
(Angebote in deiner Nähe)

Grobe Vorstellung:
Ab 100€ würdest du was bekommen.
Ab 170 gibts schon 5.1 Receiver mit Hdmi/Radio usw. wenn du das möchtest.
5050Tobias
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 25. Sep 2014, 16:42
Hallo,

danke für die schnelle Antwort.
- Gebraucht wäre ok
- Boxen: Celestion 741709

- PLZ: 76131
- Budget ist maximal bei 100 Euro !

-> Bluetooth Funktion wäre mir sehr wichtig !

Danke
Donsiox
Moderator
#4 erstellt: 25. Sep 2014, 17:13
Von denen hier kannst du dir einen raussuchen:
http://m.kleinanzeig...rker-a-33-/239715590
http://m.kleinanzeig...a-408-top-/239965474

Und dazu holst du dir dann diesen Adapter:
http://www.mediamark..._t_MACFSITwwodQXQAzQ

Fernbedienung haben die keine, aber das sollte ja nicht so wichtig sein, wenn du die Lautstärke über dein Bluetooh-Sendegerät regelst.
5050Tobias
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 25. Sep 2014, 18:11
Danke nochmal für die Antwort.

Gibt es noch andere Vorschläge ?
Kann ich bei den Verstärkern dann auch mehret Geräte per Aux Kabel anhängen ?
Bsp:
-> Verstäker:
1.) Mac Book
2.) PC
3.) TV

=> Punkte 1 bis 3 dann direkt am Verstärker auswählen ohne immer das Aux Kabel umzustecken ?
RocknRollCowboy
Inventar
#6 erstellt: 25. Sep 2014, 19:35

Kann ich bei den Verstärkern dann auch mehret Geräte per Aux Kabel anhängen ?

Ja, das geht.
Umgeschaltet wird dann am Verstärker.

Jedoch müssen Deine Quellgeräte einen analogen Tonausgang haben.

Gruß
Georg
Donsiox
Moderator
#7 erstellt: 25. Sep 2014, 19:59
Müssen nicht unbedingt
Mittlerweile gibts für ~15€ Digital/Analog Wandler zu kaufen.
RocknRollCowboy
Inventar
#8 erstellt: 25. Sep 2014, 20:09
Müssen nicht, da hast du schon Recht.

Aber bei dem engen Budget, wollte ich doch mal darauf hinweisen.

Ich kannte bisher nur die FIIO Taishan im untern Preisbereich. (Ca. 30€)
Welche wären denn für 15€ empfehlenswert?

Gruß
Georg
Donsiox
Moderator
#9 erstellt: 25. Sep 2014, 20:14
RocknRollCowboy
Inventar
#10 erstellt: 25. Sep 2014, 20:19
Danke.

Gruß
Georg
Dadof3
Inventar
#11 erstellt: 25. Sep 2014, 21:00
Der Wunsch nach eingebautem Bluetooth schränkt die Auswahl stark ein, da so etwas nur an neueren Geräten zu finden ist.

Abhilfe schafft ein externer Bluetooth-Empfänger. Damit kommst du in Summe wahrscheinlich günstiger weg.
Donsiox
Moderator
#12 erstellt: 25. Sep 2014, 21:03
Siehe oben
Kennst du außer dem Logitech noch was?
Dadof3
Inventar
#13 erstellt: 25. Sep 2014, 21:16
Ok, hatte die Links oben nicht angeklickt.

Ich selbst habe diesen hier gekauft, weil es der einzige preiswert war, der Apt-X, Digitalausgang und 5-V-Anschluss hat: http://mobil.idealo....k-receiver-hama.html

Aber wäre ich noch Student, nähme ich wohl eher so etwas hier: http://mobil.idealo....adapter-philips.html
Donsiox
Moderator
#14 erstellt: 25. Sep 2014, 21:33
Gut, is doch nicht so erheblich billiger.
Dann empfehle ich guten Gewissens den Logitech Adapter, da ich den Vorgänger selbst besitze.
Dadof3
Inventar
#15 erstellt: 25. Sep 2014, 21:38
Es geht auch noch billiger: http://mobil.idealo....adapter-philips.html

Der Philips-Adapter ist 15 € billiger als der von Logitech und hat bei Amazon ebenso gute Bewertungen.
Donsiox
Moderator
#16 erstellt: 25. Sep 2014, 21:52
Mein Logitech Adapter hat damals 25€ gekostet.
Ich hab keine Ahnung, weshalb die momentan so deutlich teurer sind..
Naja, einen hätt ich hier noch
http://m.ebay.de/itm?itemId=121365560688
Laut dem Nutzer Zykooo funktioniert dieser einwandfrei bis 5m und ist sobald er Strom bekommt bereit.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 25. Sep 2014, 21:52
warum bluetooth wenn du einen mac hast? airplay ist viel sinnvoller und nicht komprimiert.
http://www.amazon.de...rplay/dp/B00MIPC8X2/
5050Tobias
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 26. Sep 2014, 23:34
Da ich auch keine Apple Geräte nutzen möchte werde ich Bluetooth verwenden.
Hat noch jemand andere Vorschläge für Verstärker ?

Wenn nicht, welcher der zwei gebrauchten ist besser ?
Der Silberen würde mir bezüglich der Optik mehr zusagen...
Donsiox
Moderator
#19 erstellt: 26. Sep 2014, 23:40
Mit den silbernen machst nix falsch
Dazu noch für 20€ den Philips-Adapter und du bist mit ~70€ ausgestattet.
Wenn du allerdings oft sehr laut hörst, wär der schwarze aufgrund höherer Leistung sinnvoll.
Bei normalgebrauch reicht der silbere locker aus.
5050Tobias
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 29. Sep 2014, 11:44
So den Bluetooth Adapter habe ich jetzt aber der Verkäufer von den Verstärkern meldet sich einfach nicht.
Gibt es noch andere Möglichkeiten / Geräte ?
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 29. Sep 2014, 12:02
5050Tobias
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 29. Sep 2014, 12:13
Danke.

Mal schauen ob sich der Verkäufer des KENWOOD KA 3020 meldet.

5050Tobias
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 29. Sep 2014, 14:08
Ist das Gerät für 75 Euro zu Empfehlen ?
Sieht schon ein bissel mitgenommen aus =/.

http://kleinanzeigen...r&utm_content=ViewAd
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 29. Sep 2014, 14:15
5050Tobias
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 29. Sep 2014, 14:22
Danke für deine Bemühung:

Denke ich werde diese kaufen:
http://www.ebay.de/i..._rvr_id=705534963445

Macht einen guten Eindruck und sollte für meine Verhältnisse auch passen oder ?
Donsiox
Moderator
#26 erstellt: 29. Sep 2014, 14:24
Ich persönlich würde für 15-20€ nicht auf eine Fernbedienung verzichten wollen.
5050Tobias
Schaut ab und zu mal vorbei
#27 erstellt: 29. Sep 2014, 16:03
Und welcher Verstärker wäre dann optimal inkl. Fernbedienung ?
5050Tobias
Schaut ab und zu mal vorbei
#28 erstellt: 29. Sep 2014, 16:08
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#29 erstellt: 29. Sep 2014, 16:10
die frage wäre ob du eine FB brauchst? ich habe eine aber nutze sie nicht.
5050Tobias
Schaut ab und zu mal vorbei
#30 erstellt: 29. Sep 2014, 16:13
Ja das ist natürlich eine gute Frage.
Jedoch hätten die 'neueren' Verstärker ja noch den Vorteil das ich auch mal einen Laptop oder eine andere Quelle direkt anschließen kann ohne das ich gleich wieder so einen Adapter benötige.

Dieses Gerät (Link) ist ja bei 80 VHB auch nicht soo teuer und besser als die ganzen anderen oder =?

http://www.quoka.de/...el-nq-rx-488rds.html
Donsiox
Moderator
#31 erstellt: 29. Sep 2014, 16:21
Jo, der Yamaha wär gut.
Alternativ:
http://m.kleinanzeig...-in-silber/244625380
Noch was ausm Forum:
http://www.hifi-foru...read=9878&postID=1#1


[Beitrag von Donsiox am 29. Sep 2014, 17:34 bearbeitet]
5050Tobias
Schaut ab und zu mal vorbei
#32 erstellt: 02. Okt 2014, 20:12
Habe mich jetzt für den Yamaha Verstärker entschieden und gekauft.
Die Boxen und der Bluetooth Adapter ist angeschlossen jedoch gibt es folgendes Problem:


Die Lautstärker ist sehr leise und lässt sich nur minimal erhöhen.
Woran kann das liegen `?
Donsiox
Moderator
#33 erstellt: 02. Okt 2014, 20:14
Mach mal n Bild der Rückseite, wie alles angeschlossen ist
5050Tobias
Schaut ab und zu mal vorbei
#34 erstellt: 02. Okt 2014, 20:23
Hat sich erledigt war ne Einstellung am Verstärker.

Danke für eure Hilfe !

CLOSED


[Beitrag von 5050Tobias am 02. Okt 2014, 20:36 bearbeitet]
Donsiox
Moderator
#35 erstellt: 02. Okt 2014, 20:40
Nimm mal den Aux in und schließ das Smartphone direkt an. (Ohne Blauzahn)
Pegel beim Smartphone immer auf Anschlag.


[Beitrag von Donsiox am 02. Okt 2014, 20:40 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
suche passenden verstärker
Jules_Parker am 20.06.2004  –  Letzte Antwort am 24.06.2004  –  11 Beiträge
Suche passenden Verstärker
kief am 12.07.2004  –  Letzte Antwort am 14.07.2004  –  3 Beiträge
Suche passenden Verstärker
chris-chros85 am 19.07.2005  –  Letzte Antwort am 21.07.2005  –  10 Beiträge
Suche passenden verstärker
robson007 am 03.09.2006  –  Letzte Antwort am 04.09.2006  –  3 Beiträge
suche passenden Verstärker (hilfe!)
Padang-Padang am 08.10.2006  –  Letzte Antwort am 08.10.2006  –  2 Beiträge
Suche passenden multifunktions-Verstärker °
DirtyBastard am 05.01.2007  –  Letzte Antwort am 06.01.2007  –  5 Beiträge
Suche passenden Verstärker
T3system am 13.07.2007  –  Letzte Antwort am 16.07.2007  –  7 Beiträge
Suche passenden verstärker
canton_freak am 03.06.2008  –  Letzte Antwort am 05.08.2008  –  12 Beiträge
Suche passenden Verstärker
milesfan am 04.01.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2009  –  6 Beiträge
Suche passenden Verstärker
beir63 am 20.08.2009  –  Letzte Antwort am 21.08.2009  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Sony
  • Dell
  • RECKHORN

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 109 )
  • Neuestes Mitgliedlensdu
  • Gesamtzahl an Themen1.344.892
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.687